Seite drucken - Zylinderkopfdichtung mit Blechring

BMW Einzylinder-Forum

ALLES RUND UM´S THEMA OLDIE-RESTAURATION => Bauteile & Co => Thema gestartet von: Manfred250 am 13 September 2017, 16:34:45

Titel: Zylinderkopfdichtung mit Blechring
Beitrag von: Manfred250 am 13 September 2017, 16:34:45
Habe nochmals meine Quelle angebohrt.
Diese Dichtungen werden ab und zu bei den Kugellagerboxer mit Zündkerzenlanggewinde benötigt. Hier brennt ab und zu die normale Dichtung durch.
Bei den 250er gab es noch nie Probleme.
Hat jemand das Bedürfniss diese Dichtung bei seiner 250er doch zu verbauen sollte das Anzugsmoment die 35 NM nicht übersteigen da sich sonst die Ständerhülsen durchdrücken.
Von Odeon muss es doch Bilder geben die die Auflagefläche an seinen Zylinderkopf zeigen. Mit 35 Nm gerade, mit 50Nm krumm

Manfred

Könnte man das nicht unter Tipps einlagern?
Titel: Re: Zylinderkopfdichtung mit Blechring
Beitrag von: Hodima am 13 September 2017, 20:23:03
und was bedeutet das jetzt für mich?
diese Dichtungen mit Blechrand habe ich bei der R60/2 verbaut
drücken sich jetzt die Ständerhülsen durch?

Horst-Dieter
Titel: Re: Zylinderkopfdichtung mit Blechring
Beitrag von: rolf am 13 September 2017, 20:40:34
Manfred....was ist das denn für eine Quelle??
Hodima....wenn du die Butterheads hast....selbstverständlich!
Titel: Re: Zylinderkopfdichtung mit Blechring
Beitrag von: Manfred250 am 13 September 2017, 20:57:18
Die Quelle kennst Du auch. Die im tiefen Walde....
Und wenn Du nun schreibst der hat keine Ahnung verpetze ich Dich ;D

Manfred