eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis) login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)  (Gelesen 1784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« am: 05 September 2016, 11:14:16 »

Hallo Zusammen,
Heute möchte ich mich gerne vorstellen; ok mit dem Usernamen habe ich vielleicht etwas dick aufgetragen, aber der fiel mir spontan ein. Schließlich fahre ich einen 3er und eine 650GT - wobei letztere weder Auto noch Motorrad, aber ich fahre sie echt gern!
Ach ja und letzte Woche wollte die BMW 25/3 zu mir und das war überraschend. Nun stand ich mit dem Teil da (ein Foto ist im Anhang) und überlegte: was nun?!?.
Da bin ich in diesem Forum gelandet und habe mich angemeldet, hier könnte ich gut aufgehoben sein, netter Umgangston und sehr viel Know How.
Wie ihr sehen könnt ist die Maschine aus mir unbekannten Gründen teilweise zerlegt und in Fragmenten überlackiert, scheint sonst aber ok zu sein. Und jetzt quält mich die Frage wie am besten wieder herstellen, einfach nur zum laufen bringen oder komplett lackieren und überarbeiten? Das komische Grau und der Rost am hinteren Schutzblech sprechen für eine groß angelegte Restaurierung. Oder wie seht ihr das?
Und schon fängt es an, die Fragerei - ich befürchte dass davon noch viele kommen, wenn ich nicht vorher rausgeschmissen werde. http://bmw-einzylinder.de/forum/Smileys/my/grin.gif
Viele Grüße
Rolf

P.S. Ich bin 56 Jahre alt und eher an der PC Tastatur zu Hause als im Motorradhandwerk - aber lernfähig mit ein wenig Bastelerfahrung.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« am: 05 September 2016, 11:14:16 »

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6880
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #1 am: 05 September 2016, 11:26:46 »

Hi Rolf,
willkommen im Forum. Wo aus dem OF-Ostkreis kommst du denn her?

VG Karl  (OF-Zentrum)

PS.: ich glaube du bist hier im Forum mittlerweise Rolf der IV. oder V.  ;D
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18296
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #2 am: 05 September 2016, 11:52:15 »

Das grau ist eine Grundierung....mit dem Lenker brauchst du kein Deo ;D

was du machen sollst....hängt auch von den Finanzen ab.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

FietePF

  • Gast
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #3 am: 05 September 2016, 13:03:00 »

Hallo Rolf,

herzlich willkommen und viel Spaß bei uns.
Jeder muß seinen Weg finden, also z.B. alles so lassen und auf die Strasse bringen,
oder von Grund auf alles neu - jedem so wie er es mag  :prost:

Alternativ ein paar Dosen Grundierung, Felgensilber und Klarlack besorgen und ... siehe Bild

VG
Alfred
Gespeichert

RolfD

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 14
  • Offline
  • Beiträge: 836
  • R27
    • 35083
    • Wetter
  • Mitglied seit: 24/02/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #4 am: 05 September 2016, 16:00:39 »

nochn Rolf..... und auch aus Hessen, nasowas..... also dann, herzlich Willkommen hier und viel Spass  :schrauber:
Rolf III
Gespeichert
lieber im Blues als im Minus

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #5 am: 05 September 2016, 21:33:35 »

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme im Forum. 
@ Karl: Aus Klein Krotzenburg
@ rolf: ja der Lenker, der ist dann wohl nicht original, gell :)
@ Alfred: Die Farbe scheint nicht einem Original zu entsprechen, sieht aber super aus.
Nun da ich bei der Anschaffung sehr gut davon gekommen bin, wäre ich schon bereit für das Restaurieren etwas auszugeben. Schön aussehen soll sie halt.

mal schauen welche Ideen noch so bei mir aufschlagen.
Gruß
 Rolf III oder so
Gespeichert

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 62
  • Offline
  • Beiträge: 4353
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #6 am: 05 September 2016, 22:31:31 »

Nun da ich bei der Anschaffung sehr gut davon gekommen bin, wäre ich schon bereit für das Restaurieren etwas auszugeben.

Die Situation kenne ich. :-)
Schau mich heute an,                         verarmt aber glücklich mit den Moppeds!  :-)

Gruss Rudi
Gespeichert
2011 Schottland  I  2012 Großglockner-Hochalpenstraße  I  2013 Schottland  I  2014 Lettland/Litauen I 2017 England

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 103
  • Offline
  • Beiträge: 6239
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #7 am: 05 September 2016, 22:44:30 »

Hallo RolfausHessen  ;).

Willkommen und viel Erfolg beim WiederaufdieStrassebringen der R25/3...feines Modell, nebenbei bemerkt.

Viele Grüße aus dem Regnitztal, Taz

PS: Das mit dem Namen...Rolf IV...es wird voll...egal, wir freuen uns über jeden Neuzugang, zumal Du das Herz am richtigen Fleck hast...wer eine heimatlose R25/3 so bereitwillig aufnimmt, muß ein guter Mensch sein..ich bin schon gespannt auf den See, einer ruft "Rolf", vier Mann gucken :dance:

Gespeichert
I have never faked a sarcasm...


Apart from that....been to:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 62
  • Offline
  • Beiträge: 4353
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #8 am: 06 September 2016, 00:23:59 »

Schlimmer wird es wenn du zu dritt an der Baustelle bist und zwei davon heissen Andreas!
Gespeichert
2011 Schottland  I  2012 Großglockner-Hochalpenstraße  I  2013 Schottland  I  2014 Lettland/Litauen I 2017 England

malger87

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 139
  • BMW R25/3 `54
    • 61440
    • Oberursel
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/01/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #9 am: 06 September 2016, 08:41:04 »

Hallo Rolf!!

und Grüße aus Oberursel, ein schönes Projekt hast du da, ich wünsche dir viel Erfolg!!

Gruss
Malte  :bike:
Gespeichert
Warum das Leben schwerer machen als es ist...

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Online
  • Beiträge: 1726
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #10 am: 06 September 2016, 09:36:15 »

@ rolf: ja der Lenker, der ist dann wohl nicht original, gell :)
Aber ein zeitgenössischer Umbau  ;)
Die Hochlenker waren in den 70ern halt "in", Stichwort "Easy Rider"  ;D Siehe Bild...
Ich hab meinen noch im Keller als nostalgischen Ersatz  :bike:

Dazu kamen dann noch Mofa-Fußrasten an der vorderen Motorbefestigung und eine Sissibar samt gestapeltem Gepäck als Rückenlehne. So ließ es sich dann einigermaßen sitzen, 6 Wochen lang durch Afrika...

Gruß Steffen
« Letzte Änderung: 06 September 2016, 09:41:55 von OldsCool! »
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18296
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #11 am: 06 September 2016, 09:42:15 »

Hatte meine /2 auch als ich sie gekauft habe....bin ca. 3 Jahre mit rumgefahren
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Wimitz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 129
  • Bevor ich mich uffrech, isses es mir lieber egal!!
    • 61231
    • Bad Nauheim
  • Mitglied seit: 19/03/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #12 am: 07 September 2016, 23:39:34 »

Hallo Rolf,
Willkommen auch vom Nachbarn aus der Wetterau.
Gruß Martin
Gespeichert
Am Rande des Wahnsinns sollte mal jemand Liegestühle und Palmen aufstellen.

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #13 am: 08 September 2016, 08:30:09 »

jaja der Lenker, bei Gelegenheit werde ich wohl nach einem Original suchen.
Ansonsten glaube ich, es ist am Besten ich besorge mir zuerst einen ordentlichen Motorradständer und zerlege die Maschine Stück für Stück um alles zu reinigen und zu überprüfen.
Den Motor lasse ich wohl eher zusammengebaut (dreht noch), während der Vergaser mit überschaubarem Aufwand zu zerlegen ist.
Dann habe ich noch genug Zeit mir zu überlegen, was ich mit Rahmen und lackierten Teilen mache.  ;D 
VG Rolf
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Online
  • Beiträge: 1726
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #14 am: 08 September 2016, 09:31:29 »

Den Motor lasse ich wohl eher zusammengebaut (dreht noch)

 :lol:
Das ist Phase 1 der Motorrevision: Nichtwahrhabenwollen, Verleugnung der Tatsachen, Angst  ;D

Aber keine Angst, das gibt sich  ::)

Gruß Steffen
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #15 am: 09 September 2016, 07:42:31 »

Das ist Phase 1 der Motorrevision: Nichtwahrhabenwollen, Verleugnung der Tatsachen, Angst

Nichtwahrhabenwollen; Auf keinen Fall!  Verleugnung der Tatsachen; nee.  Angst; naja zumindest ordentlicher Respekt als ich im Reparaturhandbuch die vielen Spezialwerkzeuge "Matra irgendwas" gesehen habe.   ???

VG Rolf
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Online
  • Beiträge: 1726
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #16 am: 09 September 2016, 09:33:18 »

Hallo Rolf,

ganz klar: Als Otto-Normal-Schrauber braucht man hier Hilfe. Sei es jemand, der das schonmal gemacht hat und die Tricks kennt, wie man was auseinander bekommt, auch wenn es sich ziert, oder besagte Spezialwerkzeuge. Für vieles gibt es allerdings Alternativen mit "Hausmitteln".
War auch eher mit einem Augenzwinkern gemeint ;)
Mach das Maschinchen erstmal soweit fahrtüchtig, und dann schau mal. Die Erfahrung zeigte aber oft, dass wenn der Rest vom Möpp viel Aufmerksamkeit und Überholung benötigt, der Motor meistens nicht besser in Schuss ist. Der Zahn der Zeit halt...
Unter Umständen reichen Dir aber auch nur neue Kolbenringe oder neuer Kolben und Zylinder honen lassen. Das lässt sich alles noch recht unspektakulär selbst zerschrauben, wenn man sich hier ein bisschen schlau macht.
Und das schönste daran ist ja: Egal welches Problemchen, kompetente Hilfe ist Dir hier auf jeden Fall gewiss  :prost:

Also... sind wir mal optimistisch :D

Beste Grüße,

Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #17 am: 10 September 2016, 12:20:54 »

Hallo Steffen,

Das mit dem Augenzwinkern ist auch genau so bei mir angekommen - meine Antwort war ebenso gemeint. Denn du hast eigentlich den Nagel auf den Kopf getroffen mit deinem Post.
Aber ich werde die Sache in Ruhe angehen, mein Zeitkonto ist ohnehin begrenzt. Und natürlich werde ich bei Bedarf hemmungslos Fragen stellen. :))

VG Rolf
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1099
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #18 am: 12 September 2016, 10:37:16 »

jaja der Lenker, bei Gelegenheit werde ich wohl nach einem Original suchen.
Ansonsten glaube ich, es ist am Besten ich besorge mir zuerst einen ordentlichen Motorradständer und zerlege die Maschine Stück für Stück um alles zu reinigen und zu überprüfen.
Den Motor lasse ich wohl eher zusammengebaut (dreht noch), während der Vergaser mit überschaubarem Aufwand zu zerlegen ist.
Dann habe ich noch genug Zeit mir zu überlegen, was ich mit Rahmen und lackierten Teilen mache.  ;D 
VG Rolf

Vergaser sauber machen, Prüfen ob der Tank sauber ist, Gummiteile prüfen, Öl in den Zylinder und vorsichtig durchdrehen, Batterie, Zündung statisch einstellen, Sprit. Startversuch.

Das war zumindest mein Vorgehen.

Die Restauration habe ich abgesagt. Ich halte die Maschine technisch in Ordnung und fahre lieber...  Gruß aus Dribbdebach HU...



Gespeichert

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #19 am: 13 September 2016, 13:07:03 »

Die Restauration habe ich abgesagt. Ich halte die Maschine technisch in Ordnung und fahre lieber... 

oder so. Es gibt ne Menge Möglichkeiten und ich habe mich einfach noch nicht entscheiden können.  :-\\
Gespeichert

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #20 am: 25 September 2016, 19:56:46 »

So!
es ist geschafft,  :) die Bühne ist fertig und die Maschine steht drauf (recht stabil).  :prost:
Trotz des immer noch tollen Wetters habe ich nun einen Einstieg in die Geschichte. Ich bin recht happy obwohl an der 25/3 noch nichts passiert ist.
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1099
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #21 am: 26 September 2016, 10:05:15 »

So!
es ist geschafft,  :) die Bühne ist fertig und die Maschine steht drauf (recht stabil).  :prost:
Trotz des immer noch tollen Wetters habe ich nun einen Einstieg in die Geschichte. Ich bin recht happy obwohl an der 25/3 noch nichts passiert ist.

Mönsch! hättste was gesagt... Ich hab mir vor Jahren den Montagetisch aus dem Werkstatthandbuch nachgebaut. Einmal benutzt und seitdem frisst er Platz. Den hättste ham können. Und auch noch im "Nachbarort"...
Gespeichert

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 410
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #22 am: 27 September 2016, 04:09:47 »

@ schraubenkönig: Was willst Du für den Tisch ?
Könnte einen gebrauchen !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1099
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #23 am: 27 September 2016, 12:21:12 »

Ich schick dir ein Bild.
Dann reden wir.
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1099
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #24 am: 17 Oktober 2016, 16:11:23 »

So!
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2896
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #25 am: 17 Oktober 2016, 16:50:54 »

BMW Rolf,

sag mal, wie bekommst Du Deine selbst gehäkelten Bühne, nebst Mopped, nach oben?
Wichtiger, wie bekommst Du sie wieder runter?
Ich sehe nur 4 Böcke, die keine Hydraulik haben, einen Rollwagenheber mit Hydraulik.
Fährst Du mit dem Rollwagenheber von einer Seite auf die andere, dann immer die Böcke ausfahren und festmachen???

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #26 am: 17 Oktober 2016, 18:06:35 »

Fährst Du mit dem Rollwagenheber von einer Seite auf die andere, dann immer die Böcke ausfahren und festmachen???
genau so Schorsch. ich fahre die Bühne an eine Stelle wo ich ausreichend Platz habe um eine Bohle anzusetzen und das Moped raufzufahren. Danach rolle ich sei an den Arbeitsplatz und pumpe sei mit einem Rollenwagenheber hoch.
Das ist sicher nicht besonders elegant, aber die Bühne lässt sich daurch einigermaßen platzsparend wieder verstauen und nicht zu schwer.  ;D

@Schraubenkönig; ja ich bin gar nicht auf die Idee gekommen hier zu fragen, aber ich lerne (hoffentlich) dazu.  :oberlehrer:
VG Rolf
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 2896
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #27 am: 17 Oktober 2016, 18:10:43 »

Alles klar, danke Dir!

Schorsch
Gespeichert
Ölflecken werden wie neu, wenn man immer wieder Öl nachfüllt.

BMW Rolf

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 63512
    • Hainburg
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 04/09/2016
    Years
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #28 am: 11 Januar 2017, 20:11:36 »

Hallo Zusammen,
einige Zeit ist vergangen und ich habe mich länger nicht gemeldet (viel Urlaub und noch viel mehr Arbeit). Jetzt möchte ich aber mal ein Update geben wie der Stand der Dinge ist.
Die Entscheidung ist gefallen wie ich vorgehen will.
Zuerst checken ob der Motor überhaupt läuft.
Dann soweit wieder herstellen, dass ich damit zum TÜV und erste Ausfahrten machen kann.
Und dann richtig hübsch machen.
Soweit die Idee, und was soll ich sagen, Teil eins ist schon erledigt. Vergaser auseinander genommen und mit neuem Dichtungssatz und nach gründlicher Reinigung wieder zusammen gebaut. Neue Batterie neue Zündkerze und ausprobiert. Es ist echt unglaublich, aber es hat ganze fünf Minuten Versuche bedurft und da Ding läuft.  :juhuu:  :prost: Echte Glücksgefühle! dieses Tuckern zu hören.
Ja und nun kommt Teil zwei, Geld für Teile in die Hand nehmen und loslegen.

Grüße vom glückliche BMW Rolf  :D
Gespeichert

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 410
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: eine "neue" 25/3 in Hessen (OF ostkreis)
« Antwort #29 am: 12 Januar 2017, 00:00:58 »

Gratulation !
Ja, dieses Gefühl kennt wohl jeder hier !
Weiter so !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19