Radlager-Werkzeug
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Radlager-Werkzeug  (Gelesen 2212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Online
  • Beiträge: 6829
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Radlager-Werkzeug
« am: 01 Mai 2011, 19:20:10 »

Zork: [...] zu den Radlagern: Ich hatte zwar die Instandsetzunganleitung danebenliegen, aber die ist bezüglich des öffnens der Lager ja sehr sparsam. Ich hab hier schon ein wenig gesucht und einiges gelesen, aber ich hab z.B. keine Ahnung wie diese Spezialwerkzeuge aussehen, mit denen ich die Deckel abbekomme, geschweige denn dieser Dorn der in der Anleitung beschreiben wird. Und bevor ich da wild auf den Lagern rumkloppe frag ich doch lieber euch...

Helga: Hallo, das Lager (R25/3, R26, R27, r50 ..) bekommst Du einfach auf, indem Du 2 Schrauben (m5 oder so) im richtigen Abstand in den Schraubstock einspannst. Das Rad bzw. die Verschraubung (die beiden Bohrungen) drauf und das ganze Rad drehen bis die Verschraubung offen ist. Soviel zu dem Spezialwerkzeug. Den Dorn habe ich auch noch nicht gebraucht. Geht auch so mit Rohrstück.
Helga

Jochen: ich möchte noch eine kleine Anleitung für ein Werkzeug für widerspänstige Radlager zum Besten geben:
In Flacheisen ca. 60x300x7mm passend für alle 4 Bohrungen Gewinde M6 oder M5 schneiden. Passende 4 Schrauben durchschrauben, event. Schrauben am Ende schön rund feilen, damit sie in die Bohrungen passen. Mittig zwischen die 4 Bohrungen ein Gewinde M10 schneiden, Gewindestange darin befestigen und kontern. Mit der M10 Gewindestange kann mit großer Scheibe und Flügelmutter das Werkzeug auf das Radlager gepresst werden, so dass man nicht abrutscht. Länge des Flacheisens kann auch verlängert werden (Hebel). Bohrungen für Boxerräder 45Grad versetzt einbringen (sind weiter auseinander), dann ist's ein Universalwerkzeug. Maße aus dem Kopf, aber ich denke, Ihr könnt Euch vorstellen wie das aussieht. Viel Spaß, Jochen


(Forums-Beitrag von Helga)
« Letzte Änderung: 25 September 2014, 10:25:33 von Karl »




Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

Radlager-Werkzeug
« am: 01 Mai 2011, 19:20:10 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything