Benzinfilter + Everbest login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Benzinfilter + Everbest  (Gelesen 351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timmmäh

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Benzinfilter + Everbest
« am: 12 September 2016, 20:44:00 »

Hallo zusammen,

ich habe seit dem Edersee immer wieder Dreck im Vergaser.
Es sind ganz feine Krümel die sich in der Schwimmerkammer (Bing 53) absetzen und dann die Hauptdüse verstopfen.
Ich habe schon testweise einen Filter eingebaut aber der macht noch mehr Probleme da sich im Filter eine Luftblase bildet und dann kommt noch weniger durch.
Hat einer ne Idee wie ich das Sieb vom Everbest feiner machen kann?
So nach dem Motto Strumpfhose über das Sieb?

Noch eine Frage an die Isetta Fahrer.
Es gibt für den Everbest in der Isetta einen abgewinkelten (ca 90° nach hinten) Schlauchanschluss.
Kann man da auch noch das Sieb einsetzen? Das kann ich auf Fotos von dem Teil nie erkennen.

Grüße,
Tim
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Benzinfilter + Everbest
« am: 12 September 2016, 20:44:00 »

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 565
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #1 am: 12 September 2016, 21:35:07 »

Die Luftblase bekommst Du weg, indem Du den Schlauch am Tank abziehst und von oben mit Benzin füllst.
Dann bildet sich keine Blase.
Es gibt div Filter, auch welche mit feinem/ sehr feinem Metallsieb.
Es wird wohl sicher auch noch aufwendigere Lösungen geben.
Gruß Horst-Dieter
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2850
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #2 am: 12 September 2016, 21:38:18 »

Moin Tim,
beim Lackier- und Malerbedarf gibt's Filtersiebe mit definierten Maschenweiten. Sind aus Kunststoff und vermutlich Lösemittelresistent (Verdünnung).
Ob die auch benzinfest sind, kann ich nicht sagen. Evtl. kannst Du daraus ja 'was "bauen".
Die Jungs benutzen das, um die Klumpen aus Lacken und Dispersionsfarben zu filtern, damit sich das problemlos spritzen lässt.
Ich würde mal in 'ner Autolackiererei fragen.
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Hape25/3

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 808
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #3 am: 12 September 2016, 21:42:32 »

Hallo Tim,
sollte die Frage nicht lauten, wo kommt der Dreck her und nicht wie bekomme ich ihn weg?
Erst die Ursache bekämpfen?
Gruß
H.P.
Gespeichert

Timmmäh

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #4 am: 12 September 2016, 21:50:01 »

Hallo zusammen,

ich habe keine Ahnung wo das Zeug her kommt.
Der Tank ist (war) sauber und wurde vor ca 2 Jahren neu beschichtet.
Das sind ganz feine schwarze Krümel.
Ich werde mir nochmal den Benzinschlauch ansehen, nicht dass der sich auflöst.

Der Filter ist ein Metallteil mit Sinter Einsatz.
Eigentlich ganz gut aber ist recht groß/voluminös.

Grüße,
Tim
Gespeichert

Hape25/3

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 808
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #5 am: 12 September 2016, 21:53:53 »

Hast du noch den klassischen Schlauch mit dem Gewebe außen, austauschen!
Gruß
Gespeichert

Timmmäh

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #6 am: 12 September 2016, 21:57:59 »

Ja ist Stoffummantelt.
Aber erst ein halbes Jahr alt.

Grüße,
Tim
Gespeichert

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 415
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #7 am: 12 September 2016, 23:19:51 »

Ich habe mir aus einem sehr feinen Kupferfiltersieb, ebenfalls aus dem Lackier- und Malerbedarf, einfach selbst Filter für meine Benzinhähne gemacht.
Filtersieb zurechtgeschnitten, um ein passendes Röhrchen gewickelt und die Kanten weichverlötet. Noch ein Deckelchen obendrauf gelötet - Fertig !
Wenn Du magst, dann schicke ich Dir so ein Filtersieb. Damit kannst Du Dir dann einen Filter selbst herstellen.
Eine Ursachenforschung wäre aber trotzdem angebracht !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

Timmmäh

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 933
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Benzinfilter + Everbest
« Antwort #8 am: 13 September 2016, 07:42:13 »

Hallo Krauthahn,
ja klar, die Ursache wird gesucht.
Aber wenn der Dreck von der Tanke kommt kann man viel suchen.
Der Verbindungsschlauch wäre noch eine möglichkeit, der ist schon älter.
Wäre aber trotzdem nett wenn du mir etwas vom Sieb zuschicken würdest.
Ich schicke der dazu mal ne PN.

Grüße,
Tim
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything