Hitzelack einbrennen ohne Geruchsbelästigung
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hitzelack einbrennen ohne Geruchsbelästigung  (Gelesen 1499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6829
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Hitzelack einbrennen ohne Geruchsbelästigung
« am: 19 Dezember 2012, 09:56:54 »

Zum Thema "wie brenne ich den Hitzelack richtig ein ohne einen Krieg mit meiner besseren Hälfte zu entfachen / meine Küche zu ruinieren" hat Robin einen tollen Tipp in diesem Beitrag geschrieben.

Zitat:

Hallo,
mit dem Einsatz eines Bratschlauches (normalerweise fürs Brathändel) wurde bei mir das Einbrennen des Lackes am Zylinder sogar von der Regierung übernommen. Dies geht mit dem Schlauch ohne Geruchsbelästigung ab. Diese Einbrenn-Methode kann ich nur weiterempfehlen.

mfg Robin




Anmerkungen:

Stefan: Die Folie schirmt bei ursprünglich vorgesehener Verwendung den Backofen gegen Bratspritzer vom Hähnchen ab, wärmeisolierend soll die sicher nicht sein.
Problem: maximale Einsatztemperatur Bratschlauch: 200 °C, Einbrenntemperatur (des von mir verwendeten) Lackes: min. 250 °C!

Cledrera: Die Einbrenntemperatur des Lacks mit 250 Grad zu bemessen, entspricht sicherlich den Herstellervorgaben, ist aber nicht zwingend nötig, um den Lack auszuhärten.
200 Grad dürften reichen. Wem das nicht genügt, der kann ja einen Heißluftfön nehmen; spart auch die Zylinderdemontage  ;)

Hans_R25: Also, mein BBQ-Lack [Anm.: BBQ-Grillfarbe?]hatte ich nur (auf den grob mit der Drahtbürste gereinigten Zylinder) aufgesprüht und über Nacht im Keller trocknen lassen. Danach war der Lack staubtrocken und konnte angefasst werden ohne Beschädigungen. Die Finale Aushärtung kam dann während des Betriebs.
« Letzte Änderung: 24 April 2016, 13:06:56 von Karl »




Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

Hitzelack einbrennen ohne Geruchsbelästigung
« am: 19 Dezember 2012, 09:56:54 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything