Geschlitzte Speichenplättchen
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Geschlitzte Speichenplättchen  (Gelesen 865 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 412
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Geschlitzte Speichenplättchen
« am: 15 Juli 2017, 22:50:11 »

An meinem Hinterrad (R26) sind mir zwei Speichennippel und drei -plättchen gebrochen.
Nach der Demontage des Hinterrades habe ich gesehen, dass die verwendeten Speichenplättchen einseitig geschlitzt sind, so dass man sie nachträglich auf die schon eingeführte Speiche aufstecken kann.
Am Vorderrad sind geschlossene Speichenplättchen verbaut !
Warum gibt es neben den geschlossenen auch noch offene Speichenplättchen ?  ???
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Geschlitzte Speichenplättchen
« am: 15 Juli 2017, 22:50:11 »

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 103
  • Offline
  • Beiträge: 6245
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #1 am: 16 Juli 2017, 00:36:38 »

Hi.

Ich bin vor einem halben Jahr auf die gleiche Frage aufgelaufen....damals hat mir Rolf die Erleuchtung gebracht...geschlossene Plättchen müssen ja vor dem Einbau der Speiche auf diese aufgefädelt werden und dann müssten diese Speichen von der Achsseite her in die Nabe eingebracht werden....das klappt aber aus Platzgründen nicht...am Vorderrad müssten auch zumindest teilweise geschlitzte verbaur sein...

Viele Grüße, Ute
Gespeichert
I have never faked a sarcasm...


Apart from that....been to:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 412
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #2 am: 16 Juli 2017, 01:37:45 »

Danke Ute !
Hab eben mal nachgeschaut. Am Vorderrad sind aber tatsächlich alles geschlossene Speichenplättchen verbaut !
Selbst auf der Bremstrommelseite; obwohl dort der Rand der Bremstrommel über das Niveau der eigentlichen Nabe ragt und somit m.M.n. das Einführen der Speichen von innen aus Platzmangel eigentlich garnicht funktionieren dürfte.
Keine Ahnung wie das gemacht wurde !? Werd ich sehen, wenn ich zum Einspeichen komme.
Da fällt mir noch eine Frage dazu ein.
Wie sollten die Aussparungen in den Speichenplättchen (die für die "Ohren" an den Speichenköpfen) stehen ?
Quer zum Nabenrand oder längs dazu ? Oder ist das egal ?
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18359
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #3 am: 16 Juli 2017, 11:16:47 »

1. man bekommt sie auch ohne Schlitz rein....bloß muss man die Speichen ordentlich biegen
2. Lage der Plättchen...ergibt sich...sie können nur in einer Richtung eingebaut werden ansonsten stehen sie über
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 412
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #4 am: 16 Juli 2017, 13:04:36 »

Danke Rolf !
Wieder eine Wissenslücke geschlossen !
Mal seh`n wie ich damit in der Praxis klarkomme.
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

isettawin

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 117
  • Isetta+R26
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #5 am: 31 Juli 2017, 19:34:41 »

Wenn schon gerade hier die Rede von den geschlitzten Plättchen ist...

Im August hilft mir Timmäh ja beim Einspeichen.  :schrauber: Danke  :D
Ohne ihn und Bernd253 wäre mir schon gar nicht aufgefallen, dass meine neuen Lagerschalen in der Nabe zu locker sitzen. Also bestelle ich mir für nen Fuffi die Radlagerreparaturbuchse, die ja unter Hitzeeinwirkung ausgewechselt wird...

Dann bekam ich noch den Tipp, direkt geschlitzte Plättchen dazu zu bestellen... Klingt ja logisch, die Speichen waren musste man schon beim Ausbauen "ordentlich biegen" (siehe Rolfs Beitrag oben)

Über Nacht beim stundenlangen Grübeln kam mir dann aber eine kleine Erleuchtung, die ich an einem zweiten zu überholenden Rad direkt ausprobiert habe. Wenn ich die Plättchen (die bei mir übrigens aus Alu und nicht aus Messing sind) noch nicht in die Löcher einführe, sondern erst die Speiche mit den locker dazwischen liegenden Plättchen durchschiebe, muss ich kaum verbiegen.  Mit einem leichten Hammerschlag flutschten sie rein... Dann erst setze ich die Plättchen ein. Das Ganze hab ich natürlich erst mal an altem Material ausprobiert.
Aber dass ihr vor mir nicht auf die Idee gekommen seid, kann ich mir kaum vorstellen... oder ist mein "kaum verbiegen" für euch "ordentlich verbiegen"???  :Frage: Fotos kommen auch dazu:
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18359
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #6 am: 31 Juli 2017, 20:30:11 »

für mich ordentlich verbiegen...spätestens bei neu verchromten
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

isettawin

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 117
  • Isetta+R26
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #7 am: 31 Juli 2017, 20:57:09 »

Rolf, hast du denn zum "ordentlich Verbiegen" auch die Plättchen erst noch nicht reingesteckt?
Bei mir muss ich nur "ordentlich verbiegen" wenn ich die Plättchen ganz einsetze und dann erst die Speiche durchdrücke...

Als neue Speichen habe ich mir Edelstahlspeichen gekauft...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

isettawin

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 117
  • Isetta+R26
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #8 am: 31 Juli 2017, 21:06:34 »

...uns kann mir einer nen Tipp geben, wo ich die Geschlitzten überhaupt herbekomme? Weder bei Uli, noch in Solingen noch beim Rabenb. sehe ich sie in den Katalogen...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11398
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #9 am: 31 Juli 2017, 21:24:40 »

Ooops,
sind die wirklich so schwer zu finden?

Klaus,
ruf mal den Herrn Walter von Walmotec an.
Vielleicht kann er dir weiterhelfen.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18359
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #10 am: 01 August 2017, 00:18:37 »

Alles ausprobiert
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 412
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #11 am: 02 August 2017, 03:42:31 »

Auf den Trichter, dass man erst die Speiche einführt und danach das geschlitzte Plättchen aufsetzt, kommt man eigentlich recht schnell, weil einfach einfacher !  :Frage:
Die kaputten Plättchen habe ich gegen recht gut erhaltene, gebrauchte aus dem Netz ersetzt.
Hatte Glück, dass gerade welche mit Schlitz angeboten wurden.  :juhuu:
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

isettawin

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 117
  • Isetta+R26
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Geschlitzte Speichenplättchen
« Antwort #12 am: 10 September 2017, 20:26:59 »

Irgendwie klappte das bei uns alles ohne viel Biegen...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything