Übergang Krümmer/Endtopf an R26 login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Übergang Krümmer/Endtopf an R26  (Gelesen 1104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bmwglaeser

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« am: 12 August 2017, 16:26:45 »

Hallo,
ich kriege den Übergang vom Krümmer auf den Endtopf nicht dicht. Gelesen habe bereits "Teflonband" und "Dirko"-Dichtmasse.
Aufgefallen ist mir, dass der Endtopf an der Übergangsstelle nicht geschlitzt ist. Soll das so ?
Dann ist mir nicht klar, wie die Schelle eingebaut wird und was sie da soll.
Ich habe die immer so eingebaut, dass die Lasche ohne Winkel gegen das 90° abgewinkelte Stück steht und die beiden Laschen dann ca. 3 mm Abstand haben, wenn die Schraube festgezogen ist. Aber was soll die dann befestigen oder halten ? Das Endtopfrohr kann die Schelle ja nicht "zusammenziehen". Oder müssen die beiden Laschen plan aufeinander zu liegen kommen, aber dann wird am Rohr immer noch nichts zusammengezogen ?
Ich bitte um Hinweise zu Schelle und Abdichtung, falls es Tips gibt, die über Teflonband oder Dichtmasse hinausgehen.
Oder sollte man gar Schlitze schneiden
mfg und ein schönes eintopffreies (weil Regen) Wochenende
Dirk

Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« am: 12 August 2017, 16:26:45 »

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2876
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #1 am: 12 August 2017, 16:43:15 »

Hallo Dirk,

der Schalldämpfer sollte am Übergang Krümmer über Kreuz geschlitzt sein.
Er wird ÜBER den Krümmer geschoben. Die Schelle drückt dann die 4 Viertel zusammen, aber nur wenn wenig Luft zwischen Schalldämpfer und Krümmer ist.
Wenn zuviel Luft, musst Du das Krümmerrohr dicker machen. Teflonband und Dirko halte ich für ungeeignet.
Ich hab mal einen Blechstreifen passend aus einer Bierdose geschnitten, Schere, wenns immer noch nicht reicht, kann man deren 2 nehmen.

Vorsicht, die Kanten sind scharf, nicht schneiden.

(Nach dem Genuss des Inhaltes der 10. Bierdose, hat sich das Schrauben erledigt😜)

Hält bei mir schon lange.

Viel Glück
Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

heinz leichtfuss

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 404
  • R25/2, 1937 Miele, 1938 Miele, 1939 Dürkopp
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #2 am: 12 August 2017, 17:06:29 »

Moin,

einen kleinen Spalt bekommt man auch gut mit Holts Gun Gum dicht. Ich finde, dass sieht eleganter aus als sägen und Schelle drum. Ich schätze, bei mir waren es so 0,2mm.

Stefan
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 22
  • Offline
  • Beiträge: 1973
  • 2x R27 Bj.63, Projekt R27US
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #3 am: 12 August 2017, 17:12:55 »

Hallo Dirk,
versuche es doch mal mit einer anderen Schelle!
Gruß
Rainer
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

rotaxquax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 93
    • Made in Germany
  • Mitglied seit: 27/05/2015
    YearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #4 am: 12 August 2017, 17:14:23 »

Jo, muss ich als Anfänger Schorsch recht geben! Dichtband.. :kotz:
Ich hab Endtopf "geviertelt", dieses Dichtband am Krümmer/Endrohr Übergang drumrum,
dann Schelle... und....
Pfffff...bläst immer noch!
Ich Kauf mir jetzt auch n Dosenbier, wah! :prost:

Ich seh jetzt noch was ganz anderes, was mich erstarren lässt ( Anfängertum!!)
Bei meiner Schelle liegt das Ende der einen Seite auf der 90° Biege auf!!
Oh..manno..!! :kopfhau:
« Letzte Änderung: 12 August 2017, 17:35:52 von rotaxquax »
Gespeichert
Ich bin jetzt wech.....bis ich wiederkomme!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2876
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #5 am: 12 August 2017, 17:20:27 »

Ja Rawost,

andere Schelle müsste auch gehen, gibt es bei Tante Louise, hat auch einen größeren Bereich.

Aber, wenn man keine Schlitze einsägt, kann die Schelle das Rohr dann zusammendrücken? Ich glaube nicht.


Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 22
  • Offline
  • Beiträge: 1973
  • 2x R27 Bj.63, Projekt R27US
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #6 am: 12 August 2017, 17:23:10 »

Geschlitzt werden muss natürlich, diese Schellen üben aber mehr Druck aus.
Viel Erfolg!
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2876
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #7 am: 12 August 2017, 17:42:14 »

Jo,

Hi Hi, ich höre es schön deutschlandweit gluckern!  Prost !🍻

Oder, Gesprächsverlauf an einem Samstagnachmittag irgendwo in Deutschland:

Sie: Du trinkst ja jetzt schon Bier!!
Er : Ja
Sie: Wieso das denn, das wird mir langsam zu viel!
Er : Der Auspuff ist undicht.
Sie: was hat das denn mit dem Bier zu tun?
Er : mit dem Bier nix, aber mit der Dose!
Sie: Du erfindest immer wieder was Neues, als Entschuldigung.

Er : Sagt nichts mehr, brummelt nur, ich zieh in die Garage, irgendwann zieh ich in die Garage.


Frei nach Loriot
« Letzte Änderung: 12 August 2017, 17:53:36 von Schorsch »
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Nordmann

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
  • BMW R26
    • Schleswig-Holstein
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #8 am: 12 August 2017, 18:16:29 »

Hatte letztens auch das Leck mit Bierdosenblech zugemacht; einfach ein Streifen mit der Schere abschneiden und drumlegen. Schelle festziehen und es ist dicht !
Gespeichert

campingmeile

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 125
  • Fehler machen kluch, drum ist einer nicht genuch.
    • 45468
    • Mülheim-Ruhr
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 18/11/2015
    YearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #9 am: 12 August 2017, 19:25:43 »

Hatte letztens auch das Leck mit Bierdosenblech zugemacht; einfach ein Streifen mit der Schere abschneiden und drumlegen. Schelle festziehen und es ist dicht !
Daß da 2 Schellen sind, ist aber klar?

Werner

« Letzte Änderung: 12 August 2017, 19:27:21 von campingmeile »
Gespeichert
Gruß
Werner
--
BMW R26      : Matching numbers
Produziert     : 25.11.1955
Auslieferung  : 17.02.1956 an BMW Philipps, Backnang
EZ               :April 1956

bmwglaeser

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #10 am: 12 August 2017, 19:43:20 »

2 ?
Gespeichert

campingmeile

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 125
  • Fehler machen kluch, drum ist einer nicht genuch.
    • 45468
    • Mülheim-Ruhr
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 18/11/2015
    YearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #11 am: 12 August 2017, 19:58:32 »



2 ?

Nr.1 als Dichtungshilfe über die Verbindung zwischen Krümmer und Topf und
Nr2. Zur Fixierung des Krümmers an der Halterung unter dem Getriebe. Ohne diese Halterung eiert der Topf an einem Halter rum!

Werner
Gespeichert
Gruß
Werner
--
BMW R26      : Matching numbers
Produziert     : 25.11.1955
Auslieferung  : 17.02.1956 an BMW Philipps, Backnang
EZ               :April 1956

Nordmann

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
  • BMW R26
    • Schleswig-Holstein
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #12 am: 12 August 2017, 23:09:52 »


Nr.1 als Dichtungshilfe über die Verbindung zwischen Krümmer und Topf und
Nr2. Zur Fixierung des Krümmers an der Halterung unter dem Getriebe. Ohne diese Halterung eiert der Topf an einem Halter rum!

Werner

Es ging um die Schelle an der Verbindungsstelle Topf/Krümmer ...
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18274
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #13 am: 13 August 2017, 09:48:43 »

naja...die Andere hält auch indirekt den Topf....das Ganze kann nicht knicken an der Verbindung
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 7866
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #14 am: 13 August 2017, 10:58:25 »

Wie tief taucht dann der Krümmer in den Topf?
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10740
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #15 am: 13 August 2017, 11:20:26 »

45mm.
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 7866
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #16 am: 13 August 2017, 12:42:36 »

Woher du das Wissen?
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10740
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #17 am: 13 August 2017, 13:44:52 »

Geschätzt und Erfahrung....
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

bmwglaeser

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #18 am: 13 August 2017, 15:28:28 »

Hallo,
ich bekomme gerade den Verdacht, dass ich die Schelle falsch angesetzt habe.
Ich habe sie nur über das erste Stück des Endtopfes gesetzt.
Kann es sein dass die "Naht" zwischen Krümmer und Endtopfrohr mittig unter der Schelle liegen muss ?
Werde ich mal probieren.
mfg
Dirk
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2876
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #19 am: 13 August 2017, 16:04:34 »

Dirk,

sooo falsch ist das nicht.

Das Dämpferrohr ist ja dicker, als das Krümmerrohr. Wenn Du nun den Übergang Krümmer/Dämpfer genau in der Mitte der Schelle hast, ist die Schelle zu 50% in der Luft.
Die Schelle soll ferner das geschlitzte Rohr des Dämpfers zusammendrücken, das tut sie nun nur mit der halben Fläche.
Optimal ist es, nach meiner Meinung, wenn die Schelle genau mit der Naht abschließt, evtl. ca. 5 mm weiter, zum Krümmer hin.

Das Hauptproblem liegt aber nach meinem verzinkten Augenmaß woanders.
Die Schelle ist nicht gut!
Sie verbiegt sich schnell, ist dann nicht mehr rund, hat nur einen geringen Spannbereich, wenn der ausgereizt ist, verbiegt sie sich.
Die schon oben empfohlene Schelle ist besser.

Schorsch
« Letzte Änderung: 13 August 2017, 16:06:13 von Schorsch »
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

rotaxquax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 93
    • Made in Germany
  • Mitglied seit: 27/05/2015
    YearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #20 am: 13 August 2017, 16:15:50 »

Ja klar Camingmeile Werner, zwei Schellen,
willst doch nur den Bierkonsum anleiern, gibs zu,
für welche Brauerei schaffste? :saufen:

Schorsch,  Umzug nach Garage noch nicht passiert?
....pfffff....Vollzug!.. :lol:
Knatti liebt mich... :dance: :lol:
Gespeichert
Ich bin jetzt wech.....bis ich wiederkomme!

bmwglaeser

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #21 am: 13 August 2017, 17:03:42 »

Hallo Schorsch,

bisher ist nichts geschlitzt, kann also auch nichts zusammen gedrückt werden.
Aber du hast recht, Schelle "mittig" hilft auch nicht weiter.

mfg
Dirk
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #22 am: 13 August 2017, 18:52:22 »

Wie wäre es mal mit einer simplen Aktion?

Dirk,
nimm mal eine Fühlerlehre und miss mal, wie groß der Spalt ist, wenn Du den Krümmer am quasi anderen Ende gegen den Auspuff drückst.
Bei meiner /3 ist da nämlich auch ein Spalt zwischen Krümmer und Auspuff.
Und NEIN: Kein Teflon, kein Gungum, kein Bierdosenstreifen, keine (wirksame) Schelle.
Trotzdem dicht.
Wieso? Der Spalt ist so minimal, dass es genügt, beim Einfädeln des Krümmers ringsherum etwa Motoröl draufzuschmieren.
Kaum wird der Krümmer/Auspuff heiß, verkokt das und er ist dicht.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7612
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #23 am: 13 August 2017, 20:40:38 »

Wie sieht es mit der Demontierbarkeit dieser Dichtungsmaßnahme aus? Wenn das Teil so richtig zusammen gebacken ist wirds schwierig werden.

Ich würde den Dämpfer in dem Bereich wo die Schelle sitzt einsägen, über Kreuz, wie Schorsch das beschrieben hat und die Schelle ordentlich fest ziehen.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2876
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #24 am: 13 August 2017, 20:43:33 »

Hmmmm,

wenns funktioniert, warum nicht.

Aber, was für Motoröl nimmt man da??🤔😜
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10740
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #25 am: 13 August 2017, 20:57:20 »

Bunkeröl C
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

campingmeile

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 125
  • Fehler machen kluch, drum ist einer nicht genuch.
    • 45468
    • Mülheim-Ruhr
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 18/11/2015
    YearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #26 am: 13 August 2017, 20:58:04 »




Aber, was für Motoröl nimmt man da??

'nen Öltret! Das ich das noch erleben darf?

Werner
Gespeichert
Gruß
Werner
--
BMW R26      : Matching numbers
Produziert     : 25.11.1955
Auslieferung  : 17.02.1956 an BMW Philipps, Backnang
EZ               :April 1956

bmwglaeser

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 224
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #27 am: 13 August 2017, 22:54:45 »

Na also, jetzt kommen wir langsam vom Thema ab.
Der Beitrag ist im Forum angekommen. :)

Dirk
Gespeichert

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2816
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #28 am: 14 August 2017, 15:58:22 »

Falls keine Schlitze vorhanden (oder nur zwei), den Endtopf vorsichtig mit einem Dremel (Trennscheibe) anschlitzen. Bei mir hält das gelbe Teflonband problemlos, es lässt sich auch rückstandsfrei entfernen und dicht ist es seit etlichen hundert Kilometern auch. Habe das Teflonband erst kurz verdrillt und dann noch ein- zwei Wicklungen flach darum gelegt. Mek hatte das auch mal irgendwo beschrieben.

Grüsse
BenW
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Übergang Krümmer/Endtopf an R26
« Antwort #29 am: 14 August 2017, 16:32:29 »

P-Öl
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything