Auslassventil Kipphebelbruch login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Auslassventil Kipphebelbruch  (Gelesen 2986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bmwfrunzl

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 55
    • 63110
    • Rodgau
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/07/2015
    YearsYears
Re: Auslassventil Kipphebelbruch
« Antwort #90 am: 20 April 2017, 07:13:18 »

Hi,

Was hat 3mm unterschied?

Nicht der äussere Teller, der die Feder (die äußere) drückt. Dieser war bei beiden Tellern exakt gleich hoch! Wie gesagt ich den Teller und die Keile extra nochmal gekauft und H&F und ich haben diese nochmals verbaut!

Da es keine Änderung zu meinen flachen Tellern gab wurde der sitz tiefer gesetzt und somit das Ventil "hoch".
Gruß

Franz
Gespeichert
Bmw R25/3; BMW R75/5; BMW R90S; BMW R100RS; BMW Cafe Racer;
Ford Model A; Austin Healey 3000 MK1; MG A

BMW Einzylinder-Forum

Re: Auslassventil Kipphebelbruch
« Antwort #90 am: 20 April 2017, 07:13:18 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6311
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Auslassventil Kipphebelbruch
« Antwort #91 am: 20 April 2017, 12:02:34 »

Naja, vielleicht täuscht mich wirklich die Perspektive.
So sieht es mit korrekten Federtellern aus:



So sah es auf deinen Bildern aus:



Ich meine da zw. Ventilschaftende und Federbeginn einen deutlichen Unterschied zu sehen. :-\\
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything