Motorrad braucht zuviel Öl
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motorrad braucht zuviel Öl  (Gelesen 1676 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

007

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 576
    • 93333
    • Hienheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Motorrad braucht zuviel Öl
« am: 09 März 2013, 11:10:20 »

Hallo,
Was muß ich alles reparieren wenn das Motorrad zuviel Öl verbraucht ca. 1/2 L auf 500 km.
Reicht es nur die Kolbenringe zuerneuern oder sollte man mehr machen.
mfg. Norbert.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Motorrad braucht zuviel Öl
« am: 09 März 2013, 11:10:20 »

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2717
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #1 am: 09 März 2013, 11:19:52 »

Welches Motorrad?
Ventilführungen sind auch oft Ölverbrauchskandidaten.
Gruß
André
Gespeichert

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 62
  • Online
  • Beiträge: 4394
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #2 am: 09 März 2013, 11:51:04 »

Moin Norbert,
1 Liter pro Tausend Km sind doch noch im Rahmen, laut BMW Handbuch.  :o

Ok, mir wäre es auch zuviel.  ;)
Der Zylinderkopf mit seinen Ventilen etc wurde schon genannt. Bevor ich aber nur neue Ringe um den Kolben legen würde, würde ich den Kolben und den Zylinder vermessen (lassen). Auch hier gibt es verschleiß, der den Ölverbrauch begünstigen kann.

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland  I  2012 Großglockner-Hochalpenstraße  I  2013 Schottland  I  2014 Lettland/Litauen I 2017 England

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6825
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #3 am: 09 März 2013, 12:19:14 »

Also ich denke es reicht einen neuen Kupferring unter die Ölablassschraube zu machen.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3823
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #4 am: 09 März 2013, 13:39:16 »

Bah - zu einfach... Lass mal einen anderen hinter dir herfahren. Sieht man im schiebebetrieb rauchfahnen?

Ansonsten mal den kühlwasserbehälter öffnen und checken ob die kühlflüssigkeit schmierig ist ;-)


Sent from my iPad using Tapatalk
Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6931
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #5 am: 09 März 2013, 16:52:41 »

@ Krümel: meinst du so wie bei mir? ;)
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

tupej

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 507
  • I love BMW-Einzylinder und Boxer
    • 68649
    • Groß-Rohrheim
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #6 am: 09 März 2013, 17:19:24 »

Wie soll den die Kühlflüssigkeit schmierig werden, ist ja vom Motor unabhängig  ;D.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18399
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #7 am: 09 März 2013, 17:27:49 »

Zumindest wenn die Dichtungen dichten
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3823
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorrad braucht zuviel Öl
« Antwort #8 am: 09 März 2013, 19:55:48 »

Ja,karl - bei ihm war es extrem. Ich würde nur dann investigieren, wenn es wirklich sichtbar ist und andernfalls warten...


« Letzte Änderung: 03 Juni 2013, 23:32:42 von kruemel »
Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything