R 26 und NSW 125 ZDB 2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R 26 und NSW 125 ZDB  (Gelesen 4950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pa.sch

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • I love BMW-Einzylinder
    • 74321
    • Bietigheim
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/09/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
R 26 und NSW 125 ZDB
« am: 25 September 2012, 15:18:08 »

Hallo zusammen - wir brauchen Eure Hilfe!

 Wir suchen dringend zwei Oldtimer-Motorräder.
 Es handelt sich um eine BMW R26 Baujahr 1956 in schwarz und eine NSU 125  ZDB Baujahr 1942 in schwarz. Beide Fahrzeuge sind frisch restauriert.

 Am Freitag (21.09.12) war in Lehrensteinsfeld (bei Heilbronn) ein Schrotthändler unterwegs.
Der Schrotthändler fuhr mit einem grünen LKW mit offener Pritsche.
 Er hat per Megafon ausgerufen, es war also keine angemeldete Aktion.
 Bisher haben wir noch niemand gefunden, der uns sagen kann welcher Schrotthändler das war oder der sich die Kennzeichen angeschaut hat.

 Die Motorräder waren in einer Garage untergestellt und der demenzkranke Garagenbesitzer hat dem Schrotthändler die Motorräder mitgegeben.

 Es ist weder ihm klar, was er getan hat, noch war uns klar dass er so krank ist.

 Wir suchen die Motorräder und bitten um jede Mithilfe die Ihr uns geben könnt.

 Danke und Grüße Petra
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R 26 und NSW 125 ZDB
« am: 25 September 2012, 15:18:08 »

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11445
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #1 am: 25 September 2012, 16:56:10 »

Sch...
Schon die Polizei eingeschaltet?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BamBam

  • Gast
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #2 am: 25 September 2012, 22:16:26 »

Das ja eine Ding - Sachen gibts?

Auf jeden Fall die Polizei einschalten!
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2850
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #3 am: 26 September 2012, 00:20:43 »

OU NEIN ! Das kann doch nicht wahr sein - Schxxxxxxxxxeee !
Habt Ihr schon in der Nachbarschaft gefragt, ob er vllt. dort Schrott mitgenommen hat ?
Ich würde auch alle Schrottplätze in der Nähe abklappern, irgendwo muss er das Zeug ja loswerden und
zu Geld machen.
Evtl. unter einen Vorwand bei den Schrottplätzen nach dem grünen LKW fragen, "Oma's Rollator ist weg"
oder so.
Viel Glück !!!
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred S

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • BMW R25/3
    • 92421
    • Schwandorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 12/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #4 am: 26 September 2012, 08:12:35 »

würde sogar soweit gehen und über Polizei versuchen eine Radiomeldung zu veranlassen.
Keine Ahnung ob dass geht, aber so wären viele umliegende Schrottplätze gewarnt.
Denke aber nicht dass der Schrottfahrer so doof ist und die Bikes nicht anderweitig verkauft.

Grüße und viel Glück bei der Suche
Gespeichert
Manfred

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6925
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #5 am: 26 September 2012, 09:31:05 »

Mal ne generelle Frage:

Vorausgesetzt die Maschinen landen nicht irgendwo in Osteuropa ... eine Zulassung in Deutschland ist bekanntlich ohne Papiere nicht möglich.
Man kann auch kein Besitz an gestohlenem Eigentum erwerben. Wenn man nun diese Fahrzeuge / FIN als "gestohlen" meldet und die Fahrzeuge irgendwo bei einer Zulassungsstelle wieder auftauchen,
dann bekommt das doch bestimmt mitgeteilt, oder?
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7717
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #6 am: 26 September 2012, 09:57:58 »

Moin Karl,

da die Motorräder ja wohl ohne Papiere entwendet wurden müssen bei einer Wiederanmeldung erst mal neue Papiere her. Ist die Maschine als gestohlen gemeldet wird die FIN daraufhin überprüft - und damit bekommt der Anmelder naturgemäß ein Problem.

Ich vermute aber, dass die Maschinen demontiert und in Einzelteilen verkauft wird. Da wirds dann schwierig

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1296
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #7 am: 26 September 2012, 10:10:32 »

wieviele Schrotthaendler wird es wohl in der Umgebung geben- die fahren doch nicht 100 Km Runden. Da wiuerde ich mal das WWW oder das Branchenbuch bemuehen und die naechstgelegenen abklappern/ anrufen.

Gruesse und Glueck be der Suche

Jan
Gespeichert

Dappsull

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 833
  • Warum sind andere Maschinen sauberer als meine?
  • Mitglied seit: 27/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #8 am: 26 September 2012, 11:37:22 »

...falls das wirklich ein Schrotthaendler war. Das riecht ein wenig nach abgekartetem Spiel. Gibt es das ueberhaupt, dass Schrotthaendler mit dem Megaphon durch die Gegend fahren? Ist mir noch nie begegnet
Gespeichert

BamBam

  • Gast
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #9 am: 26 September 2012, 13:15:33 »

Zu dem Schrotthändler!
Aus meiner Erfahrung - auf den Baustellen wo ich anwesend war kammen oft fliegende Schrotthändler um nach Schrott zu fragen.
Da war aber noch nie ein ortsansässiger oder deutscher Schrotthändler dabei!!! Ich habe jedoch keine Ahnung wo und wie diese Schrottsammler ihren Schrott verkaufen, ob das über die Grenze geht oder nicht.

In dem Fall da es sich offenbar nicht um einen Fahrzeugdieb handelt hat er wohl keine Kontakte um die Mopeds über die Grenze zu bekommen.
Denke um aus den Mopeds Geld zu machen muß er sie in Deutschland verscherbeln oder zerlegen und als Einzelteile bei Ebay verkaufen.

Falls ihm die Vorraussetzungen dazu fehlen könnte evtl. ein Aufruf die Mopeds zurückzugeben etwas bringen (?)
Er hat sich ja eigentlich nicht strafbar gemacht, konnte ja nicht wissen das er die Mopeds nicht vom Eigentümer erhalten hat!
Gespeichert

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1296
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #10 am: 26 September 2012, 14:28:26 »

der darf ohne Brief die Dinger ueberhaupt nicht anruehren! Sonst koennte ich ja auch den Daimler meines Nachbarn an sonstenwen verschenken.
Gespeichert

pa.sch

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • I love BMW-Einzylinder
    • 74321
    • Bietigheim
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/09/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #11 am: 26 September 2012, 14:32:13 »

Danke für Eure Anteilnahme und Eure Anregungen.

Ich habe vor Ort Leute befragt und Firmen angerufen. Der Schrotthändler ist tatsächlich mit Megafon durch den Ort. Es haben ihn einige gesehen und gehört. Leider hat das bisher nicht weitergeholfen.
Ich habe mit Hilfe der gelben Seiten sehr sehr viele Schrotthändler und auch die Großhändler angerufen. Auch das ohne Erfolg.
Zeitungen und Rundfunk haben wir auch benachrichtigt. Doch das dauert alles leider...

Über Facebook kamen einige Hinweise. Mal schauen was daraus wird.

Die Polizei ist nicht hilfreich. Es ist eine privatrechtliche Sache zwischen dem Garagenbesitzer und uns.
Doch gegen den kranken Mann möchten wir nicht vorgehen.

Der Schrotthändler hat sich vielleicht strafbar gemacht.. es ist schwierig.
Scheinbar ist es so, dass er ohne Eigentumsnachweis Fahrzeuge mitnehmen darf.
Ich stelle mir das lustig vor, wenn ich bei einem Schrottie auf das Auto vom Nachbar zeige... hier bitte das schenke ich Dir.
Vielleicht ist das ein Betrug durch Ausnutzen von Hilflosigkeit, vermutlich brauchen wir einen Anwalt.

Wir sind noch immer am Suchen.

Viele Grüße Petra


« Letzte Änderung: 26 September 2012, 14:33:56 von pa.sch »
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11445
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #12 am: 26 September 2012, 15:00:02 »

Zitat
Er hat sich ja eigentlich nicht strafbar gemacht ..

Hat er nicht?
Zugegeben, der Sachverhalt ist dünn.
Die näheren Umstände, auch Zeitlichkeiten etc. sind nicht berichtet.
Es steht nicht einmal fest, ob der Garagenbesitzer gleich dem Mopedeigentümer war.
Andererseits ging es hier um Fahrzeuge, die erkennbar werthaltig und gerade kein Schrott waren.
Daher langsam mit Spekulationen!

Zitat
Die Polizei ist nicht hilfreich. Es ist eine privatrechtliche Sache zwischen dem Garagenbesitzer und uns.
Falsch, das können die gar nicht wissen, da sie anscheinend gar nicht ermittelt, sondern nur Euch angehört haben.
Die Polizei hat den Garagenbesitzer vernommen bzw. angehört?
Falls nicht, können die dazu, also zu den Umständen, wie die ominösen Schrotthändler konkret in Besitz gelangt sind, nichts Aussagekräftiges sagen.
Strafrechtliche Relevanz, Betrug, Unterschlagung, unbefugte Gebrauchsanmaßung, 248b StGB etc., kann daher nicht ausgeschlossen werden.
Ich würde den Damen und Herren eine schriftlich formulierte Strafanzeige einreichen.
Jedem anständigen Polizisten, das sind die Allermeisten, sollten bei dem Sachverhalt die Haare zu Berge stehen.

Zitat
Doch gegen den kranken Mann möchten wir nicht vorgehen.
Das dürfte, Stichwort unerkannt geisteskrank, auch schwer werden.
Eure Haltung ehrt Euch!  :blumen:

Aber tröstet Euch. Es geht Schlimmer. Nicht nachlassen und weitersuchen und machen, auch wenn es keinen Erfolg haben sollte.

Clemens
« Letzte Änderung: 26 September 2012, 15:01:51 von cledrera »
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

pa.sch

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • I love BMW-Einzylinder
    • 74321
    • Bietigheim
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/09/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #13 am: 02 Oktober 2012, 10:10:18 »

Hallo!
Der Garagenbesitzer ist nicht der Mopedeigentümer. Er ist hochgradig dement und seit dem Vorfall wieder in einer Klinik.

In der letzten Woche habe ich sehr sehr viele Schrotthändler und auch die Großhändler angerufen.
Ich habe auch mit dem Landratsamt und der Gemeinde telefoniert.

Einen Erfolg hatte ich durch Anrufe bei anderen örtlichen Unternehmen.
Der selbe Schrotthändler kam nochmal und glücklicherweise wurde das Kennzeichen notiert und mir angerufen.

Bei der Polizei waren wir und die Motorräder sind in der Sachfahndung.
Auf unser Drängen hin wurde bei der Staatsanwaltschaft eine Durchsuchung beantragt (sie wurde noch nicht genehmigt) und die Polizei vor Ort verständigt.

Nun sind wir gespannt, wie das weitergeht.

Grüße Petra
Gespeichert

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1095
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #14 am: 02 Oktober 2012, 12:16:36 »

Ich drück dir die Daumen, daß die Sache gut ausgeht...
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11445
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #15 am: 02 Oktober 2012, 13:57:20 »

So gehört das!
Wir drücken die Daumen.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BamBam

  • Gast
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #16 am: 03 Oktober 2012, 03:08:07 »

Na dann scheint es ja als hätte sich die Trachtentruppe der Sache doch noch angenommen.
Wenn die nix reißen hilft auch das Daumendrücken nicht viel!
Gespeichert

pa.sch

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • I love BMW-Einzylinder
    • 74321
    • Bietigheim
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/09/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #17 am: 07 Oktober 2012, 21:06:39 »

Wir haben es geschafft und haben die Motorräder zurück.

Vielen Dank an Alle die geholfen haben!

Grüße Petra
Gespeichert

Robert

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 562
  • R 27 R 50/2 R 75/5
  • Mitglied seit: 12/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #18 am: 07 Oktober 2012, 21:41:29 »

Und wo bleibt die genaue Schilderung? Wir sind alle gespannt.
 :bike:
Robert
Gespeichert
"Ich habe meine BMW ja nicht aus Freude am Bauen, sondern aus Freude am Fahren!"

pa.sch

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • I love BMW-Einzylinder
    • 74321
    • Bietigheim
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/09/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #19 am: 07 Oktober 2012, 22:07:14 »

Der Schrotthändler kam nochmal in den Ort
Ein super netter und aufmerksamer Mann hat das Kennzeichen notiert und mir angerufen.
Damit sind wir zur Polizei, die dann eine Halter-Feststellung gemacht haben.
Die Polizei vor Ort hat den Schrotthändler besucht und die Motorräder waren noch dort.
Einige Telefonate später hatte ich eine freundliche Frau am Telefon und wir haben einen Abholtermin vereinbart.
Am Freitag Abend sind wir hingefahren und haben die Motorräder abgeholt.
2 Wochen mit hoffen und bangen fanden so ein gutes Ende.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11445
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #20 am: 07 Oktober 2012, 22:10:06 »

Yeeeahaaah
Strike!
Ende gut, alles gut.


Ein Lob an die Rennleitung  :blumen:
Fahrt vorsichtig Jungs  ;D

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Robert

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 562
  • R 27 R 50/2 R 75/5
  • Mitglied seit: 12/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #21 am: 07 Oktober 2012, 22:13:23 »

Happy End wie bei Pilcher.
 :blumen: :dance: :blumen:
Schööööön.
  :bike:
Robert
Gespeichert
"Ich habe meine BMW ja nicht aus Freude am Bauen, sondern aus Freude am Fahren!"

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1095
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #22 am: 08 Oktober 2012, 07:30:45 »

Das ist schön zu hören- daß auch einmal etwas ein GUTES Ende nimmt. :juhuu:
Gespeichert

BamBam

  • Gast
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #23 am: 08 Oktober 2012, 21:27:50 »

Cooooooooool - herzlichen Glückwunsch!

Und sag Grüße von mir an den Mann der sich das Kennzeichen notiert hat! Meine Hochachtung - solche Männer braucht das Land! Ohne ihn wäre die Trachtentruppe wohl in Kürze an den heimischen Kaffeeautomat zurückgekehrt.

Interessant wäre natürlich noch zu erfahren ob und welche Folgen es für den Entführer gegeben hat (bzw. geben wird).
Wäre nett wenn wir das auch noch erfahren würden.
Gespeichert

Kaltstart

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1181
  • R 25/3 & ich (beide 1954) auf Mallorca anno 1977
    • 70597
    • Stuttgart
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/01/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #24 am: 10 Oktober 2012, 11:20:06 »

Alptraum mit gutem Ausgang.
Gespeichert
Alte Liebe rostet nicht.

bitbeisser

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 40
  • Mit der R25 kann man schnell unterwegs sein
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 02/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #25 am: 01 November 2012, 17:31:58 »

Waren denn die Fahrzeuge unversehrt. Wie konnte er die auf einer Pritsche ohne Schäden verladen und wieder abladen. Hoffe die Fahrzeuge sind unversehrt geblieben. Gruß bitbeisser
Gespeichert
Bitbeisser
BMW R25
1951

Lui48

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 417
  • BMW R 25 & Kawa VN800A
    • 52134
    • Herzogenrath
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 26 und NSW 125 ZDB
« Antwort #26 am: 04 November 2012, 19:01:13 »

Schön das ihr euere Mopeds wieder habt, ich freu mich für euch. :dance:
Gespeichert
LG Lui
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19