Neueste Beiträge
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 21:36:03 
Begonnen von Martin mit der R25 - Letzter Beitrag von Martin mit der R25
Endlich hab ich des Rätsels Lösung gefunden.. war ganz einfach, es gibt (bei mir jedenfalls) drei ähnlich aussehen de Teile, die mit der Schulter nach außen. Eines davon ist deutlich dünner weshalb ich annahm das müsse das untere Teil für das obere Lenkkopflager sein. Dabei war es das obere Teil des unteren Lagers. Das passt jetzt auch total satt in den Rahmen und liegt grade im Gefrierfach:) Bleibt mir die Frage wie ich daraus : http://www.directupload.net/file/d/4974/whu6wldl_png.htm ein oberes Lager machen soll. Bei zB Rabenbauer ist das gar nicht verzeichnet. Wer in der Nähe ist darf auch gern vorbeikommen und mich hauen  :box2: für die Denk und Schreibarbeit die ich euch unnötigerweise abgefordert habe..

 2 
 am: Heute um 20:18:39 
Begonnen von Martin mit der R25 - Letzter Beitrag von Krottenkopp
Hallo,
Meß doch mal Außen und Innenmaß eines Lagers, sowie die Höhe.
Mal sehen ob da nicht ein Spaßvogel was falsches „reingelegt“ hat.

Gruß


Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

 3 
 am: Heute um 20:15:16 
Begonnen von Martin mit der R25 - Letzter Beitrag von Manfred250
Zitat
und die waren so locker drin, bin jetzt ziemlich ratlos.

Wenn die locker drin waren ist die Aufnahmebohrung und der Ring oval. Drehe den Ring und irgendwann kommt der Punkt wo er wieder reinfällt.
Manfred

 4 
 am: Heute um 20:14:51 
Begonnen von bmwglaeser - Letzter Beitrag von professor buxus
Ja, schön ist das nicht, aber (in Maßen) auch nicht dramatisch. Muß ja auch eine Ursache haben.
Wollt nur sagen, dass man die ursprüngliche Aussage von Dirk so nicht stehen lassen kann.
Ob die Dichtfläche plan ist, sieht man nur mit dem Haarlineal oder auf dem Spiegel.

Gruß Buxus

 5 
 am: Heute um 20:09:21 
Begonnen von Martin mit der R25 - Letzter Beitrag von Patta
Mach mal Bilder von allen Teilen des lenkkopfes. Und schreib dabei wo du welche Lagerschale hattest. Im Rahmen ist ne Art Anschlag, dort müssen die Schalen anliegen. 

 6 
 am: Heute um 20:07:47 
Begonnen von bmwglaeser - Letzter Beitrag von Anulu
Stichwort Klingelnest.

Darf natürlich auch nicht zu groß sein.
Ist hier aber auch nicht das Thema.


Aber wie dem auch sei, kippeln find ich (!) doof.



Gruß Manuel

 7 
 am: Heute um 20:00:13 
Begonnen von Martin mit der R25 - Letzter Beitrag von Martin mit der R25
 Also die Kugeln laufen gut im Lager.. der rahmen wurde gesandstrahlt, kann mir aber nicht vorstellen dass deswegen der Abstand jetzt zu groß ist das es sich nicht mehr pressen lässt... die Lagerschalen hab ich so aus dem Rahmen ausgebaut und die waren so locker drin, bin jetzt ziemlich ratlos..

 8 
 am: Heute um 19:59:43 
Begonnen von bmwglaeser - Letzter Beitrag von professor buxus

ein Spalt von 0,55, wo kein Spalt sein dürfte, finde ich mächtig. (Nix ok)

Wenn er den Kopf auf den Zylinder setzt und dann keinen Spalt hat, dann ist der Spalt zwischen Zylinderbund und Kopf später im/am Brennraum mindestens so groß wie die Dichtung selbst.
Das ist nicht erwünscht.
Im Gegenteil, der soll klein wie möglich sein.

Gruß Buxus

 9 
 am: Heute um 19:54:58 
Begonnen von Dirkfr - Letzter Beitrag von Anulu
Hab ich auch so gemacht. Sikaflex und ohne Blech direkt draufkleben. Besorg dir vorher einfache Spanngurte ( Gepäckgurte oder Expander reichen ). Das ging hervorragend. Ab gehen die nur noch mit dem Messer in Scheiben


Gruß Manuel

Ps: hab vorher an der Unterseite der Kissen Löcher mit der Lochzange reingemacht, damit eventuel von oben eintretende Feuchtigkeit auch wieder rauskommt!!!

Jaaaaaanz wichtich!

 10 
 am: Heute um 19:43:01 
Begonnen von Dirkfr - Letzter Beitrag von Manfred250
Zitat
Und was für einen Kleber würdet Ihr mir empfehlen.
Den Kleber mit dem die Autoscheiben eingeklebt werden. Das Gummi geht nir wieder ab
Manfred

Seiten: [1] 2 3 ... 10

anything