Bremsbacken vor Einbau prüfen login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bremsbacken vor Einbau prüfen  (Gelesen 1105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6911
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Bremsbacken vor Einbau prüfen
« am: 06 August 2013, 16:19:40 »

Bremsbacken vor Einbau prüfen bzw. vergleichen
Als großes Ärgernis bekam ich letztens, entgegen ausdrücklicher(!) Vereinbarung, nicht meine eigenen, nahezu unbenutzten Bremsbacken vom Belegen zurück, sondern zwei extrem runtergerittene (eingelaufene) und obendrein sichtbar unterschiedliche! Einer davon schien an der Bremsschlüsselfläche sogar schon nachgefeilt und dünner geworden zu sein.

Daher habe ich nach einer Schnellmethode gesucht, diesen Eindruck zu objektivieren:
Lagert man die Bremsbacken am einen Ende auf eine Welle und am anderen auf eine erhöhte Platte (so daß die Bremsschlüsselfläche plan aufliegt, siehe Bilder);
so kann man mit einem aufgelegten Lineal leicht prüfen, ob sie gleich hoch sind.
Das geht mit belegten wie unbelegten Bremsbacken und hat bei mir erstaunliches zu Tage gefördert:
Auch äußerlich unverdächtige Bremsbacken können sehr unterschiedlich sein!

Um eine optimale Bremswirkung zu erhalten, ist es wahrscheinlich nicht schlecht, vor dem Einbau mit diesem Test möglichst gleichhohe Bremsbacken zu kombinieren und den tendenziell höheren Bremsbacken als auflaufenden Backen zu kennzeichnen (paaren).
Bei einem satten mm Unterschied wie in meinem Fall, hätte ich auf eine ausreichende Bremswirkung wahrscheinlich lange warten können... egal wierum montiert... ::)

Grüsse
Rütz







Ein Beitrag von Rütz
« Letzte Änderung: 25 September 2014, 10:52:54 von Karl »




Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

Bremsbacken vor Einbau prüfen
« am: 06 August 2013, 16:19:40 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything