Schmier- und Kraftstoff für R2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schmier- und Kraftstoff für R2  (Gelesen 1560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Egon Olsen

  • Gast
Schmier- und Kraftstoff für R2
« am: 28 September 2016, 20:51:03 »

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und hab ein paar Fragen zu Schmiermitteln und Kraftsstoff für eine BMW R2 Bj. 34 (Serie 3). Ich hab mir das orginale Handbuch besorgt, jedoch beschreibt dies natürlich die Dinge wie sie damals waren (und nicht heute möglich sind). Sonst sieht es mit technischen Infos im Internet ja relativ mau aus und dashalb hoffe ich auf eure Erfahrungen.
Gertriebe und Motoröl:
Laut Werksangaben wird das gleiche Öl (Gargoyle Mobilöl DM) genutzt und sehr häufig gewechselt. Welches Einbereichs- (oder wenns geht) Mehrbereichsöl soll ich nutzen? moderne Öle haben doch sicherlich eine größere Haltbarkeit als Öle der 1930er? Es sei dazugesatz das laut Werk die R2 einen Ölverbrauch von 70ml auf 100km hat.
Kardanöl:
Laut Werk soll Gargoyle Mobilöl D genutzt werden. Auch hier frage ich mich welches ich nutzen soll.
Kraftstoff:
Die R2 ist laut Werk für eine 1/1 Mischung aus Benzin und Benzol ausgelegt, ;D als angehender Chemiker bin ich darüber ein wenig erschrocken finde es aber auch lustig. Benzol war ja anscheinend das Antiklopfmittel bevor Benzin verbleit wurde. Daraus würde ich schließen auch heute kein Bleiersatz in den Kraftstoff zu mischen???
Zudem soll laut Werk immer ein Obenschmiermittel zugemischt werden. In zahreichen Forenbeiträgen wurde ja schon heiß über das Thema diskutiert, dashalb bin ich etwas geteilter Meinung aber bei einem Ölverbrauch von fast 100ml auf 100km stört ein Obenöl (2Takt im 1/100 Verhältnis?) im Bezug auf Ölkohle auch nicht mehr. :D

soooo.... viele Fragen, ich danke Euch schon jetzt für die Antworten.
Egon
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Schmier- und Kraftstoff für R2
« am: 28 September 2016, 20:51:03 »

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3032
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #1 am: 28 September 2016, 21:24:50 »

Egon,

mit einer R 2 kenne ich mich nicht aus, sind selten die Moppeds.
Die Frage nach dem richtigen Öl hat hier schon viele Gemüter erhitzt, zudem haben viele zu diesem Thema eine eigene Einstellung.

Bemüh mal die Suchfunktion, dann hast Du geschätzte 3 Tage zu lesen.

Allerdings meine ich, dass für Deine R 2 das Öl gut ist, das auch viele hier mit ihren Nachkriegsmaschinen fahren.
Antrieb: Ich empfehle Dir Getriebeöl GL 3, 90ger Viskosität.
Getriebe:                                        GL 3 80 ger Viskosität

diese Öle verhalten sich neutral gegenüber Buntmetallen, sind durch wenig oder keine Additive neutral.

Sprit wirst Du wohl das nehmen müssen, was da ist.

Motoröl, Mineralisches Motoröl, niedrig oder nicht legiert, 40 ger Viskosität. Gerade bei einem Vorkriegsmotor evtl. wichtiger als bei unseren hochmodernen Möppis.

Es gibt sicherlich auch andere Meinungen.

Gruß
Schorsch
« Letzte Änderung: 28 September 2016, 21:26:52 von Schorsch »
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Egon Olsen

  • Gast
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #2 am: 28 September 2016, 21:33:05 »

Ja das ist doch schonmal was. Danke !
Mit den Herstellerbezeichnungen von anno dazumal konnte ich und auch google nur rein garnichts anfangen. Ich hab schon gesehen das das Thema Öl ein heißes ist. Ich möchte hier auch keine Gemüter gegeneinander aufbringen. :D

LG Egon

Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6822
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #3 am: 28 September 2016, 21:34:44 »

Egon: die Wechselintervatte bleiben gleich. Die R2 hat keinen  Ölfilter und die Schwebestoffe müssen raus. Daher die häufigen Wechsel.
Demnach würde ICH auch kein allzu teures Öl nehmen.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Egon Olsen

  • Gast
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #4 am: 28 September 2016, 21:45:48 »

Ja, auch das macht Sinn.
Teures Öl nehm ich auch nie für meine anderen Fahrzeuge (bin nebenher noch passionierter Trabi und Simsonfahrer), gutes Öl ist nicht teuer meiner Erfahrung nach. Da geh ich doch lieber zum Ölfachhandel im Nachbarort, der mir BP Schmierstoffe nach meinem Wunsch abfüllt, als mir bei Polo oder gar an der Tanke etwas zu kaufen.

LG Egon

PS: Ich hofffe ich mache mich hier damit, dass ich mich als Ossi-Fahrzeugfahrer geoutet habe nicht unbeliebt  ;D
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3032
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #5 am: 28 September 2016, 21:54:52 »

Mumpitz,

hier ist es sogal, ob Du neben Deiner BMW Ossifahrzeuge nutzt oder nicht.
Wenn Du Simson fährst, ist Dir sicherlich "Addinol" bekannt, die machen heute noch GL 3 Getriebeöle.

Schorsch
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Egon Olsen

  • Gast
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #6 am: 28 September 2016, 22:07:32 »

Hab ich ja noch mal Glück gehabt  ;), klar kenne und nutze ich Addinol.  Nen vom Preis Leistungsverhältnis besseres Getriebeöl und auch 2Taktöl gibt's nicht.

Trotzdem bin ich für alle Ratschläge rund um die R2-Eingenheiten dankbar.  Ich möchte das alte Teil ja möglichst Verschleißfrei erhalten.

LG Egon
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3032
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #7 am: 29 September 2016, 16:54:59 »

Egon,

wenn es Dich interessiert, hier DAS Buch über Öl.


Praxishandbuch Öl
von Richard Michell
Heel Verlag
ISBN: 978-3-86852-611-0
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Egon Olsen

  • Gast
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #8 am: 29 September 2016, 20:21:03 »

Das Buch hol ich mir! Schmieröle interessieren mich und auch andere ja sehr.

LG Egon
Gespeichert

töff-töff

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 118
    • Gelsenkirchen
    • NRW
  • Mitglied seit: 09/06/2015
    YearsYears
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #9 am: 29 September 2016, 20:53:25 »

Zitat von: Egon Olsen
Gertriebe und Motoröl: Laut Werksangaben wird das gleiche Öl (Gargoyle Mobilöl DM) genutzt und sehr häufig gewechselt.

ich hätte da noch originale Oel-Proben von 1934 anzubieten.   ;D
Für die R2 wurde 1934 von der Rhenania-Ossag z.B. das SHELL 3X (Sommer) und das 2X (Winter) angegeben, von der Deutsch-Amerikanischen-Petroleumgesellschafft das Essolub 40 bzw 20.

Falls Dir die Schmiereigenschaften der Uraltöle suspekt sein sollten (und das sollten sie   ;) ) denke ich, dass das unlegierte Addinol M50 keine schlechte Wahl wäre.

Gruß, (töff-töff) Schorsch

« Letzte Änderung: 29 September 2016, 21:10:06 von töff-töff »
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind" (Kurt Tucholsky)

Egon Olsen

  • Gast
Re: Schmier- und Kraftstoff für R2
« Antwort #10 am: 30 September 2016, 14:00:46 »

Hallo töff-töff Schorsch,

Haha  ;D, die alten Gebinde haben natürlich ihren Reiz, aber vielleicht doch lieber als Deko.

LG Egon
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything