Ölsteigrohr dicht ? Einfacher Test login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ölsteigrohr dicht ? Einfacher Test  (Gelesen 2240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2845
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Ölsteigrohr dicht ? Einfacher Test
« am: 26 April 2012, 16:11:56 »

wenn man den Zylinder sowieso runter hat, um die Fussdichtung zu erneuern,
kann man bei der Gelegenheit auch gleich recht einfach testen, ob das Ölsteigrohr dicht ist,
dann muss man den Zylinder im Fall der Fälle kein 2tes Mal runternehmen.

- In den Kopf (den feststehenden Teil) einer Schraubzwinge mittig ein 9mm Loch bohren
- Aus einem alten Schlauch das (Schrader)-Ventil mit etwas "Zugabe" ausschneiden
- Ventil durch das Loch im Kopf der Zwinge stecken
- Noch einen "Gummiflicken" aus dem Schlauch schneiden
- Zwinge wie im Bild auf den Zylinder klemmen, dabei muss natürlich das Ventil auf der Öffnung des Ölrohrs
  sitzen, am anderen Ende des Rohrs am Fuss soll der Gummiflicken dieses abdichten.
- Jetzt aufpumpen und lauschen, ob's zischt.
- Man kann auch Flüssigkeit (Benzin, Petroleum) einfüllen und pumpen, dann sieht man direkt,
  wo es ggf. undicht ist.
  (Dazu erst Klemme klemmen, dann Ventileinsatz 'raus und Flüssigkeit durch das Ventil einfüllen,
  andere Reihenfolge klappt nicht  ;D  )

Gruß, Sascha (4Taktix)

Originalbeitrag unter: http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=9742.30




Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

BMW Einzylinder-Forum

Ölsteigrohr dicht ? Einfacher Test
« am: 26 April 2012, 16:11:56 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything