login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 5 |   Nach unten

Autor Thema: Einspeichlehre  (Gelesen 2893 mal)

marki68 und 1 Gast betrachten dieses Thema.

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Einspeichlehre
« am: 11 Januar 2017, 20:27:36 »

Hallo,
für die Räder meiner R25/3 wollte ich mir eine Einspeichlehre machen (lassen).
Ich habe schon gelesen, dass es in der Vergangenheit eine Forumsaktion gab und einige versorgt wurden.
Vielleicht gibt es ja neue Interessenten.
Seit der Lasertechnik geht es heute schneller und rel. günstig. Schon ab 3-5 Stück wird es deutlich günstiger.
Im Forum gibt es Werkszeichnungen, ich könnte die digitalisieren und ein Angebot für einen Typ einholen. Eine grobe Preisabfrage vorab ergab, dass es auf alle Fälle günstiger wird als die eBay-Angebote. Bei Interesse melden, ich würde die Abwicklung gerne zu Selbstkosten übernehmen.
Grüße
Hans

Einspeichlehre: eine Seite R25/2, andere Seite R25/3 ff, Preis 6,80€ + 4,50€ Versand, Schnörkellos, funktionell. Zusagen: 
ToWo <<
krauthahn <<
Taz <<
Hodima <<
Oldscool! <<
92fzr <<
Peter/2 <<
mekgyver <<
Hotti <<
Hape25/3 <<
Anulu <<
Muecke01 <<
tiadi <<
campingmeile <<
Rawost <<
PODI <<
holzschnitzer <<
bernd253 <<
Knaudel <<
Ulrich6027 <<
marki68 <<
Fastnachter <<
Ich natürlich (3)
« Letzte Änderung: 16 Februar 2017, 21:11:07 von oldie55 »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Einspeichlehre
« am: 11 Januar 2017, 20:27:36 »

ToWo

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 136
    • 38239
    • Salzgitter
  • Mitglied seit: 13/08/2015
    YearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #1 am: 11 Januar 2017, 20:47:11 »

Bei Interesse melden, ich würde die Abwicklung gerne zu Selbstkosten übernehmen.


Hier: Interesse

(auch an der an 2 Zyllehre.)

//Tom
Gespeichert

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 357
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #2 am: 11 Januar 2017, 23:57:46 »

Hallo Hans,
ich hätte auch Interesse !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 6034
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #3 am: 12 Januar 2017, 00:44:57 »

Hallo Hans.

Kannst Du evtl zumindest eine grobe Hausnummer für den zu erwartenden Preis nennen?  Wenns nicht übermäßig teuer wird bin ich auch interessiert.

Vielen Dank für Dein Engagement und schöne Grüße, Taz
Gespeichert
If you're going through hell...keep going

2016-"Radnor Revivals"


2011-"Spittal of Glenshee"
2013-"Isle of Skye"


2012-Großglocknerhochalpenstrasse

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #4 am: 12 Januar 2017, 07:57:50 »

Hallo Taz,
mach' ich im Lauf des Tages. Wollte nur mal wissen, ob überhaupt Interesse besteht.
Grüße
Hans
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1042
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #5 am: 12 Januar 2017, 08:09:20 »

wie sieht die Lehre denn aus?
reden wir über sowas:  http://www.omega-oldtimer.de/shop/bmw/Media/Shop/00004038888n91.jpg ?
Gespeichert

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1131
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #6 am: 12 Januar 2017, 09:05:59 »

hab vor kurzem STL Teile für Vergasertrichter angefragt- die Kosten liegen bei ca1000€ pro Kilogramm Matrial, bei einem Spezifischem Gewicht von 1g/cm3

Vollkommen unabhängig, ob 1 oder 1000 bestellt werden. Einfacher wäre bei einem 2D Teil wie der Lehre, das Modell 1:1 auszudrucken, und aus z.B. Plexiglás auszusägen.

Grüsse Jan


















.
Gespeichert

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 117
  • Offline
  • Beiträge: 6490
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #7 am: 12 Januar 2017, 09:24:31 »

Oder mit ner Laubsäge aus nem Stück Alublech sägen. Ich glaube sowas hat Tas mal mit Alu-Ventildeckeldichtungen gemacht
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1042
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #8 am: 12 Januar 2017, 09:38:58 »

hab vor kurzem STL Teile für Vergasertrichter angefragt- die Kosten liegen bei ca1000€ pro Kilogramm Matrial, bei einem Spezifischem Gewicht von 1g/cm3

Vollkommen unabhängig, ob 1 oder 1000 bestellt werden. Einfacher wäre bei einem 2D Teil wie der Lehre, das Modell 1:1 auszudrucken, und aus z.B. Plexiglás auszusägen.

Grüsse Jan

Moin Jan- du verwechselst hier was- wenn die Teile diese flachen Schablonen sein sollten werden sie ja nicht lasergesintert sondern aus Plattenmaterial lasergeschnitten. Das ist ja nichts anderes als Laubsägen deluxe und ist relativ günstig.

Wenn du günstig sintern willst, kann ich dir ne Firma empfehlen, bei der ich meine Kleinteile machen lasse. Die sind i.d.R. ein Stück günstiger als die Konkurrenz. Normalerweise lasse ich die Teile in Polyamid sintern. Das verwendete Material ist ein extremer Kostenfaktor. Die Harze und Pulver müssen zwingend beim Systemlieferant bezogen werden-da geht kein Weg dran vorbei.
Gespeichert

Anulu

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 413
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #9 am: 12 Januar 2017, 10:15:47 »

Ich bin auch mit am Start!
Hast du schon eine Hausnummer?
Gespeichert
Gruß Manuel

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1131
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #10 am: 12 Januar 2017, 10:30:23 »

Moin Schraubenkönig

vielen Dank, inzwischen hab ich den 'McTrumpet' gefundent, der dreht die Stutzen aus dem Vollen fuer ca 50 Euros das Stück, da werde ich dann lieber da machen lasen , sieht auch besser aus als das Plastezeug.
Auf jeden Fall interessant deine Adresse, wenn andre Kleinteile mal gefragt sind.

Vielleicht könnte man deine Adresse bei den Händlern mit aufnehmen.

Grüsse Jan
Gespeichert

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #11 am: 12 Januar 2017, 12:32:17 »

@ schraubenkönig: genau, darüber reden wir. Nach den Maßen der Werkszeichnungen halt.
Bis Abend müsste ich einen Preis haben, geht direkt online.
Grüße
Hans
Gespeichert

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1131
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #12 am: 12 Januar 2017, 12:57:45 »

dann könnte der doch auch eine Lehre fürs gleiche Geld schneiden, bei der auf der einer Seite R25/x und auf der anderen Seite R26/27 abgebildet ist. Gleicher Preis, doppelter Nutzen....
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 168
  • Offline
  • Beiträge: 17237
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #13 am: 12 Januar 2017, 13:20:15 »

Wie damals ;D
Gespeichert
Alles selbst gegoogelt....und damit Fakt!

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1131
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #14 am: 12 Januar 2017, 13:51:57 »

na siehste- da war die Idee zwar schon da, aber trotzdem gut  ;D
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 6034
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #15 am: 12 Januar 2017, 16:12:25 »

Oder mit ner Laubsäge aus nem Stück Alublech sägen. Ich glaube sowas hat Tas mal mit Alu-Ventildeckeldichtungen gemacht

Japp...die Dekupiersäge weint immer noch....aber es funktioniert...wobei Ventildeckeldichtungen halt nicht aufs Zehntel genau sein müssen...bei den Schablonen zum Einspeichen darfs schon recht genau sein....

Viele Grüße, Ute
Gespeichert
If you're going through hell...keep going

2016-"Radnor Revivals"


2011-"Spittal of Glenshee"
2013-"Isle of Skye"


2012-Großglocknerhochalpenstrasse

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #16 am: 12 Januar 2017, 17:54:01 »

Hallo,
natürlich kann man auch eine doppelseitige machen. Muss nur immer meinen Sohn mit einer Pizza überzeugen, dass er mir die .dxf Datei macht. Bin gerade am Angebot einholen.
Gruß
Hans
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 84
  • Offline
  • Beiträge: 10532
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #17 am: 12 Januar 2017, 19:14:07 »

Zitat
Wie damals  ;D

 :muhaha:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #18 am: 12 Januar 2017, 20:59:54 »

Hallo,

ich hab' mal eine 2-seitig nutzbare Lehre angefragt, wobei eine Seite für die R25/3 - R26 wird, die andere müssten wir dann entscheiden.

Material ist 3mm Stahl DC01, Oberfläche nicht sonderlich behandelt, ist ja ein Funktionsteil.
Einzelpreis/Stk bei 5+  Abnahme: 9,80€
Einzelpreis/Stk bei 10+ Abnahme: 6,80€
(alternativ Stahl S355MC 4mm 20% teurer)
plus 4,50€ individueller Versand. (Teil ist einen guten halben Meter lang und wiegt ca. 700gr.)

Da mich (noch) keiner kennt, würde ich bei Zustandekommen die Teile vorab mit meiner Kontonummer beiliegend versenden.

Grüße
Hans
Gespeichert

Hodima

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 380
  • R26 LS200, R45, R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #19 am: 12 Januar 2017, 21:09:50 »


Ich bin auch dabei.

Gruß

Horst-Dieter
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1244
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #20 am: 12 Januar 2017, 21:12:12 »

Bin auch dabei!
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

92fzr

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 73
  • BMW-Einzylinder R25/3 - 1953 - Steib LS 200 - 1950
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #21 am: 12 Januar 2017, 21:38:12 »

Hey ich bin auch dabei
Gruß Dirk

Die andere Seite vieleicht für den Seib LS 200, wenn es so etwas gibt?
« Letzte Änderung: 12 Januar 2017, 21:42:55 von 92fzr »
Gespeichert

Peter/2

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 65
    • 87459
    • Pfronten
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #22 am: 12 Januar 2017, 22:35:18 »

Hallo,
wäre auch dabei, wenn ich die für die /2 kriegen könnte. Andere Seite vieleicht /3, wäre aber nicht so entscheidend.
Gruß Peter
Gespeichert

oldie55

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 82
  • R25/3 (div. VeloSolex)
    • München
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 08/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #23 am: 12 Januar 2017, 22:49:26 »

@cledrera: was war denn "wie damals" so zum kugeln?
verunsicherte Grüße
Hans
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 84
  • Offline
  • Beiträge: 10532
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #24 am: 12 Januar 2017, 23:02:46 »

Nix,
war nur damals wie heute der klassische Rolf.  ;)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 6034
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #25 am: 12 Januar 2017, 23:37:12 »

Hallo Hans.

Um den Preis bin ich dabei....toll, daß Du Dir solche Mühe gibst.

Ein Tip am Rande....bei derartigen Aktionen hat es sich bewährt, im ersten Beitrag die Kerndaten zusammenzufassen und aktuell zu halten...das schließt auch die Liste der fest zugesagten Interessenten mit ein...

Viele Grüße, Taz
Gespeichert
If you're going through hell...keep going

2016-"Radnor Revivals"


2011-"Spittal of Glenshee"
2013-"Isle of Skye"


2012-Großglocknerhochalpenstrasse

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 357
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #26 am: 13 Januar 2017, 00:08:17 »

Klasse !
Bei dem Preis kann man garnicht nein sagen !
Also ich bin dabei !
Die Idee mit der zweiseitigen Lehre finde ich sehr gut ! So wie unter "Einspeichlehren" auf der zweiten Zeichnung in der Mitte - die eine Seite R25/3 & R26/27 und die andere Seite R25 & /2 !
So wären 5 Modelle abgedeckt womit die Wahrscheinlichkeit gleich wesentlich höher ist dass viele Abnehmer zusammen kommen !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 4498
  • R 25/3 seit 1977
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #27 am: 13 Januar 2017, 01:21:37 »

Zitat von: oldie55

ich hab' mal eine 2-seitig nutzbare Lehre angefragt, wobei eine Seite für die R25/3 - R26 wird, die andere müssten wir dann entscheiden.

Material ist 3mm Stahl DC01, Oberfläche nicht sonderlich behandelt, ist ja ein Funktionsteil.


Moin Hans,
bin auch dabei. 1 Stück.

Die zweite Seite könnte sinnvollerweise für die R25/2 sein, was den Durchmesser (19") etwas vergrößert.
DC01 reicht völlig aus, muss nur vom Anwender grundiert und lackiert werden, damit es in der Garage nicht rostet, kein Prob.

Ansonsten : vielen Dank für diese Aktion .... sehr Karma-verdächtig  8)

Gruß mek  :schrauber:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Wimitz

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 75
  • Bevor ich mich uffrech, isses es mir lieber egal!!
    • 61231
    • Bad Nauheim
  • Mitglied seit: 19/03/2016
    Years
Re: Einspeichlehre
« Antwort #28 am: 13 Januar 2017, 08:04:51 »

Hallo Hans,


Tolle Aktion, toller Preis.
Falls es es Für andere auch interessant ist, schlage ich vor die "Rückseite" mit der R60/2 zu bestücken  ;)
Dann würde ich auch eine nehme.


Gruß
Martin

Gespeichert
Steak it easy!

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1244
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Einspeichlehre
« Antwort #29 am: 13 Januar 2017, 08:12:55 »

*hust* Einzylinderforum *hust* ;)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

Seiten: [1] 2 3 ... 5 |   Nach oben
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything