Oldtimer Neuling
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Oldtimer Neuling  (Gelesen 453 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 35
  • BMW R25/3
    • 2424
    • Zurndorf
    • Burgenland
    • Österreich
  • Mitglied seit: 01/06/2016
    Years
Oldtimer Neuling
« am: 09 September 2016, 16:46:45 »

Hallo liebe BMW Freunde!

Mein Name ist Roman, und ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer BMW R25/3. Leider bin ich noch nicht viel zum fahren gekommen, aber das bissl fahren
hat Spaß gemacht. Jetzt habe ich bemerkt das der linke vordere Stoßdämpfer undicht ist, was auch kein Problem darstellt. Da ich schon eine gute Anleitung
hier im Forum gefunden habe um die Gabel neu abzudichten.
Im großen und ganzen finde ich, ist sie in einem guten Zustand. Klar kann man hier und da was machen, aufpolieren und erneuern. Aber erstmal läuft sie.

Jetzt möchte ich einen Ölwechsel machen. Ich habe mich da für das Liqui Moly Classic SAE 30 entschieden. Wenn ich nun den Ölwechsel mache, möchte ich
gerne auch gleich mal die Ölwanne runter nehmen. Die is leicht undicht. Ich dachte mir da, ich nehme eine Korkdichtung. Aber kann mir da wer einen Tipp geben
wie fest ich die Schrauben dann anziehen muss?!

Falls so noch wer Tipps hat was die Wartung betrifft, bitte bescheid geben. Ich bin auf diesem Gebiet noch ein Neuling :)


lg,
Roman
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Oldtimer Neuling
« am: 09 September 2016, 16:46:45 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2817
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #1 am: 09 September 2016, 17:16:15 »

Moin Roman und willkommen bei uns.
Die ausführliche Antwort auf Deine Frage findest Du hier, in Antwort #9:
http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=9063.msg128719#msg128719

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Roman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 35
  • BMW R25/3
    • 2424
    • Zurndorf
    • Burgenland
    • Österreich
  • Mitglied seit: 01/06/2016
    Years
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #2 am: 09 September 2016, 21:23:57 »

Vielen lieben Dank Sascha!!

Das hilft mir schon sehr weiter. Ich hoffe nur, das da nicht schon vorher mit roher Gewalt drann geschraubt wurde. :)


lg,
Roman
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1719
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #3 am: 09 September 2016, 22:08:16 »

Hallo Roman,

Als Königsweg kann ich Dir noch folgendes empfehlen:

1) Größere Alu - Ölwanne aus dem Zubehör (übliche Händler), die verzieht sich nicht beim festziehen und der Ölvorrat steigt
2) Stehbolzen einkleben und dann selbstsichernde Muttern drauf

Korkdichtung beidseitig dünn mit Hylomar etc. bestreichen.

Ansonsten siehe Sascha  :)

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Roman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 35
  • BMW R25/3
    • 2424
    • Zurndorf
    • Burgenland
    • Österreich
  • Mitglied seit: 01/06/2016
    Years
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #4 am: 10 September 2016, 07:37:19 »

Hallo Steffen!

Danke für deinen Tipp!
Klingt recht überzeugend. So werd ich es machen denk ich. :)


lg,
Roman
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1719
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #5 am: 10 September 2016, 08:31:01 »

Hallo Roman,

Laut deinen Bildern hast du schon die Aluwanne. Vielleicht taugt einfach die verwendete Dichtung nix. Wo genau saut es denn raus? An der Dichtfläche oder den Schrauben?
Ich such mal raus wo ich die passenden Stehbolzen her hatte. Die waren nicht so leicht aufzutreiben.

Edit: Hier, das sind sie. Hatte Berndr253 damals aufgetrieben:

Link

Gruß Steffen
« Letzte Änderung: 10 September 2016, 08:37:28 von OldsCool! »
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Roman

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 35
  • BMW R25/3
    • 2424
    • Zurndorf
    • Burgenland
    • Österreich
  • Mitglied seit: 01/06/2016
    Years
Re: Oldtimer Neuling
« Antwort #6 am: 11 September 2016, 08:56:22 »

Ich hab die Ölwanne mal richtig gesäubert und habe den verdacht das es nur die Ölablassschraube ist, bzw. die Dichtung.
Kann aber auch von den Schrauben ein bissl was sein.
Aber ich werde auf alle fälle mal die Ölwanne runter nehmen um zu sehen wie verdreckt das innen auch ist. Und alles gleich
richtig säubern.
Sollten dann noch Fragen meinerseits auftauchen, wird ich mich wieder melden.


lg,
Roman
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything