Lager aus Sackloch ziehen mit "Hausmitteln"
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lager aus Sackloch ziehen mit "Hausmitteln"  (Gelesen 2285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2845
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Lager aus Sackloch ziehen mit "Hausmitteln"
« am: 27 März 2012, 17:12:30 »

Die ganz einfache Variante:
1. passendes Rundholz kaufen oder schnitzen (Lager-Innen-Durchm.)
2. 1 Stück billige Seife kaufen
3. Stücke davon abschnitzen und durch's Lager stopfen
4. Rundholz mit Hammer durch's Lager schlagen und so die Seife verdichten.
5. Seifenspäne nachstecken
6. Wieder mit Rundholz verdichten usw.
7. Wenn der Raum hinter dem Lager und die Innenbohrung "voll" ist, Gehäuse anwärmen (etwa Spuckheiss)
8. Rundholz mit kräftigen Schlägen durch's Lager treiben, bis Lager kommt.

ACHTUNG:
Rundholz darf nie bis auf den "Boden" hinter dem Lager kommen, es muss immer Seife dazwischen sein !!!
Berechtigter Einwand:
berndr253 warnt vor zu geringer Wandstärke z.B. hinter dem hinteren Nockenwellenlager.

Selbst habe ich dieses Verfahren nur bei den Getriebelagern in einseitig geschlossenen Sitzen angewendet,
dabei hat es bestens funktioniert. Bleibt die Frage, ob dort die Wandstärke dicker oder vergleichbar mit der
hinterm NW-Lager ist.
Daher die Warnung: Anwendung auf eigene Gefahr und ohne Gewähr !!!

Der Trick dabei:
Die Seife ist plastisch genug, um sich verdichten zu lassen und den Raum vollständig zu füllen,
aber auch fest genug, um nicht zwischen den Kugeln/dem Käfig durchzuquillen, so wirkt der Druck
durch das Rundholz von hinten auf das Lager. Mit dieser Methode lässt sich ein erstaunlich hoher
Durck aufbauen ! einen Versuch ist es allemal Wert, das es fast nix kostet.

Viel Erfolg,   Sascha

= Antwort #10 aus: http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=8742.msg114375#msg114375




Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

BMW Einzylinder-Forum

Lager aus Sackloch ziehen mit "Hausmitteln"
« am: 27 März 2012, 17:12:30 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19