Seite drucken - 2010-03: Diebstahl zweier BMW R25/0 in Hürth/Köln

BMW Einzylinder-Forum

GESUCHE und GEBOTE von ERSATZTEILEN => GESTOHLENES => Thema gestartet von: admin am 06 März 2010, 14:38:47

Titel: 2010-03: Diebstahl zweier BMW R25/0 in Hürth/Köln
Beitrag von: admin am 06 März 2010, 14:38:47
Soeben erreichte mich folgender Hilferuf. Ich bitte um Beachtung.

Gruß,
Karl





Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich wende mich an Sie, mit der Bitte um Hilfe bei der Suche nach den Tätern. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus unserer Tiefgarage in Hürth bei Köln zwei BMW R25 (BJ 50 + 51) gestohlen. Es handelt sich offensichtlich um Profis, denn sie gingen planvoll und zielgerichtet vor. Ich schicke Ihnen einige Bilder der Motorräder. Wir hoffen, Sie finden eine Möglichkeit, die Bilder und die Hinweise zu veröffentlichen. Gerne können Sie alles an Kunden oder Händler weitergeben. Für jede Mithilfe sind wir sehr dankbar.

Zu den Motorrädern gibt es zusätzlich weitere Informationen und Merkmale.

Fahrgestell- bzw. Motor-Nummern:
BMW R 25 (Bj 1950) : 22 13 84
BMW R 25 (Bj 1951) : 23 36 88

Bei einigen Fotos habe ich ein paar Besonderheiten eingekreist und beschrieben:

Bild "Bohrlöcher Schutzblech" BMW R25 (Bj 1951) : über dem Rücklicht befinden sich zwei alte Bohrlöcher

Bild "Luftfilterabdeckung" BMW R25 (Bj 1950) : nachträglich teilweise rot lackiertes Gehäuse

Bild "Plaketten" BMW R25 (Bj 1951) : auf dem vorderen Schutzblech befinden sich zwei alte Plaketten:
1. silbernes Dreieck mit der Aufschrift: ADAC GAU Bad Cannstadt (o.ä.)
2. goldene Plakette in Postkutschenform mit dem italienischen und dem schweizer
Wappen mit der Aufschrift : Passo San Bernardino.

Bild "Satteltaschenbefestigung" BMW R25 (Bj 1951) : an dem Gepäckträger bzw an den hinteren Federbeinen sind
Befestigungsschellen für zusätzliche Satteltaschen angebracht worden.


Wir würden uns sehr über Ihre Mithilfe und spontane Unterstützung freuen und hoffen, dass dieser ganze Aufwand etwas bringt und die Diebe gefasst werden können.

Mit freundlichen Grüßen und Augen und Ohren auf!
Jens Gawandtka


E-Mail: mail@doubleyou3.de

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/bohrloecher_schutzblech_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/front_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/heck_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/luftfilterabdeckung_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/plaketten_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/satteltaschenbefestigung_web.jpg)

(http://www.bmw-einzylinder.de/Start/forum/pics/gestohlenes/2010-03/tachometer_web.jpg)
Titel: Re: 2010-03: Diebstahl zweier BMW R25/0 in Hürth/Köln
Beitrag von: Kompressor_Peter am 08 März 2010, 09:05:46
Hallo zusammen,

da war der Besitzer schneller als wir. Haben am Samstag davon in der Zeitung gelesen und gestern versucht die Rahmennummern bei der Polizei zu erfahren um den Vorfall hier zu posten. Echt eine Riesensauerei.

Kevin und Peter
Titel: Re: 2010-03: Diebstahl zweier BMW R25/0 in Hürth/Köln
Beitrag von: cledrera am 08 März 2010, 10:25:10
Riesensauerei?
Teeren, federn und zur Stadt hinaus mit denen.

Clemens
Titel: Re: 2010-03: Diebstahl zweier BMW R25/0 in Hürth/Köln
Beitrag von: Karl am 18 März 2010, 16:32:12
Hier ein interessanter ADAC-Artikel zum Thema "Geklaute Oldtimer". Ist zwar eher was für Betuchte & Autofahrer, aber interessant zu lesen:

http://www1.adac.de/Auto_Motorrad/oldtimer/technik_tipps/diebstahlwarneinrichtung/default.asp?TL=2