Schwuscheiha
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schwuscheiha  (Gelesen 1559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Schwuscheiha
« am: 08 November 2017, 13:15:46 »

Tach,

es traf sich so, dass wir uns trafen. Ein Kupplungs-Druckring, ein Flacheisen und ich.

Nun denn, wohlan, wir tun uns zusammen und machen einen Schwungscheibenhalter a la Beemer.
( Weil die Idee von Beemer kommt )

Heute fertig geworden, die Stehbolzen im Motorgehäuse werden nicht gefährdet.
Passt von R 25/3  -  R 27.

Bei Bedarf PM an mich, ich verleihe den Schwuscheiha gegen Erstattung der Portokosten, ferner Spende in die Forumskasse.

Schorsch

P.S. Das gilt auch für Händler, die hier mitlesen, in dem Fall bestimme ich die Höhe der Spende.
« Letzte Änderung: 08 November 2017, 14:32:56 von Schorsch »
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

BMW Einzylinder-Forum

Schwuscheiha
« am: 08 November 2017, 13:15:46 »

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #1 am: 08 November 2017, 14:12:54 »

Sauber Schorsch! :applaus:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2143
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #2 am: 08 November 2017, 14:43:48 »




Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 895
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #3 am: 08 November 2017, 16:30:33 »

Mensch Schorsch  :respekt:  :applaus: :applaus:
Gruß
Thomas
Gespeichert

Brendel

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 199
  • I love BMW-Ein- und Zweizylinder
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland-Pfalz
    • DE
  • Mitglied seit: 05/01/2016
    Years
Re: Schwuscheiha
« Antwort #4 am: 08 November 2017, 17:35:26 »

Hi Schorsch,
sehr gut, tut bestimmt auch als Teppichklopfer, wenn man nicht gerade die Schwungscheibe abbauen muss.
Gruss
Werner
Gespeichert
Wissen ist der Unterschied, der den Unterschied macht.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #5 am: 08 November 2017, 19:57:11 »

Alternativ zur Weihnachten auch als Heiligenschein mit Halter  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11447
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #6 am: 09 November 2017, 11:11:56 »

Ich halte das Gerät für gefäährlich.
Irgendjemand verschraubt das, montiert das und fährt los ...
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 669
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #7 am: 09 November 2017, 11:38:58 »

Ich halte das Gerät für gefäährlich.
Irgendjemand verschraubt das, montiert das und fährt los ...

Musst halt den Beipackzettel lesen...   ;D ;D
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #8 am: 09 November 2017, 12:40:39 »

Na gut,

dann werde ich es gülden lackieren und als Weihnachtsstern über der Krippe nehmen.

Schorsch
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1183
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #9 am: 13 November 2017, 00:33:22 »

Hi Schorch,

sehr schöne Arbeit! Bei dieser Version wird vor allen Dingen keine Kraft auf das Motorgehäuse übertragen.
Bevor Du es gülden erstrahlen lässt, bohr noch zwei 10 mm Löcher in den Griff, dann kannst Du notfalls
schnell und einfach eine Verlängerung aufschrauben. Manchmal zählt nur die Länge  ;D
Oder hast Du vor es in den Schraubstock zu spannen? Dann sollte die Werkbank aber am Boden verschraubt
sein.

VG,
Kevin und Peter
Gespeichert

Beemer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 43
  • Et is at emmer jot jejange
    • 52393
    • Hürtgenwald
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 15/05/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #10 am: 13 November 2017, 07:20:52 »

Hi, ich habe den Motor auf den Boden gestellt, so dass die Stange des Schwungscheibenhalters frei auf dem Boden aufliegt.
Dann kommt es auf die Verlängerung der 36er Nuss an.

Gruss, Beemer
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #11 am: 13 November 2017, 08:53:41 »

Genau so ist es gedacht,

entweder auf dem Boden, oder so auf die Werkbank, dass man das Flacheisen einspannen kann.
Dann gib ihm!!!!!

( Gewaltig ist des Schraubers Kraft, wenn er’s mit Verlängerung schafft )

Schorsch
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11447
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #12 am: 13 November 2017, 15:54:03 »

Und nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben.  ;D
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #13 am: 16 November 2017, 10:51:08 »

Hallo,

ich mach das schon immer so. s. Bilder  Hat mir vor vielen Jahren ein alter Motorradmechaniker gezeigt. Man nehme Rödeldraht vom Betonbauer.
Immer auf Zug verrödeln jenachdem ob auf oder zu.  Hier war es zu.  Klappt prima auch mit Schlagschrauber zum öffenen.

Grüße Michael
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #14 am: 16 November 2017, 11:28:15 »

Hallo Michael,

Es gibt da einen entscheidenden Unterschied:

Schorschs Halter fixiert die Schwungscheibe. Nullkommanix Krafteinwirkung auf die Stehbolzen/Gehäuse.

Du überträgst die Kraft auf das Gehäuse und nützt dieses als "Halter". Geht auch mit Ringschlüsseln...
Solange bis unter der nicht unerheblichen Krafteinwirkung die Stehbolzen aus dem Gehäuse brechen...  :-X

Deswegen das "Spezialwerkzeug".

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #15 am: 16 November 2017, 11:40:31 »

Hallo,

bei dem vorgegebenen Drehmonent für die Mutter ist noch viel Luft nach Oben ( 170Nm ).
Die kräte verteilen sich annähernd auf alle vier Bolzen. Der "Knacks macht es nur mit einem ?"

Michael

Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2143
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #16 am: 16 November 2017, 14:49:48 »

Je nachdem wie genau du gerödelt hast. Ich glaube nicht das sich der Draht überall gleich längt.


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #17 am: 16 November 2017, 16:58:21 »

Hallo Manuel,

je mehr sich die eine Rödelung dehnt um so mehr übernimmt die nächste sollten sie nicht gleichfest gewickelt sein.

Grüße Michael
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #18 am: 16 November 2017, 20:00:23 »

Solange es noch genug Motorgehäuse gibt und die Nummern eh nicht mehr gleich sind  ::)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1183
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #19 am: 16 November 2017, 22:57:30 »

Ja, aber wenn viele diese Methode anwenden, ist es absehbar das die Preise für
Motorengehäuse mächtig anziehen werden (evtl. neue Kapitalanlage  :-\\)
Gespeichert

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #20 am: 17 November 2017, 11:17:54 »

Zur Info
ich persönlich habe das Verfahren mit dem Rödeldraht bisher bei 3 Motoren ( 3x Schwungscheibe abmontieren und 2 X Schwungscheibe montieren) angewendet ohne ein Motorgehäuse zubeschädigen !
Mir ist auch bekannt, dass unser damaliger Nachbar (Motoradmonteur) in den 1970ern in seiner kleinen Werkstatt (mein damaliger bevorzugter Aufenthaltsort ) mehrfach die Schwungscheibe verschiedener BMWs so montiert und demontiert hat. Sollte dies damals irgend eine Gefahr für das Motorgehäuse bedeutet haben hätte er dies nie so gemacht.
Wollte euch nur eine alte erprobte Methode vorstellen, aber letztlich soll es jeder so machen wie er es für richtig hält. Ich habe von Ihm in meiner Jugend etliche Tricks vermittelt bekommen, die mir bei einigen Instandsetzungen von überwigend alten englischen Sortwagenmotoren weitergeholfen hat. Und Ihr könnt mir glauben die Engländer können um die Ecke denken.

Grüße Michael
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #21 am: 17 November 2017, 11:46:21 »

Bin ganz bei Dir Michael. In Abwesenheit eines geeigneten Werkzeugs macht man es halt so. Die Verteilung auf alle 4 Bolzen minimiert das Risiko sicher gewaltig. Die Klacks-(Notfall-)Methode mit 2 Ringschlüsseln halte ich aber für sehr gefährlich. Vorallem für die obere Gehäusehälfte.
Wie hälst Du Deinen Motor fest beim Losmachen, so ganz ohne Hebel?

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #22 am: 17 November 2017, 12:05:29 »

Hallo Steffen,

schau dir mal die Bilder genau an. Motor so unterlegen, dass die Nussverlängerung durch das Motorgehäuse satt auf den Wangen des Schraubstocks aufliegt sowie Kunststoffstreifen
( hier rote Kunststoffspachtel ) zwischen Schraubstockwangen und Motorgehäuse. In Höhe der Querversteifung des Motorgehäuses einspannen an dieser Stelle kann auch Druck von den Schraubstockwangen aufgenommen werden, da hier die beiden Seitenwände des Motorgehäuses verbunden sind.

Grüße Michael
Gespeichert

INCA

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
  • I love BMW-Einzylinder
    • 76185
    • Karlsruhe
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 11/08/2017
Re: Schwuscheiha
« Antwort #23 am: 17 November 2017, 12:44:39 »

für die ganz Ängstlichen, man kann es auch ganz ohne Drehmoment machen s. Bild.
gefunden bei einer aktuellen Bucht Anzeige.  :)
Gespeichert

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1183
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #24 am: 18 November 2017, 01:19:22 »

Hi Michael,

klar kann man das so machen und wird auch alles gut gehen
wenn alle vier Bolzen im unbeschädigten Alugehäuse sitzen.

Wir haben zwei 25/3-Motorengehäuse und bei beiden hat es
jemand geschafft diese im Bereich der Bolzen zu beschädigen.
-> Gebranntes Kind scheut das Feuer. Deshalb haben wir uns
bei unserer Motorinstandsetzung eine ähnliche Haltevorrichtung
wie Schorch gebaut.

VG,
Kevin und Peter (mit Gürtel und Hosenträger)


P.S.: Engländer können um drei Ecken denken
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6823
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #25 am: 18 November 2017, 09:36:53 »

Übrigens: das Originalwerkzeug geht auf alle 4 Motorbolzen.

Schorschs Version fibde ich trotzdem sehr gut!

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #26 am: 18 November 2017, 11:52:53 »

Danke K&P für das Negativbeispiel.

Jan, die Bolzen sind nicht das Problem. Die halten das aus. Beim Originalwerkzeug dienen die halt bequemerweise auch gleich der Fixierung des Motors. Die Kraft geht aber auch da über den Halter, nicht übers Gehäuse.
Ich glaube langsam wär das mal ein Erklärbär-Thema für die Tipps&Tricks. Ich weiß schon nicht mehr wie oft ich das schon gebetsmühlenartig wiedergegeben habe, nachdem ich es selbst mal verstanden hatte.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1183
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #27 am: 18 November 2017, 17:38:15 »

Das bzw. die Probleme sind manchmal nicht auf den ersten Blick zu erkennen!

An einem Gehäuse haben wir bei der Überholung eine Ausbruchstelle im Bereich
der vier Schrauben für die Getriebebefestigung sehen können. Alle anderen schienen
ok zu sein. Glücklicherweise klingelten bei mir etwas die Alarmglocken (erster Versuch
schiefgegangen.... da sind ja noch drei Möglichkeiten!). Wir hatten uns dazu durchgerungen
alle Bolzen herauszudrehen, einfach um zu sehen ob alle Gewinde noch in Ordnung
sind und später das Getriebe vernünftig gehalten wird. Ergebnis: ein weiteres Gewinde
im Motorgehäuse war beschädigt worden. Der Bolzen war mit einer undefinierbaren
Masse, in der sich unter anderem Hanf fand, eingeschraubt worden.
Hätten wir die Schwungscheibe am Motorgehäuse fixiert (es waren ja auf den ersten
Blick noch drei "gute" Bolzen vorhanden), hätten wir evtl. das Gehäuse ruiniert.
Unsere Motorräder sind mittlerweile so alt, da haben so viele mit unterschiedlichen
Talent dran geschraubt. Deshalb gilt für uns: lieber die sicherste Version!

VG
Kevin und Peter

Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 58
  • Offline
  • Beiträge: 6823
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #28 am: 18 November 2017, 19:36:21 »

Steffen erklärst du es mir noch EIN Mal?
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Schwuscheiha
« Antwort #29 am: 18 November 2017, 21:56:03 »

NEIN  :lol:
Da musst Du schon auf einen Erklärbärtippsundtricksthread earten
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19