Heimfahrt von Frieding bei Andechs
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Heimfahrt von Frieding bei Andechs  (Gelesen 1119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

odeon8

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 4206
  • BMW R26 * R34/4 * R75/5
  • Mitglied seit: 09/02/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« am: 20 Juni 2012, 17:41:54 »

Hallo Gemeinde,

heute war mein motorradtechnischer Wasserrekord:
Bis über den Kardan stand das Wasser auf der Straße,
keine Absperrung, da unvermittelt aufgetretener Starkregen
mit Orkanböen (fliegendes Wasser).....
Meine Tupperdose überm K&N-Filter leistete ganze Arbeit,
aber dafür wars dann doch zuviel. Immerhin konnte
ich den Motor, wenn auch stotternd, am laufen halten
und heim fahren.

Schuhe, Handschuhe etc. in einem Zustand als ob ich gerade
in den See gefallen wäre. Topcase: Superdicht !
Aber meinen Garagensender hats leider in der Textiljacke
erwischt. Abgesoffen.
Motortemperatur nach 15 km Fahrt: 50°C, auch das ein Rekord !

Und 2 Autos habe ich auch noch überholen können  ;D

 :attacke:  Thomas
Gespeichert
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

BMW Einzylinder-Forum

Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« am: 20 Juni 2012, 17:41:54 »

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11398
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #1 am: 20 Juni 2012, 18:00:23 »

Sag ich doch, dass Regenfahrten Spaß machen ...  ;D

Wobei ...
Bis über den Kardan heißt, dass Deine Lima auch unter Wasser läuft?  :o
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4811
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #2 am: 20 Juni 2012, 18:51:17 »

Zitat von: cle
dass Deine Lima auch unter Wasser läuft?  :o

Wundern würd's mich nicht, hat ja auch nur eine Kohle  ;D

Gruß mek  :blumen:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

odeon8

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 4206
  • BMW R26 * R34/4 * R75/5
  • Mitglied seit: 09/02/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #3 am: 20 Juni 2012, 19:56:53 »

Zitat von: cledrera
Lima auch unter Wasser

Jau, das macht gar nix (auch nicht mit 2 Schleifern)
Es gibt O-Ringe im Lima Deckel und am LiMa Gehäuse,
genau für solche Fälle. Digi-Doppelzündung kein Problem,
NGK Gummistecker. Aber der blöde K&N - Baumwolle ist
nicht wirklich so geeignet um H2O wegzufiltern.

Kein Problem - bin halt mal über 4000 U/min gefahren -
1x im Jahr darf das sein.

 :D  Thomas
« Letzte Änderung: 20 Juni 2012, 19:58:37 von odeon8 »
Gespeichert
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6907
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #4 am: 20 Juni 2012, 20:35:59 »

Thomas Thomas du machst Sachen ;)

Aber bei uns in Offenbach war's auch nicht viel besser - siehe Foto

Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6794
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #5 am: 20 Juni 2012, 20:38:09 »

Hier mal wieder NICHTS, gut, bisschen Regen, aber ein Hamburgen würde das nicht mal Regen nennen...
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2845
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Heimfahrt von Frieding bei Andechs
« Antwort #6 am: 20 Juni 2012, 22:11:30 »

Die eigentliche Lima würde sogar im Wasser laufen, macht garnichts bei Süsswasser.
(Ausser evtl. Rost hier und da) Unter den Modellbauern gibt es eine Glaubensgemeinde, die lassen Ihre
neuen E-Motore (klassische Bürstenmotoren) für meherere Stunden unter Wasser einlaufen.
Gleichstromlima und Gleichstrommotor ist ja im Prinzip das gleiche, speziell was Kollektor + Bürsten angeht.
Nur Unterbrecher, Regler und Z-Spule würden bei Wasser Stress bekommen, bzw. verursachen.
Gruß, Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything