Heimfahrt von Frieding bei Andechs

Begonnen von † odeon8, 20 Juni 2012, 17:41:54

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

† odeon8

Hallo Gemeinde,

heute war mein motorradtechnischer Wasserrekord:
Bis über den Kardan stand das Wasser auf der Straße,
keine Absperrung, da unvermittelt aufgetretener Starkregen
mit Orkanböen (fliegendes Wasser).....
Meine Tupperdose überm K&N-Filter leistete ganze Arbeit,
aber dafür wars dann doch zuviel. Immerhin konnte
ich den Motor, wenn auch stotternd, am laufen halten
und heim fahren.

Schuhe, Handschuhe etc. in einem Zustand als ob ich gerade
in den See gefallen wäre. Topcase: Superdicht !
Aber meinen Garagensender hats leider in der Textiljacke
erwischt. Abgesoffen.
Motortemperatur nach 15 km Fahrt: 50°C, auch das ein Rekord !

Und 2 Autos habe ich auch noch überholen können  ;D

:attacke:  Thomas
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

† odeon8


HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

cledrera

Sag ich doch, dass Regenfahrten Spaß machen ...  ;D

Wobei ...
Bis über den Kardan heißt, dass Deine Lima auch unter Wasser läuft?  :o
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

mekgyver

Zitat von: cle
dass Deine Lima auch unter Wasser läuft?  :o

Wundern würd's mich nicht, hat ja auch nur eine Kohle  ;D

Gruß mek  :blumen:
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

† odeon8

#3
Zitat von: cledrera
Lima auch unter Wasser

Jau, das macht gar nix (auch nicht mit 2 Schleifern)
Es gibt O-Ringe im Lima Deckel und am LiMa Gehäuse,
genau für solche Fälle. Digi-Doppelzündung kein Problem,
NGK Gummistecker. Aber der blöde K&N - Baumwolle ist
nicht wirklich so geeignet um H2O wegzufiltern.

Kein Problem - bin halt mal über 4000 U/min gefahren -
1x im Jahr darf das sein.

:D  Thomas
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

Karl

Thomas Thomas du machst Sachen ;)

Aber bei uns in Offenbach war's auch nicht viel besser - siehe Foto

Support this Board: Wer das Forum unterstützen möchte, kann das gerne per PAYPAL machen. Und hier findet Ihr meine Amazon Wunschliste.

Fastnachter

Hier mal wieder NICHTS, gut, bisschen Regen, aber ein Hamburgen würde das nicht mal Regen nennen...
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

4Taktix

Die eigentliche Lima würde sogar im Wasser laufen, macht garnichts bei Süsswasser.
(Ausser evtl. Rost hier und da) Unter den Modellbauern gibt es eine Glaubensgemeinde, die lassen Ihre
neuen E-Motore (klassische Bürstenmotoren) für meherere Stunden unter Wasser einlaufen.
Gleichstromlima und Gleichstrommotor ist ja im Prinzip das gleiche, speziell was Kollektor + Bürsten angeht.
Nur Unterbrecher, Regler und Z-Spule würden bei Wasser Stress bekommen, bzw. verursachen.
Gruß, Sascha
Think outside the box !

Similar topics (1)

Hauptmenü

Anleitungen & Bücher Baureihe Specials Startseite Vergleichsliste

Presse & Wissen

Bauzeiten & Stückzahlen Historisches Liste der BMW Modelle Presseberichte Prospekte & Plakate

Foren & Literatur

Bildergalerie Bildtafel-Suche Forum: Boxerforum Handbücher Servicedaten

Allgemeine Infos

Bildtafelsuche Glossar Impressum Kontakt Sitemap

Tipps & Service

Dienstleister Händler Märkte & Museen Tipps Verschleißteile & Werkzeuge