Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........ login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........  (Gelesen 473 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 1911
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears

Geschichte aus dem Leben:
Ich google nach einer Radmutter für den VW Bus T1 und finde Radmutter T2, um den Bund abzudrehen und das Ding auf dem Stoßdämpferflansch zu montieren...., Alles Klar, ich brauch M14x1,5
 ->

Auf zu ABC-Autoteil 🚶🏼...Ich:" Moin ich brauch ne Radmutter M14x1,5.
Er: " Hmmmm.... Fahrzeugschein?"
Ich: "Hab ich nicht:"
Er:"Kein Fahrzeugschein , keine Teile." 
Ich:" Bitte 🙏🏻."
Er: Nagut ich google mal..... 15 Minuten Später:" Jo. Hol ich."
Er kommt wieder: " Bitte schön."  und hält mir ne Radschraube hin!!
Ich: äh nö:" Radmutter."
Er:" Ne gab es nie mit Radmutter." 
Ich (hoffte das sich Manfred und Bernd nicht irren und setz alles auf eine Karte: " KLARO! Hab ich doch zu Hause auf meinem Bus montiert!" (und das als überzeugter Opelfahrer)
Er (bekommt ne rote Gesichtsfarbe): " Ok, dann guck ich mal beim stärksten Motor für den T2." -weitere- 10 Minuten später...... " ..."AHA!! Jo seh ich hier. Muss ich bestellen kommt nächsten Mittwoch Mindestabnahme 10 Stück.".......
Ich muss lachen:" Nein Danke, schönes Wochenende."

. . . . . . .

Fazit: Wenn ich gleich Feierabend habe, fahr ich beim Reifenfredi vorbei und fertig. Und wenn der mich dann nach nem Fahrzeugschein fragt, könnt Ihr das dan in der Bildzeitung lesen!

Gespeichert
Gruß Manuel

BMW Einzylinder-Forum


berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #1 am: 27 April 2017, 15:36:44 »

Wenn der Teiledealer ne Schraube nicht von einer Mutter unterscheiden kann - na denn gute nacht!

Für den Fall, dass die Mindestabnahmemenge 10 Stück beträgt, was kosten die, bei einem guten Preis nehm ich die überzähligen Muttern (9Stück)

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1709
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #2 am: 27 April 2017, 15:44:40 »

bei einem guten Preis nehm ich die überzähligen Muttern (9Stück)

...und drehst sie für interessierte Forumsmember ab?  :-*  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 1911
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #3 am: 27 April 2017, 16:03:38 »

Sorry, nach dem Preis hab ich erst gar nicht gefragt. Hatte von Lachen zu dolle Bauchschmerzen.
Bytheway: das mit dem abdrehen bekomme ich auch nicht hin und müsste damit wieder zum Dreher eiern. Kann ich den Bund nicht einfach abflexen und verkehrt herum anschrauben? Die  andere Seite der Mutter wird ja wohl plan sein.


Gruß, Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 7856
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #4 am: 27 April 2017, 16:14:21 »

Wenn es richtig gemacht wird muss der Dreher ein Stück Rundmaterial schnappen und einen Absatz drehen. Auf diesen kommt dann das Gewinde. Dann wird die Mama draufgeschraubt und plangedreht. Jetzt ist die Planseite rechtwinklig zum Gewinde.
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 535
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1260
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #6 am: 27 April 2017, 17:29:49 »

da hat sich der Händler doch Mühe gegeben, das Teil zu finden, seine Zeit investiert- und dann hat man Kunden vor sich, die einen dafür in den Hintern treten, die noch nicht mal nach dem Preis fragen und (.......) lachend von dannen ziehen.

Da hast du dich wahrlich auch nicht mit Ruhm bekleckert!
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 1911
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #7 am: 27 April 2017, 18:27:44 »

Naja er hat selbst lachen müssen und den Kopf geschüttelt als er das im Rechner gesehen hat . Ausserdem komm ich da schon länger und man kennt sich. So Hardcore bin ich nicht drauf und ich versuch aus Überzeugung alles vorort statt im www (weit weit weg) zu kaufen.

Daher auch die weitere Totour:
Ab zum Reifenfredi.
Er geht ins Lager jommt wieder und sagt: hab ich nicht ist heutzutage alles nur noch eine Standartschraube.....

Ich glaub ich folge Mannis Link sons's ward dat nie wat....


Gruß, Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2815
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #8 am: 27 April 2017, 23:14:15 »

Habt Ihr denn keine Dorfschmiede da oben ? So'ne "Ankauf/Verkauf alle Fabrikate, PKW, LKW, Unfall" Klitsche ? Die haben immer Grabbelkisten, in jeder Ecke.
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #9 am: 28 April 2017, 10:29:44 »

Schon mal gerechnet?
x-mal hin und her fahren (Sprit und co, Zeit)....mit den Händlern reden (Zeit)...um wieviel "Mehrkosten" zu sparen? ;D


nicht vergessen...Zeit ist auch Geld...in der Zeit hätte man schon etwas anderes erledigen können....ich setze meine Zeit immer mit 10€ pro Stunde an um einen Wert zu bekommen.....kurz: bin ich eine Stunde unterwegs und spare dadurch nur 5€.....kraule ich mir lieber die Eier.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2815
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #10 am: 28 April 2017, 10:51:09 »

Werd' ich dran denken am See - und Dir zur Begrüßung dann nur die linke Hand schütteln  ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 7856
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #11 am: 28 April 2017, 10:58:56 »

Am Besten keine Hand schütteln. Du weißt ja nicht mit welcher Hand er diese Schandtaten ausführt ;D
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

Elbsegler

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 520
  • BMW R27 BJ 66; BMW F800R
    • 78467
    • Konstanz
  • Mitglied seit: 23/05/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #12 am: 28 April 2017, 11:06:58 »

Oh Gott, wenn ich daran denke wie oft Rolf Hand an mein Mopped gelegt hat
Das Ergebnis war aber immer gut


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #13 am: 28 April 2017, 13:12:19 »

Wenn es richtig gemacht wird muss der Dreher ein Stück Rundmaterial schnappen und einen Absatz drehen. Auf diesen kommt dann das Gewinde. Dann wird die Mama draufgeschraubt und plangedreht. Jetzt ist die Planseite rechtwinklig zum Gewinde.
Manfred

Oder
Im Dreibackenfutter die Mutter einspannen und schauen ob die Mutter rund läuft - planen - ausspannen - feddich - freuen

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 557
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #14 am: 28 April 2017, 13:57:15 »

... und/oder mit Rollkörner zentrieren ...
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 42
  • Offline
  • Beiträge: 2206
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #15 am: 28 April 2017, 15:49:52 »

...kurz: bin ich eine Stunde unterwegs und spare dadurch nur 5€.....kraule ich mir lieber die Eier.

Setz doch mal 20 Euro als Deinen Freizeitstundenlohn an, dann kannst Du Dir auch das kraulen dienstleisten und hast Zeit für noch was Tolleres.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 10731
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zwar keine Geschichte vom TÜV oder Behörde aber:........
« Antwort #16 am: 28 April 2017, 18:15:50 »

 ;D
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything