Vielleicht bald R25- Besitzer login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vielleicht bald R25- Besitzer  (Gelesen 3555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2881
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #90 am: 13 Juli 2017, 11:52:19 »



Endlich!!!!!  Ein Öltret!!😊
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

BMW Einzylinder-Forum

Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #90 am: 13 Juli 2017, 11:52:19 »

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 1927
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #91 am: 13 Juli 2017, 13:15:15 »

Geil! Ich fang mal an.

Also ich würde , nein du MUSST folgendes Öl verwenden, denn alles andere ist grundsätzlich falsch , der Motor geht kaputt und wer was anderes behauptet ist ein Idiot:"........





Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

Frank_SG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Freund alter Technik
    • 4xxx
    • Solingen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #92 am: 13 Juli 2017, 14:41:43 »

Es gefällt mir, das trotz aller Ernsthaftigkeit auch der Spaß nicht zu kurz kommt.


[joke] In meiner Bibliothek befinden sich natürlich auch Bücher über Kfz- Technik, darunter auch etliche antiquarische Schwarten.
Schon anno dunnemals wurde dem Thema Schmierstoffe Raum gegeben. Besonders im Gedächtnis ist mir ein Hinweis in einem um 1905 erschienen amerikanischen "Motorist Guide": Man solle beachten, dass Öle für Dampfmaschinen nicht für Automobilmotoren geeignet seien. Das war damals offenbar noch erwähnenswert, zumal seinerzeit in den USA Dampffahrzeuge recht verbreitet waren.

Mehr auf die Zweitverwendung des gebrauchten Öls geht ein deutsches Werk aus den 1920er Jahren ein. Dort wird empfohlen, das Altöl auf den Rahmen (eher beim Auto) zu pinseln, um diesen gegen Rost zu schützen. Auch auf die staubbindende Wirkung bei ungepflasterten Garageneinfahrten und auf eine gewisse herbizide Wirkung dortselbst wird hingewiesen.

Das Thema Öl bietet unendliche Möglichkeiten. Und dann gibt es auch noch Spülöl, Einfahröl, Obenöl.... [/joke]
Gespeichert
Ein Motorrad ist schwarz und hat einen Zylinder.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2881
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #93 am: 13 Juli 2017, 15:55:06 »

Klasse!!

Ich weiß noch, dass man Holzpfähle, für den Gartenzaun, unten mit Altöl angestrichen hat, damit sie nicht durchfaulen.

Mann sollte auch dran denken, wenn man bei Regen Öl nachkippt: 1 Tropfen Wasser verdirbt 1000 Liter Öl, oder so.

Aber jetzt mal im Ernst:
Die Vorgehensweise von Cledrera ist bei Möppis schon richtig, wenn sie lange nicht gelaufen sind.

Geht eigentlich auch Frittenfett?

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7613
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #94 am: 13 Juli 2017, 16:52:53 »

Öl - Schorsch - Öl - und das am besten mit den alten Vorkammerdiesel, also den mit der Verbrennung im Nebenzimmer.

Gespeichert
Leben und Leben lassen

Frank_SG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Freund alter Technik
    • 4xxx
    • Solingen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #95 am: 13 Juli 2017, 16:57:03 »

Ein Lanz Bulldog läuft auch mit Frittenöl, sogar mit Karbolineum. Gesunde Landluft, so so.  :o
Gespeichert
Ein Motorrad ist schwarz und hat einen Zylinder.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2881
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #96 am: 13 Juli 2017, 17:07:21 »

Na ja, ein Bulldog hat schon was!!

Nun aber die provokante und sicherlich auch riskante Frage:

Was für Öl ist das Beste??

Deckung!!!!!  Feuer frei !!!!!
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

Frank_SG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Freund alter Technik
    • 4xxx
    • Solingen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #97 am: 13 Juli 2017, 17:13:05 »

Für den Lanz eines mit niedrigem Flammpunkt, denn es ist ein Zweitakter mit Verlustschmierung.

Das schöne an Foren ist, das die Beiträge mitunter ein Eigenleben entwickeln...
Gespeichert
Ein Motorrad ist schwarz und hat einen Zylinder.

töff-töff

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 117
    • Gelsenkirchen
    • NRW
  • Mitglied seit: 09/06/2015
    YearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #98 am: 13 Juli 2017, 17:38:56 »

Na ja, ein Bulldog hat schon was!!

Nun aber die provokante und sicherlich auch riskante Frage:

Was für Öl ist das Beste??


tja Leute, unübertroffen ist das töff-töff Autooel.
Das war bereits um 1910 schon das Nonplusultra und eignete sich sowohl für Dampfmaschinen wie auch zum frittieren oder Konservieren. ;D



Gruß, töff-töff schorsch  :saufen:
« Letzte Änderung: 13 Juli 2017, 17:44:06 von töff-töff »
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind" (Kurt Tucholsky)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1719
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #99 am: 13 Juli 2017, 18:39:37 »

A Ööööl aus Nemberch... Des hausder nei na iss a Ruh  :ok:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Frank_SG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Freund alter Technik
    • 4xxx
    • Solingen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #100 am: 14 Juli 2017, 10:10:33 »

Die ist nicht orschinool.

Offenbar ist die Luftpumpe doch orschinool. Zumindest ist auf dem Titel der "Instandsetzungsanleitung" eine Luftpumpe eingezeichnet, hier rot hervorgehoben. Es mag auch ein aufpreispflichtiges Zubehör gewesen sein, welches nicht an jeder Maschine verbaut ist.

Frank
Gespeichert
Ein Motorrad ist schwarz und hat einen Zylinder.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11311
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #101 am: 14 Juli 2017, 11:32:12 »

Du willst nur nicht über Öl reden (völlig unverständlicherweise) !
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Frank_SG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Freund alter Technik
    • 4xxx
    • Solingen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    Years
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #102 am: 14 Juli 2017, 11:34:47 »

Keine Zeit, bin losgefahren eine Kanne Töff- Töff kaufen :-))
Gespeichert
Ein Motorrad ist schwarz und hat einen Zylinder.

töff-töff

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 117
    • Gelsenkirchen
    • NRW
  • Mitglied seit: 09/06/2015
    YearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #103 am: 14 Juli 2017, 15:54:58 »

Keine Zeit, bin losgefahren eine Kanne Töff- Töff kaufen :-))

gute Entscheidung :blumen:
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind" (Kurt Tucholsky)

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 1927
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Vielleicht bald R25- Besitzer
« Antwort #104 am: 14 Juli 2017, 17:30:40 »

Eas ist denn jetzt mit dem Ölfred? 🤷🏼‍♂️


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19