Frankreich gehts ab login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frankreich gehts ab  (Gelesen 637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Frankreich gehts ab
« am: 10 Januar 2018, 18:03:32 »

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_83023516/frankreichs-regierung-senkt-das-tempolimit-auf-landstrassen.html

Da sind wir doch mit unseren Oldies gut aufgehoben.
Ich finde nur eins lustig.
Die EU hat Frankreich(auch Italien) dazu verdonnert die Verkehrstoten zu senken. Frankreich erfand dann die Pustetüte für unterwegs. Wenn also das Mittagessen vorbei war sollte man schnell pusten ob man noch Fahrtüchtig war. Die Idee/Gesetz verlief im Sande. Dann kam man auf die Idee das die Handschuhe eine CE Norm haben müssen. Ohne CE Norm 65 €. Nun wird die Geschwindigkeit auf 80km/ gesenkt. Obwohl die Fahrzeuge immer sicherer werden steigen die Unfallzahlen. Warum?
Italien 2015. Anreise auf der ital. Autobahn höhe Neapel. Ich überhole einen Fiat mit Temppo 120km/h. Gugge nach rechts, und traue meinen Augen nicht. Die Fahrererin hat ein Buch auf dem Lenkrad liegen und liest so nebenbei mit. Sicherheitabstand zum LKW: 40-50>Meter.
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

BMW Einzylinder-Forum

Frankreich gehts ab
« am: 10 Januar 2018, 18:03:32 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18552
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #1 am: 10 Januar 2018, 18:07:10 »

In Italien sollen jetzt auch Bücher verboten werden!
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #2 am: 10 Januar 2018, 18:12:24 »

Und smartphone nicht?
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3140
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #3 am: 10 Januar 2018, 18:27:12 »

Manfred,

CE geprüfte Handschuhe? Im Ernst? Verarscherei?
Helm ist klar in Frankreich, aber Handschuhe?

Schorsch, ungläubig
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 728
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #4 am: 10 Januar 2018, 18:29:32 »

In Italien sollen jetzt auch Bücher verboten werden!

In Deutschland hat man schon um 1933 damit angefangen und Bücher verbrannt...

*Duckundweg*

 ;D ;D
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #5 am: 10 Januar 2018, 20:25:50 »

@ Schorsch. Ja. Mit CE Zeichen. Ich habe mir vor 2 Jahren einen neuen Satz gekauft. Ohne CE Zeichen.
Die Firma würde es aber nachträglich einnähen.
Erinnert ihr euch noch an das Promilleblaseröhrchen das sie eingeführt haben, und das alles anzeigte nur keine richtigen Promille? Dort hieß es damals zuviele Tote wegen zuviel Alkohol. Nachdem das nicht klappte kommt die Geschwindigkeit ins Spiel.
https://www.tourenfahrer.de/artikel/artikel/detail/News/frankreich-handschuhpflicht-fuer-motorradfahrer/

http://bikerszene.de/forum/tourentips/7315996/umweltplakette-und-handschuhpflicht-in-frankreich.html

Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7817
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #6 am: 10 Januar 2018, 23:30:32 »

Nach Frankreich zu fahre wird für uns sowieso immer problematischer. Es gibt hier die "Crit Air"-Plakette, die notwendig ist um in Städte einfahren zu können. In Deutschland ist das für uns mit unseren Oldtimern bundesweit geregelt - wir dürfen.
In Frankreich sieht das anders aus.
In Paris ists wohl kein Problem - in Lyon schon wieder ganz anders. Hier muss man die Plakette mit der entsprechenden Farbe haben, sonst wirds teuer (155€) - schwierig wirds hier besonders durch die Tatsache, dass die Autobahn Lyon quert. Da hilft nur großräumiges Umfahren.

Für eine Tour nach oder durch Frankreich wirds recht aufwändig werden zu recherchieren wo welche Regelung gilt - von wegen wir wären in D bürokratisch - das geht in anderen Ländern noch erheblich anders ab!
Die französichen Zweiradfahrer sind hier aber wesentlich aktiver wenns darum geht ihre Interessen durchzusetzen - davon könnten wir uns mal ne Scheibe abschneiden.

LG

Bernd

https://www.crit-air.fr/de/informationen-zur-critair-vignette/die-critair-vignette/ausnahmeregelungen.html
« Letzte Änderung: 10 Januar 2018, 23:33:51 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2354
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Frankreich gehts ab
« Antwort #7 am: 10 Januar 2018, 23:38:27 »

Die spinnen, die Gallier!   


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

Allways Ball to the Wall !!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #8 am: 11 Januar 2018, 09:59:29 »

Ich habe noch was vergessen. Die Motorradfahrer sollten doch alle 150cm² reflecktierendes Material am Körper haben. Jetzt müssen es nur noch die Inländer haben. Die Ausländer nicht..
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1316
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #9 am: 11 Januar 2018, 15:42:28 »

dafür haben die keinen TÜV für Motorräder
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7817
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #10 am: 11 Januar 2018, 16:28:56 »

Hab ich gerade im Radio gehört - die Beschränkung der Geschwindigkeit auf Landstraßen auf 80 km/h wird zur Zeit auch in D diskutiert.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1897
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #11 am: 11 Januar 2018, 16:35:21 »

Ja sollen sie mal diskutieren...  8)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3140
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #12 am: 11 Januar 2018, 16:36:08 »

Och nee,

dann unterhalten wir uns in Zukunft, wenn das durchkommt, übers Drosseln?

EC geprüfte Handschuhe, man man man, ich konnte es nicht glauben.


Schorsch
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #13 am: 11 Januar 2018, 16:54:55 »

80km/h in Deutschland? Ich glaube nicht das das kommt. Dann wären ein Großteil der Schilder überflüssig. Und damit gibt es auch weniger Tempoverstöße. Und weniger Geld für die Gemeinde.
Wir haben hier eine Verbindungsstrecke von 5km. Die fuhr ich 8 >Jahre lang jeden Tag. Die Strecke hat keine anstrengenden Kurven. Plötzlich tauchte ein 70km/h Schild auf. Dann die Tempofreigabe, und nach 300 Metern erneut eine 70km/h Regelung. Auf Nachfrage beim Ordungsamt bekam ich keine Antwort. Von der Polizei schon. Im Jahre 2016 hätten sich 9 Unfälle ereignet. Immer in der gleichen Kurve. Immer bei Nässe. In den Jahren zuvor kaum. Warum auf einmal 9 Unfälle? Keine Ahnung. Also ein 70km/h Schild hin und fleißig Bilder machen.
Die Schilder wurden schon 2x abgeflext ;D
Aus was besteht heute eine Fahrt?  Zu 95% aus Geschwindigkeitsanpassungen.
Ich bin für 80km/h !
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7817
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #14 am: 11 Januar 2018, 17:31:14 »

Ich sehe das sehr entspannt. Und wenn denn auf Landstraßen keine 100 sondern nur 80 km/h erlaubt sind - was machts denn schon? Mit unseren Eintöpfen ist das doch eine sehr akzeptable Geschwindigkeit!
Wenn wir nur nach Tacho fahren können wir ohne in echte Probleme zu kommen auch 90 fahren wenn der Tacho korrekt eingestellt ist. 5 km/h voreingestellte Minustoleranz plus 5 (oder waren es 10)% Abweichung der realen Geschwindigkeit nach oben.

Ich mach mir da keinen Stress - vor allen Dingen nicht mit meinen Einzylindern ...

Entspannten Grusz

Bernd

https://www.focus.de/auto/ratgeber/unterwegs/nach-frankreich-vorstoss-80-km-h-fordert-schaerferes-tempolimit-auf-landstrassen_id_8282803.html
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 8277
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #15 am: 11 Januar 2018, 17:44:56 »

Der Deutsche Verkehrbund machte vor Jahren den Vorschlag auf der Landstrasse 90km/h einzuführen. Dieser Vorschlag wurde von den Lobbies verhindert.
Diesmal bekommen sie noch Hilfe von den Kommunen.-
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1897
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Frankreich gehts ab
« Antwort #16 am: 12 Januar 2018, 09:36:58 »

...und wie lange wird schon über 30 innerorts "diskutiert"... *gähn*
Ich mach mir da keine Sorgen, jetzt wo der Dobrindt auch endlich weg is. Und die CSU is ja noch mit ihrer Maut beschäftigt  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything