Deutsches Museum München login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Deutsches Museum München  (Gelesen 937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 111
  • Offline
  • Beiträge: 3360
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Deutsches Museum München
« am: 31 August 2011, 12:50:11 »

Moin zusammen,

in München ist es lohnenswert, sich viele Stunden im Deutschen Museum aufzuhalten. Seit einiger Zeit ist das Verkehrszentrum mit Fahrrädern, Autos und Motorräder getrennt vom Hauptgebäude. Das Verkehrszentrum ist jetzt an der Theresienwiese.

Eine seltsame Sache habe ich dort gefunden. Kommt euch das Getriebe und die Hinterachse bekannt vor??

Knut

Gespeichert
Meine Frau verlässt mich, wenn ich nicht aufhöre Motorrad zu fahren.
Schade, wie werde ich dieses Weib vermissen!

BMW Einzylinder-Forum

Deutsches Museum München
« am: 31 August 2011, 12:50:11 »

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 103
  • Offline
  • Beiträge: 6245
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsches Museum München
« Antwort #1 am: 31 August 2011, 12:56:51 »

Hallo Knut.

Die haben die laut Wikipedia 1970 erbaute Studie in der Ausstellung...Respekt.

Viele Grüße, Taz
Gespeichert
I have never faked a sarcasm...


Apart from that....been to:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1107
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsches Museum München
« Antwort #2 am: 31 August 2011, 15:19:39 »

so wie der Moder drinhängt geht ja kein weg am Kardan vorbei- und bei nem deutschen Hersteller sollte dann auch was bewährtes drin sein...
Gespeichert

znav

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 376
    • 83734
    • Hausham
  • Mitglied seit: 14/09/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsches Museum München
« Antwort #3 am: 31 August 2011, 17:37:14 »

Die gab es aber auch von Bmw. Also dieser Motor wurde auch mal in ein Bmw Fahrgestell gebaut.

Komisch das man im Net nichts drüber findet. Ich weis das sicher, habe da mal einen Testbericht in einer Zeitschrift gesehen. Kenne jemand, der hat sich extra so eine Wankel Sachs gekauft, weil es diese auch damals von Bmw gab. Und das auch für richtig richtig Kohle. (6500 Euro). 

Mfg
David
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19