R25/2 - No245001 - #1
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R25/2 - No245001 - #1  (Gelesen 1705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
R25/2 - No245001 - #1
« am: 20 Mai 2017, 19:49:41 »

Hallo miteinander,

Als riesen BMW-Autofan spielte ich schon lange mit dem Gedanken mir ein altes BMW-Motorrad zu kaufen.
Heute war es soweit.

Das Objekt der Begierde war eine R26 in restaurationsbedürftigem Zustand welches ich im Internet erblickt hatte.
Leider stellte sich heute bei der Abholung heraus, dass der Zustand weit schlimmer ist.
Motor einer R25/2 drin und der Rahmen ist gebrochen.

Der Verkäufer hatte noch eine R25/2 da stehen.
Hab die mir schnell angeguckt und konnte nicht glauben was meine Augen auf dem Typenschild sahen.

Wie es scheint, ist dies die aller, aller erste R25/2?! Richtig?
245001!

Was sagen die Experten unter euch :)

Das Motorrad wurde 1971 ausgelöst und steht seit da herum.

Ich liebe den Bock jetzt schon.

Grüsse aus der Schweiz
Crazy



« Letzte Änderung: 06 Juni 2017, 17:31:42 von Crazyman »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R25/2 - No245001 - #1
« am: 20 Mai 2017, 19:49:41 »

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #1 am: 20 Mai 2017, 20:02:20 »

Grüezi,

ja, laut meinen Unterlagen geht es bei der R 25/2 ab 245001 los.
Das Typenschild ist aber nicht maßgebend, wichtig ist die eingeschlagene FIN im Rahmen.
Hat der Motor auch die Nummer?

Hat schon was die erste R 25/2, für den Fahrspaß ist es egal.

Schorsch

Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #2 am: 20 Mai 2017, 20:28:18 »

Hallo Schorsch,

Besten Dank für die Info.
Hab die R25 leider nicht in der Nähe, aber das was ich auf meinen Fotos erkennen kann, ist im Rahmen die gleiche Nummer eingeschlagen. ebenfalls 245001 im Fahrzeugausweis / Fahrzeugschein.

Der Motor trägt die Nummer 277147 :/
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #3 am: 20 Mai 2017, 20:44:52 »

Ja,

wenn das so ist, ist es auch ein Motor einer 25/2, aber jünger, als der Rahmen.
Von Hause aus, hatten die BMW's damals die selbe Nummer (Motor und Rahmen).

Einige legen Wert auf Nummerngleichheit, ich finde das nicht so wichtig, ist aber Ansichtssache.

Wenn Du sie kaufst, findest Du hier im Forum bestimmt kompetente Hilfe.
Also, willkommen hier.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #4 am: 20 Mai 2017, 20:53:58 »

Danke für die Bestätigung, die Nummern konnte ich dank dem Einzylinder Informationszentrum eruieren.

Ich habe sie heute beim ansehen gleich gekauft und mitgenommen, ist also bereits in meinem Besitz :)

Gespeichert

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 555
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #5 am: 20 Mai 2017, 20:57:50 »

auch aus Bayern ein herzliches Willkommen!
wenn das wirklich die erste /2 ist, hat die sicherlich einen musealen Wert; restaurationswürdig sind aber sowieso alle BMW Ein (und Zwei-)zylider!
Wenn der Rahmenbruch der R26 in der Nähe des Kickstartergummis ist, ist das fast schon eine Sollbruchstelle und relativ problemlos zu reparieren - dazu gibt es hier im Forum jede Menge an Reparaturvorschlägen.

Viel Glück und Erfolg
Borgward
Gespeichert

ClassiCmen

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 639
  • R26,2002,Vopo,HaPo,1302
  • Mitglied seit: 26/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #6 am: 20 Mai 2017, 21:25:53 »

Herzlich Willkommen,
da hast als Newcomer den Bock geschossen mit der Rahmennummer !! Schade, das du nicht die entsprechende Motornummer hast. Viel Spaß beim restaurieren und später allzeit Gute Fahrt!

Gerd
Gespeichert

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #7 am: 22 Mai 2017, 08:27:20 »

Ja echt schade mit der Motornummer, aber da kann man leider nichts machen :/
Denkt ihr, dass das Motorrad einen "Mehrwert" hat?
Wäre die R25/2 eventuell was fürs BMW Museum in München?
« Letzte Änderung: 22 Mai 2017, 09:21:19 von Crazyman »
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18257
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #8 am: 22 Mai 2017, 09:17:25 »

1. Nein
2. Nein
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #9 am: 22 Mai 2017, 09:21:07 »

Tja,

irgendwie war mir klar, dass das kam.

1. Nur historischen Wert, den in einem Betrag auszudrücken wage ich nicht.
2. Ruf dort an.

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #10 am: 22 Mai 2017, 09:28:24 »

Danke Rolf,
Gibts dafür eine Begründung?

@Schorsch
War das auf mich bezogen?

Mir geht es nicht ums Geld, wenn das gemeint war :)

Jedoch ist dies für mich wichtig, um entscheiden zu können was ich aus der Maschine mache.

Entweder ist sie von "Historischem Wert" und erhaltungungswürdig (in welchem Zustand auch immer)
Komplett original restaurieren, weil doch historisch wertvoll ist
Individuell restaurieren
Umbauen

Gruss


Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #11 am: 22 Mai 2017, 09:47:19 »

Crazyman,

1. Eine BMW- Einzylinder ist IMMER erhaltungswürdig, egal welche FIN, egal welcher Zustand!!
2. Du schreibst:
    " Wäre die 25/2 eventuell was fürs BMW Museum in München?"
    Das lässt den Schluss zu, dass Du sie verkaufen möchtest, wenn der Preis stimmt,
    zumindest ist Dir der Verkaufsgedanke gekommen.
3. Wenn Du die 25/2 fertig machst, mach sie so, wie Du es möchtest, sie muss Dir gefallen, nicht
    anderen.

Ich würde sie behutsam Original restaurieren, so viel wie möglich erhalten.
dann behalten.
(Ist aber nur meine Meinung, Du entscheidest)

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #12 am: 22 Mai 2017, 11:58:49 »

Crazyman,

1. Eine BMW- Einzylinder ist IMMER erhaltungswürdig, egal welche FIN, egal welcher Zustand!!
2. Du schreibst:
    " Wäre die 25/2 eventuell was fürs BMW Museum in München?"
    Das lässt den Schluss zu, dass Du sie verkaufen möchtest, wenn der Preis stimmt,
    zumindest ist Dir der Verkaufsgedanke gekommen.
3. Wenn Du die 25/2 fertig machst, mach sie so, wie Du es möchtest, sie muss Dir gefallen, nicht
    anderen.

Ich würde sie behutsam Original restaurieren, so viel wie möglich erhalten.
dann behalten.
(Ist aber nur meine Meinung, Du entscheidest)

Gruß
Schorsch

Verkaufen dachte ich nur, wenn es wirklich was spezielles ist und dann auch den weg ins Museum in München findet. Damit sich alle Fans daran erfreuen dürfen. Ev. habe ich das einwenig falsch ausgedrückt gehabt.
Für mich ist es eben dann entscheidend, ob ich basierend darauf die Experten in München dran lasse, weil sie eben deswegen "so wertvoll" ist und alles 100% stimmen muss.
Oder dann eben dies in meinem möglichen Rahmen erledige und soweit alles Originalgetreu mache, sprich alles wie früher, das schliesst bspw. Pulverbeschichtung des Rahmen aus, da es zu der Zeit noch nicht gemacht wurde. Dies würde dann allenfalls aber mein geplantes Budget für das Bike sprengen.
Weil wenns nur nach mir ginge, wird so etwas gepulvert, aber ist dann eben nicht mehr 100% Originalgetreu. Da ich nur Vitamin B für pulvern und galvanisieren habe aber nicht bei nem Lackierer  ;D

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich artikulieren :)

Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #13 am: 22 Mai 2017, 12:13:51 »

Ja, verstanden!!

Natürlich ist Deine 25/2 was Besonderes.
Ruf mal BMW Tradition Mobile in München an. Lass Dir den Herstellernachweis und das Datenblatt schicken, ist quasi die Geburtsurkunde, wenn es so ist, lass Dir bestätigen, dass es die Erste 25/2 ist.
Mach doch mal bitte aussagekräftige Fotos von dem Möppi, hier einstellen.
Die Experten hier werden sich dann schon äußern, was und wie das machbar ist.

Glaub mir, das Schwarmwissen ist hier schon enorm, hier bekommst Du sicherlich Antworten auf Deine Fragen, Du musst nur wissen, was Du willst.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #14 am: 22 Mai 2017, 12:16:44 »

Supi, danke Schorsch werde ich so machen :)

Hier mal ein Link zum Video:

Fotos folgen.
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Online
  • Beiträge: 1903
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #15 am: 22 Mai 2017, 13:42:57 »

Nettes Moped und ein Video ist sogar noch besser, als Fotos.
Ich würde auch soviel wie möglich original belassen, da im Gegensatz zu meiner /3 alles drann ist und nicht so furchtbar verbastelt. Apropros: ich glaube Auspuff und Rücklicht sind von der /3, lass mich aber gerne eines besseren belehren .



Gruß, Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11293
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #16 am: 22 Mai 2017, 17:26:20 »

1. Ja
2. Nein

Die erste je gebaute /2 hätte bei mir einen geringen Geldmehrwert. Da gehen die Einschätzungen mit Sicherheit aber auseinander.
Ob es sich um ein lohnenswertes Restaurationsobjekt handelt, ist eine Frage des Einstandspreises und des Restaurationsvolumens.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #17 am: 06 Juni 2017, 16:40:37 »

So, bin leider zeitlich noch nicht dazu gekommen weitere Abklärungen oder Informationen einzuholen.
Werde dies Ende August in Angriff nehmen, wenn der heimische Umzug inkl. Werkstatt über die Bühne gegangen ist, und die R25/2 den Weg in die Bastelstube findet.  ;D

Grüsse
Crazy
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6757
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 #1
« Antwort #18 am: 06 Juni 2017, 17:11:04 »

Leute wer sagt denn dass die Nummer stimmt. Würde mich sehr wundern. Vielleicht hat nur einer ne freie Nummer gesucht.

Davon ab: schöne Maschine. Willkommen.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 #1
« Antwort #19 am: 06 Juni 2017, 17:15:25 »

Leute wer sagt denn dass die Nummer stimmt. Würde mich sehr wundern. Vielleicht hat nur einer ne freie Nummer gesucht.

Davon ab: schöne Maschine. Willkommen.

Gruß
Also wenn die Nummer nicht stimmt, dann hat jemand bereits 1952 die Nummer gefälscht  :respekt:
Im Fahrzeugausweis (Fahrzeugbrief) ist alles dokumentiert.




Werde dann aber bei Gelegenheit noch die Schweizer-Historie beim Strassenverkehrsamt anfordern.
Die einzige, 100% bestätigte Info welche ich bis Dato habe ist, dass die R25/2 245001 an Drenowatz in Zürich ausgeliefert wurde. Würde also schon mal passen.
« Letzte Änderung: 06 Juni 2017, 17:24:15 von Crazyman »
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #20 am: 06 Juni 2017, 17:43:08 »

Hmmm,

Wenn Du den kompletten Lebenslauf ermitteln willst:

1. Bei BMW anfangen, bereits geschildert, dann beim Importeur, wenn es den noch gibt, dann weiter.
2. Parallel dazu bei dem, von dem Du die Maschine hast, woher hat er sie, da dann weiter.

Viel Arbeit, viel Lauferei, viel Glück!!

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Kaltstart

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1170
  • R 25/3 & ich (beide 1954) auf Mallorca anno 1977
    • 70597
    • Stuttgart
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/01/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #21 am: 10 Juli 2017, 13:40:04 »

Hallo Crazyman,

zu Lou van Burghs Zeiten hieß sowas "Der goldene Schuß".

Glückwunsch & herzlich willkommen!
Gespeichert
Alte Liebe rostet nicht.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #22 am: 05 September 2017, 08:11:47 »

Es geht los  ;D

Konnte nicht einmal abwarten bis alles umzugsbedingt am richtigen Platz steht, geschweige denn, den Boden schützen.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #23 am: 05 September 2017, 08:41:24 »

Jep,

Was hast Du über das Möppi erfahren?
Wie geht es mit dem Möppi weiter?

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #24 am: 05 September 2017, 09:25:57 »

Hallo Schorsch,

Noch nicht mehr, habe mich noch nicht darum gekümmert.
Werde in naher Zukunft, sofern mir die wenige Freizeit es erlaubt, noch einmal bei Mark Hugget  https://www.bmwbike.com/ vorstellig werden.

Momentan wird das Bike zerlegt, alles gereinigt und eine Bestandesaufnahme erstellt.
Danach wird entschieden, auch aufgrund der Rückmeldung von BMW und Mark Hugget, was damit geschieht.

Momentan tendiere ich zum Bobber, aber dies ist noch offen.
Auch bei der Farbwahlt bin ich noch sehr unschlüssig.


Gruss
yves
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #25 am: 05 September 2017, 09:34:16 »


Wohlan,

viel Spaß dabei!!

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1707
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #26 am: 05 September 2017, 18:16:59 »

Schade sowas...  :( die /2 sind vergleichsweise selten und schützenswert. Wenn Du einen Bobber willst, "verschandel" doch eine /3. Die gibts wie Sand am Meer... Die /2 würde ich original wieder herrichten und in Ehren halten.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6871
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #27 am: 05 September 2017, 18:30:59 »

Sehe ich genau wie Steffen ... einmal verschandelt ist schwer wieder rückgängig zu machen
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Online
  • Beiträge: 1903
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #28 am: 05 September 2017, 20:03:33 »

Kommt doch auf den Umfang an.
Wenn er das Originalzeug einlagert....


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

Crazyman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
    • 5614
    • Sarmenstorf
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/05/2017
Re: R25/2 - No245001 - #1
« Antwort #29 am: 05 September 2017, 20:51:29 »

Na also, verschandeln will ich sie ja nicht, aber umbauen :)
Siehe die weisse R25 im Anhang. So würds mir bspw. gefallen.

Und wenn ich sie dann doch umbaue, was noch nicht in Stein gemeisselt ist, bleiben die Fender etc. so wie sie sind. Das war von Anfang an de Plan. Da würden kleine, schmale raufkommen.

Also keine Sorge Männer  :prost:

Hab kurz den Zylinderkopf runter geklopft:
Das Loch gehört da wohl nicht hin, oder ist das eine altertümliche Ölbohrung? :o
« Letzte Änderung: 05 September 2017, 20:53:04 von Crazyman »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19