Beitrag shliessen login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Beitrag shliessen  (Gelesen 583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kilian

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
    • 85221
    • Dachau
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/10/2014
    YearsYearsYears
Beitrag shliessen
« am: 04 November 2014, 00:38:20 »

Hallo,

Bei meinen ersten Beitrag in "Neumitglieder stellen sich vor .." ist mir gleich beim Hochladen von Bilder der Fehler mit den Dateinamen passiert. Die Lösung
Das Forum funktioniert leider so, daß wenn einmal die Meldung "Dateiname gibts schon" erschienen ist, man den Beitrag schliessen und einen NEUEN BEITRAG schreiben mußt, sonst erkennt das Forum den (umbenannten) Anhang nicht.
funktioniert nicht, da ich auf den Beitrag http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=13509.0 nicht mehr zugreifen kann um Ihn zu schliessen.
Kann mir da jemand weiterhelfen ?
Danke!

Gruss,
Kilian
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Beitrag shliessen
« am: 04 November 2014, 00:38:20 »

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6925
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Beitrag shliessen
« Antwort #1 am: 04 November 2014, 01:11:15 »

Hallo Kilian

mir ist dieser Beitrag auch schon aufgefallen, da dieser irgendwie "kaputt" ist (lässt sich nicht aufrufen).

Kannst du mir beschreiben, was du exakt gemacht hast?

VG
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6925
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Beitrag shliessen
« Antwort #2 am: 04 November 2014, 11:32:39 »

Hi nochmals

der Beitrag scheint nen Hau´ wech zu haben. Habe mal die Texte aus der Datenbank kopiert & gesichert (s.u.).
Kilian: mich würde interessieren was du genau gemacht hast, bevor es zu diesem Fehler kam.

VG
Karl



Ursprünglicher Text:

Servus zusammen,  Als neues Mitglied im BMW Einzylinder-Forum möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Baujahr 1966 und seit meiner Jugend gern mit zwei Rädern unterwegs (auch unmotorisiert). Meine BMW R25/2 habe ich mir vor 20 Jahren für 350,-DM erworben.  Familie und einiges mehr haben mir bisher nicht so richtig Zeit gegeben um mich der Restauration zu widmen.  Seit September ist es nun soweit. Festentschlossen den wunderbaren Oldtimer wieder zum Fahren zu bringen. Optisch sieht es ziemlich übel aus. Technisch bin ich mir nicht sicher. Entscheidend ist der Zustand des Motors und des Getriebes. Leider ist es für mich Neuland und evtl reichen die verfügbaren BMW Reparaturanleitungen und die vielen Tipps hier im Forum nicht aus.  Deshalb gleich meine vorsichtige Anfrage, ob es hier im Raum München ein Forumsmitglied gibt der/die mich bei der Analyse von Motor und Getriebe untertützen könnte.  Vielen Dank Gruss, Kilian


Servus Kilian, willkomen im Forum. Genauso war es bei mir auch, habe auch 500 DM für einen Teilehaufen bezahlt und verschiedenste Teile von R25 bis R27 erhalten. Hier im Forum findest du Hilfe und nette Kollegen, die dir weiterhelfen können und werden. Du solltest aber etwas mehr Informationen anbieten. Bei mir ist damals aus dem Rumpfmotor Wasser rausgelaufen, heute läuft er wieder. Generell würde ich bei einem Motor, von dem ich die Geschichte (und Laufzeit) nicht kenne, eine Zerlegung ins Auge fassen. Mein Getriebe habe ich damals mehrfach mit Petroleum geflutet und dann Motoröl eingefüllt und fahre bis heute damit. Bis auf einen Simmerringwechsel. Gruß Oliver


Servus topcom,  Der Teilehaufen ist ziemlich komplett. Das Motorrad wurde 1983 stillgelegt und ist seitdem vermutlich nicht mehr gelaufen. Laut Tacho wurden nur 6.600 km gefahren. Ich denke aber der Tacho ist nicht mehr Original. Motor und Getriebe sehen dicht aus. Bei der langen Standzeit bin ich mir nicht sicher, ob intern etwas festsitzt bzw rostet obwohl die BMW immer trocken in einer Tiefgarage stand. Eine Motorzerlegung soweit dass man den Zustand beurteilen kann ist aus meiner Sicht sinnvoll. Zerlegung ist meist die leichtere Sache. Beim Zusammenbau wird es ernst und da habe ich keine Erfahrung.   Gruß, Kilian
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Kilian

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
    • 85221
    • Dachau
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/10/2014
    YearsYearsYears
Re: Beitrag shliessen
« Antwort #3 am: 05 November 2014, 22:56:23 »

Hallo Karl,

Vielen Dank. Der Beitrag scheint gelöscht zu sein.

Ich habe versucht zwei Files in den Beitrag hoch zuladen welche vermutlich schon einen bestehenden Filenamen hatten und mit ca. 500KB auch zu groß waren.

Kann/Soll ich eine neuen Beitrag erstellen. Diesmal mit den empfohlen Dateinamen und einer Dateigrösse von < 100kB ?

Gruss,
Kilian
Gespeichert

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6925
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Beitrag shliessen
« Antwort #4 am: 06 November 2014, 00:07:49 »

Hallo Kilian. Schick mir die Fotos mal per Mail an webmaster@bmw-einzylinder.de.
Evtl sind da ein paar Fehler in der Datei, die zu dem Problem geführt haben.

VG Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19