Öle für R25 im warmen Spainen
login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Öle für R25 im warmen Spainen  (Gelesen 1630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

enivanxBMW

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • Valencia
    • Valencia
    • Spain
  • Mitglied seit: 17/03/2016
    Years
Öle für R25 im warmen Spainen
« am: 24 April 2016, 12:31:18 »

Komme so langsam mit meiner R 25 voran, nach dem ich mit dem H Kennzeichen hier in Spanien begonnen habe, ist der Ölwechsel das erste der Liste.
Habe letztes Wochenende angeschaut was im Motor ist. Motor dünneres Öl ganz leicht verschmutzt, Getriebe dickeres Öl rein aber mit "helleren"Klumpen wie die sich beim erfrieren des Öls bilden obwohl es hier im Winter nie richtig kalt ist.

Nach vielem lesen im Forum habe mich für folgende Öle entscheiden:

MOTOR & GABEL SAE30
GETRIEBE SAE 50
KARDAN SAE 90

Ich benutze bei einem anderen Fahrzeug, eine Ente BJ 1957, benutze ich normalerwiese Castrol Clasic mit guten Resultaten.

Ohne eine philosophische Diskusion herufen zu wollen  ;), liege ich hiermit richtig? ???
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Öle für R25 im warmen Spainen
« am: 24 April 2016, 12:31:18 »

panr50

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: -2
  • Offline
  • Beiträge: 221
  • I love BMW-Einzylinder
    • 5737c
    • lieshout
    • Brabant
    • Nederland
  • Mitglied seit: 11/12/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #1 am: 24 April 2016, 16:02:32 »

Hallo:

Immer:  Single Grade  SAE: 40 oder 50.

Mineral oil : Mit API  aanduiding  SF/CC  voor Motor und  Getriebe.

Kardan:  SAE: 80 oder 90

Grusse Martin aus die Niederlande
Gespeichert
B.M.W  R27  BJ- 1960 
produziert: 22-12-1960
ausgeliefert:17-03-1961
Pretoria- Z- Afrika

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1094
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #2 am: 25 April 2016, 07:42:22 »

Er hat das "Ö"-Wort gesagt!

Chips....
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2815
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #3 am: 25 April 2016, 08:15:29 »

Ich habe keine Ahnung, wie warm es ein "Spainen" wird, konnte das nicht auf der Karte finden.  ;)
Aber wenn es dort wärmer ist als hier, oder sogar so warm wie in Schbanien, ist SAE 30 etwas dünn für den Motor.
BMW empfiehlt im Sommer SAE40 für Motor + Getriebe, das fahre ich selber und ist OK.
Je wärmer es ist, je verschlissener der Motor, und je länger Deine Ausfahrten sind, ggf. auch noch mit Gepäck, Sozia, Gebirge,
desto sinnvoller ist SAE50.
Für die Gabel musst Du die Viskosität ausprobieren, auch hier würde ich zu "dickerem" Öl tendieren, sonst ist die Dämpfung zu schlapp,
bzw. nicht vorhanden.
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1260
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #4 am: 25 April 2016, 09:00:54 »

ich fahre im warmen Spanien, mit dem Castrol Big Twin öl, oder Motul 20W50, das auch in den anderen Rollengelagerten Motoren verwendet wird zie ZB der Ducati. Hab damit keine negativen Erfahrungen gemacht.

Allersings, wenns so richtig heiss ist (+35 Grad) dann bleibt sie in der Garage, und Stadtfahrten mit Stau sind für den kleinen Motor, der sich noch dazu hinter dem dicken Schutzblech versteckt dann zu vermeiden.


Viele Grüsse Jan
Gespeichert

enivanxBMW

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • Valencia
    • Valencia
    • Spain
  • Mitglied seit: 17/03/2016
    Years
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #5 am: 27 April 2016, 16:19:43 »

Danke für alle Beiträge,

werde somit SAE 40 oder 50 für Motor, Gabel und Getriebe nehmen und für Kardan SAE 90.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #6 am: 27 April 2016, 17:48:22 »

Und warum nicht für das Getriebe auch ein 90er Getriebeöl?
nur um sicher zugehen....90er Getriebeöl hat in etwa die Viskosität von 40er Motoröl...bekannt?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1709
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #7 am: 27 April 2016, 18:34:21 »

Und warum nicht für das Getriebe auch ein 90er Getriebeöl?
nur um sicher zugehen....90er Getriebeöl hat in etwa die Viskosität von 40er Motoröl...bekannt?
Andersrum, warum also nicht ein 40er Motoröl auch fürs Getriebe nehmen?  :Frage:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #8 am: 27 April 2016, 18:48:22 »

Getriebeöle sind halt für Getriebe ausgelegt, sind in der Regel scherstabiler als Motorenöle. Fürs Getriebe nehm ich das Addinol GL3 SAE80, für den HInterradantrieb Addinol GL3 SAE 90.

Für die R27 sind fürs Achsgetriebe ab einer bestimmten Fahrgestellnummer auch Hypoidöle freigegeben. Die Fahrgestellnummer reiche ich noch nach

Bernd

Hypoidöl für Achsantrieb R27 ab Fahrgestellnr. 384965
« Letzte Änderung: 27 April 2016, 18:52:11 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6311
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #9 am: 27 April 2016, 18:53:54 »

es liegt aber nicht an der Fahrgestellnummer..., sondern an anderen Dingen, die heute in der Regel nicht mehr gegeben sind.... ::)
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #10 am: 27 April 2016, 19:09:36 »

Hab mir erlaubt aus der Instandsetzunganleitung R26/R27 zu zitieren.
"Beleg" siehe angehängtes Bild

Bernd
« Letzte Änderung: 27 April 2016, 20:05:50 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #11 am: 27 April 2016, 20:46:32 »

in den alten WHB's stand auch Motoröl in den Kardan....ich würde kein Hypoidöl nehmen...aus den bekannten Gründen (davon ab...auch WHB'S sind nicht unfehlbar...s. 2-Zylinder Zündspule....u.a.)
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1709
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #12 am: 27 April 2016, 21:04:22 »

Ich glaub Getriebe und Antrieb ist auch völlig egal was man da rein tut. Geht sicher auch ranziges Salatöl, Hauptsache es schmiert ein bisschen und greift die Buntmetalle nicht an.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #13 am: 28 April 2016, 11:05:47 »

Na darauf würde ich mich aber nicht verlassen. Mag sein, dass mit mit "irgendeinem" Öl ein paar Meter fahren KANN - aber nicht SOLLTE.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 10731
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #14 am: 28 April 2016, 11:26:09 »

Hab mir erlaubt aus der Instandsetzunganleitung R26/R27 zu zitieren.
"Beleg" siehe angehängtes Bild

Bernd

Hi,

wäre interessant zu wissen warum BMW ab der FIN 384965 von SAE 40 auf Hypoid SAE 90 umgestiegen ist....
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Hape25/3

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 781
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #15 am: 28 April 2016, 11:49:10 »

Hallo,
die Umstellung würde ich als Wechsel von Motoröl auf Getriebeöl bezeichnen.
" Praxishandbuch Öl "
Da wird sehr gut beschrieben wie und wann und warum die Öle verändert wurden.
ölige Grüße
H.P.

Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1709
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #16 am: 28 April 2016, 14:35:40 »

Aber die Hypoid-Öle sind doch GL5, und das soll man doch auf keinen Fall fahren weils die Buntmetalle angreift??  ???

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Hape25/3

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 781
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #17 am: 28 April 2016, 14:47:38 »

Hallo Steffen,
ich Verweise nochmals auf o.g. Buch.
Ein in Betriebsunterlagen der 60er Jahre erwähntes Hypoidöl, dürfe wenig mit einem heute gebräuchlichen GL5 zu tun haben.
Gruß
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1709
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #18 am: 28 April 2016, 17:28:34 »

Das glaub ich sofort. Das ist dann aber für Laien (wie mich) gefährlich wenn von Hypoid - Öl gesprochen wird. Das gibt's als gängiges Öl nur in moderner GL5 Spezifikation und die is nix für unsere alten Schätzchen.
Also besser bei der Spezifikationsbeschreibung bleiben.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3117
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #19 am: 28 April 2016, 17:57:25 »

Aber die Hypoid-Öle sind doch GL5, und das soll man doch auf keinen Fall fahren weils die Buntmetalle angreift??  ???

Hi, im Achsantrieb ist ja kein Buntmetall.
Aber davon ab ist der Antrieb ja ohne Achsversatz, sodass ein GL3 völlig ausreichend ist.

Die Wirkung vom dem GL5 beruht ja darauf, dass die Oberfläche leicht (mikroskopisch) angegriffen wird und somit der Ölfilm  sich
besser zwischen den Reibpartnern aufbauen kann.

Das tut ja nicht not, wenn auch ein GL3 ausreicht.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6311
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #20 am: 28 April 2016, 19:36:47 »

Zitat
... kein Buntmetall.
Im Achsantrieb sind es die Nylonkäfige, die die Grätsche machen.
Vitondichtringe (das Zeug, was Steffen nicht leiden kann, weil es wg. innerer Dämpfung verzögert rückfedert) wären strenggenommen auch nötig.

Ich finde Bernds (bis dato) sehr(!) seltene letzte Auflage des WHB viel spannender.
Kann man die mittlerweile irgendwo als Nachdruck kaufen?
Oder waren das "6 richtige" am Flohmarktwühltisch? ;D
« Letzte Änderung: 28 April 2016, 22:08:03 von Rütz »
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #21 am: 28 April 2016, 19:44:09 »

Hallo Rütz,

den Auszug aus dem Handbuch hab ich von Ulrich - der leiht Dir das zum Kopieren sicher mal aus. Übergabe bei einem Treffen in Hilgen?
Alternativ könnte man das ja auch mal scannen ...

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

enivanxBMW

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • Valencia
    • Valencia
    • Spain
  • Mitglied seit: 17/03/2016
    Years
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #22 am: 28 April 2016, 20:20:34 »

 :o Ohhh  eine philosophische Diskusion  :D

gut also SAE 90 auch für Getriebe.  :D
Gespeichert

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 892
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #23 am: 28 April 2016, 20:27:01 »

:o Ohhh  eine philosophische Diskusion  :D

gut also SAE 90 auch für Getriebe.  :D

SAE90 Motoröl oder SAE90 Hypoidöl?
Gruß
Thomas
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #24 am: 28 April 2016, 21:03:38 »

Neeee - für Getriebe Getriebeöl GL3 SAE80 - für den Kardan SAE90 - kann doch so schwer nicht sein

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #25 am: 28 April 2016, 22:05:48 »

lasse ihn doch mal SAE 90 Motoröl versuchen zu bekommen.....und dann (wenn er es tatsächlich bekommt) SCHEIBCHENWEISE in den Motor füllt
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #26 am: 29 April 2016, 11:12:48 »

Thomas,
Getriebeöl hat eine andere Viskositätseinteilung....Getriebeöl SAE80 hat ungefähr die Viskosität von Motoröl SAE30

Beim getriebeöl gibt (wie beim Motoröl) verschiedene Spezifikationen.....hier werden sie GL 1- GL5 genannt.....Hypoidöl ist in einer der
Spezikationen "versteckt"....also GL5 ist für Hypoidgetriebe (also "Hypoidöl")....GL4 Tw für Hypoidgetriebe.....auf der sichere Seite bist du wenn du GL 3 (z.B. von Addinol....ist öfters bei e-bay) nimmst
Nur als Kurzinfo (ihr werdet lachen....das sie nicht vollständig ist ist mir bewusst) für Thomas gedacht....ich fange hier bestimmt keine Öldiskussion an ;D....ich verweise auch immer nur auf das Buch (was mir div. "OHA" Momente beschert hat)...wer die 20€ sparen will gibt das Geld eben für "Spezialöl" aus....oder für unnötigen Verschleiß.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 892
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #27 am: 29 April 2016, 12:17:13 »

Rolf,
das weiß ich doch. Deshalb ja mein diskreter Hinweis mit der Frage Motoröl oder Hypoidöl (hätte vielleicht besser fragen müssen Getriebeöl). Auch ich fange hier keine Öldiskussion an  ;D....
Gruß
Thomas
PS: habe mir auf dein Anraten schon vor Jahren "das Ölbuch" gekauft, war ein guter Tip!
Gespeichert

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 892
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #28 am: 29 April 2016, 13:47:28 »

Rolf,
ist wohl doch länger her, dass ich das Buch gelesen habe. SAE 90 ist Getriebeöl, gibt kein Motoröl in dieser Viskositätsklasse. Hast wie immer Recht.
Gruß
Thomas
Gespeichert

panr50

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: -2
  • Offline
  • Beiträge: 221
  • I love BMW-Einzylinder
    • 5737c
    • lieshout
    • Brabant
    • Nederland
  • Mitglied seit: 11/12/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Öle für R25 im warmen Spainen
« Antwort #29 am: 29 April 2016, 14:58:58 »

NOG   1    MAAL  !!!!!!!

MOTOR:  SINGLE  GRADE    SAE: 40 oder 50

MINERAAL   OLIE    API  aanduiding  SF/CC

CARDAN:  SAE - 80  oder  SAE - 90


Zelf gebruik ik:      MOTOR  und  GETRIEBE

KROON-OIL:      HDX  40

Gr-  Martin aus die NIEDERLANDE
Gespeichert
B.M.W  R27  BJ- 1960 
produziert: 22-12-1960
ausgeliefert:17-03-1961
Pretoria- Z- Afrika

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything