R27 auf einmal aus!
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R27 auf einmal aus!  (Gelesen 920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
R27 auf einmal aus!
« am: 22 Juni 2017, 17:45:12 »

Hallo Zusammen.

Nachdem mein Getriebe von Bernd überholt wurde (vielen Dank nochmal dafür), habe ich heute meine hübsche endlich zugelassen und bin zum ersten mal weiter gefahren als nur meine Straße auf und ab. Ging soweit ganz gut, beim schalten hat es bisschen "gekracht". Muss ich hier vllt nochmal etwas nachstellen an der Kupplung?
Jetzt kommen wir aber zum Wesentlichen.
Nach 9 km bin ich bergab auf eine Kreuzung zugefahren, runtergeschaltet und aus war sie. :schimpf: :schimpf:
Zur Seite geschoben, gleich noch probiert ob sich was tut. Nichts. Benzin von freundlichen Leuten geborgt, komplett aufgefüllt (hätte ja sein können, wieder nix).
Hab meine Lady dann zur nächsten Tanke geschoben und dann mit jmd von dort, der sich zufällig bissl mit der Materie auskannte die gängigsten Sachen überprüft.
Zündkerze hat einen schönen Funken, Batterie ist nagelneu, Benzin läuft in den Vergaser, aber nichts tut sich...
Auf was muss ich noch achten?
Ich war so froh, endlich starten zu können, aber wenn sie dann nach 9 km ausgeht und auch nicht mehr anspringt, ist das echt frustrierend...
Naja, vielen Dank mal wieder im Voraus für eure Hilfe.

Grüße aus Niederbayern,

Oli
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 auf einmal aus!
« am: 22 Juni 2017, 17:45:12 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7715
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #1 am: 22 Juni 2017, 18:12:26 »

Könnte ein Temperaturproblem der Zündspule sein.

Ich würde noch mal folgende Test machen:
Ne Runde fahren, so lange bis der Bock ausgeht. Dann warten bis der Motor wieder abgekühlt ist. Startet der Motor danach wieder ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Zündspule defekt ist.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #2 am: 22 Juni 2017, 18:14:14 »

Das hat der auch schon gemeint, ders mit mir dann angeschaut hat. Die Maschine ist eine Stunde gestanden und war von der Temperatur eigentlich in Ordnung. Und mit einer Runde fahren ists schwierig, wenn sie keinen Mucks mehr macht. :kopfhau:

Grüße, Oli
« Letzte Änderung: 22 Juni 2017, 18:16:13 von Oliver_Niederbayer »
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2848
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #3 am: 22 Juni 2017, 18:18:44 »

Moin Oli,
die R27 ist für Ihr zickiges Startverhalten bekannt, besonders wenn sie warm ist.
Wenn kein Defekt vorliegt, musst Du vermutlich einfach nur lernen, wie sie's am liebsten hat  ;D
Grundsätzlich für ALLE Benzin-Vergasermotoren ohne irgendwelchen Starthilfe-SchnickSchnack:
Bei warmem Motor zum Starten Gas geben ! Der eine braucht Vollgas, der andere nur Halbgas, aber etwas brauchen sie alle.
Nicht "kurbeln", also nicht immer wieder aufziehen, sonst erreichst Du bei vorhandener Beschleunigerpumpe das Gegenteil: Du überfettest ! Dann geht nix mehr.
Nur halb aufdrehen, so halten, kicken. Ggf. auch voll aufdrehen und halten.
Wenn garnix mehr geht: Zündung aus, Gas voll auf, 5 bis 10 mal ohne Zündung kicken. -> Bläst das faule Gemisch 'raus.
Dann Zündung an, und wie oben beschrieben.
Ich wette, jetzt melden sich gleich die Heerscharen von Empörten: "Meine springt immer ohne Gas an....." 
Ja, meine oft auch, mir geht's aber um's Prinzip und Hilfe für den Oli.
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 570
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #4 am: 22 Juni 2017, 18:34:51 »

Zündfunke und Benzin vorhanden - vielleicht ist der Zündzeitpunkt verstellt (Unterbrecherplatte locker uund verdeht)
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18387
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #5 am: 22 Juni 2017, 18:36:46 »

wie sieht die Zündkerze aus? sCHWARZ?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #6 am: 22 Juni 2017, 18:43:31 »

Moin Oli,
die R27 ist für Ihr zickiges Startverhalten bekannt, besonders wenn sie warm ist.
Wenn kein Defekt vorliegt, musst Du vermutlich einfach nur lernen, wie sie's am liebsten hat  ;D
Grundsätzlich für ALLE Benzin-Vergasermotoren ohne irgendwelchen Starthilfe-SchnickSchnack:
Bei warmem Motor zum Starten Gas geben ! Der eine braucht Vollgas, der andere nur Halbgas, aber etwas brauchen sie alle.
Nicht "kurbeln", also nicht immer wieder aufziehen, sonst erreichst Du bei vorhandener Beschleunigerpumpe das Gegenteil: Du überfettest ! Dann geht nix mehr.
Nur halb aufdrehen, so halten, kicken. Ggf. auch voll aufdrehen und halten.
Wenn garnix mehr geht: Zündung aus, Gas voll auf, 5 bis 10 mal ohne Zündung kicken. -> Bläst das faule Gemisch 'raus.
Dann Zündung an, und wie oben beschrieben.
Ich wette, jetzt melden sich gleich die Heerscharen von Empörten: "Meine springt immer ohne Gas an....." 
Ja, meine oft auch, mir geht's aber um's Prinzip und Hilfe für den Oli.
Gruß,
Sascha
Danke für die tipps, dann muss ich das nochmal probieren!
Wobei ich e alles mögliche ausprobiert habe, aber vllt mal wirklich alles systematisch durchprobieren. Sie ist eigtl immer ohne Gas angesprungen.

Gespeichert

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #7 am: 22 Juni 2017, 18:45:01 »

wie sieht die Zündkerze aus? sCHWARZ?

Die sieht super aus und hat einen schönen funken.
Gespeichert

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #8 am: 22 Juni 2017, 18:46:18 »

Zündfunke und Benzin vorhanden - vielleicht ist der Zündzeitpunkt verstellt (Unterbrecherplatte locker uund verdeht)
Dann muss ich mir das noch anschauen. Kann es dann sein, dass sie deshalb mir nichts dir nichts ausgegangen ist?
« Letzte Änderung: 22 Juni 2017, 18:54:38 von Oliver_Niederbayer »
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18387
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #9 am: 22 Juni 2017, 18:52:09 »

baue spasseshalber mal eine andere, NEUE, Zündkerze mal ein....auch wenn es unsinnig aussieht...ZK 3 €....5 Min Arbeit
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #10 am: 22 Juni 2017, 19:10:47 »

baue spasseshalber mal eine andere, NEUE, Zündkerze mal ein....auch wenn es unsinnig aussieht...ZK 3 €....5 Min Arbeit

Okay. Muss ich mir eine W4AC kaufen, oder?
Das Motorrad ist jetzt bei einem Freund untergebracht und ich bin bis Sonntag nicht zu Hause. Wollte mir nur gleich mal Meinungen einholen, damit ich evtl Teile bestellen kann und dann gleich schrauben kann.
Einfach geht halt nicht mit meiner Lady :schrauber:
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18387
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #11 am: 22 Juni 2017, 19:19:12 »

macht sinn...die kannst du auch weiterhin nutzen...zum ausprobieren kannst du aber irgendeine NEUE nehmen.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 570
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #12 am: 22 Juni 2017, 19:26:09 »

Dann muss ich mir das noch anschauen. Kann es dann sein, dass sie deshalb mir nichts dir nichts ausgegangen ist?
schon möglich, wenn sich die Platte während der Fahrt losvibriert hat
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7715
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #13 am: 22 Juni 2017, 19:56:51 »

Bei einer losvibrierten Grundplatte schätze ich es aber als kaum realistisch ein, dass der Motor nach einer Stunde wieder anspringt und man weiter fahren kann.
Zündkerze ist sicher ein lohnenswertes Prüfobjekt - da hat Rolf schon Recht - wäre sicher der Fehler, der den geringsten Aufwand für die Instandetzung erfordern würde.

Viel Erfolg

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 570
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #14 am: 22 Juni 2017, 20:00:35 »

Bei einer losvibrierten Grundplatte schätze ich es aber als kaum realistisch ein, dass der Motor nach einer Stunde wieder anspringt und man weiter fahren kann.
ist sie wieder angesprungen??
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7715
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #15 am: 22 Juni 2017, 20:08:49 »

Hatte ich so verstanden - scheint aber, dass ich mich da irre! Wenn der Bock aber gar nicht mehr anspringt ist die verdrehte Grundplatte sicher eine mögliche Ursache.
Die Sache mit dem Funken ist nicht unbedingt aussagekräftig. Das hab ich schon mal gesehen, starker Funke bei ausgebauter Kerze - Motor sprang aber nicht an.
Grund dafür war eine defekte Spule, bei der montierten reichte die Spannung nicht aus einen zündfähigen Funken unter Druck zu erzeugen!

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #16 am: 22 Juni 2017, 20:48:37 »

ist sie wieder angesprungen??

Nein, die ist nicht mehr angesprungen. Ich habe das Motorrad eine Stunde abkühlen lassen, es ging aber auch danach nichts!
Muss ich mich das nächste mal klarer ausdrücken Bernd :)
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2716
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #17 am: 22 Juni 2017, 21:42:40 »

Den Deckel zum Zündunterbrecher öffnen dauert auch nicht allzu lange und könnte einen abgescherten Fliehkraftregler oder ähnliches zu Tage bringen. Auch ein Blick unter die Ventildeckel könnte auch einige Fehlerquellen offenbaren.
Möglichkeiten für plötzliches stehenbleiben gibt es viele.
Gruß
André
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11444
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #18 am: 22 Juni 2017, 21:49:43 »

1. Neue Kerze (s.o. superduperrolf)
2. Deckel zur Grundplatte ab und Sichtkontrolle. Das git auch für den Unterbrecherabstand.
3. Ventilspiel kontrollieren. (kostet nichts, könnte es aber sein.)
4. Funkenstrecke besorgen oder basteln und testen.
    Nur weil sie draußen funkt, funkt sie nicht zwingend stark genug, wenn die Zündkerze unter Druck steht.
    Und jede Zündspule macht mal irgendwann ihren letzten zündenden Funken.
    Was dann noch kommt, sind Blender.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2848
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #19 am: 22 Juni 2017, 21:56:17 »

....oder Morinis  ;D
D&W
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 11444
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #20 am: 22 Juni 2017, 22:02:05 »

UDE  :box2:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2848
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #21 am: 22 Juni 2017, 22:07:47 »

Was hat denn dieses "UDE" neuerdings immer zu bedeuten ?
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2129
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
R27 auf einmal aus!
« Antwort #22 am: 22 Juni 2017, 22:10:05 »

Klär mich mal auf. UPD kenn ich aber UDE??????


Gruß Manuel



Sascha war schneller
« Letzte Änderung: 22 Juni 2017, 22:11:50 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18387
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #23 am: 22 Juni 2017, 22:31:19 »

unfehlbare ducati electronica (äquivalent zu UPD)
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2129
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #24 am: 22 Juni 2017, 22:33:51 »

Ja sowas ähnliches hatte ich mir schon gedacht.Scrable war nie mein Ding


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #25 am: 23 Juni 2017, 11:53:01 »

Vielen Dank euch allen für eure Tipps!
Ab Montag wird wieder geschraubt und ich probiere alle eure Tipps aus. Geb dann an dieser Stelle bescheid.

Grüße und ein schönes Wochenende

Oli
Gespeichert

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 570
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #26 am: 24 Juni 2017, 09:26:11 »

Wie sieht es denn mit der Kompression aus? Falls wenig oder keine Kompression vorhanden ist (Kickstarter geht verdächtig leicht) könnte auch ein Ventil klemmen. Das Problem hatte ich bei meiner R23 nachdem eine neue Ventilführung aus falschem Material eingebaut worden war (unpassender Wärmeausdehnungskoeffizient). Da ist der Motor auch nach ca. 10 km urplötzlich ausgegangen. Beim ersten mal löste sich das Ventil anscheinend wieder, nachdem der Motor abgekühlt war. Bei der nächsten Fahrt das selbe Spiel - Motor nach ca. 10 km aus.
dieses mal bracht die Abkühlung nichts mehr. Beim Kontrollieren des Ventilspiels hab ich dann das hängende Ventil entdeckt (hatte ein Spiel von mehreren mm).
Viel Erfolg bei der Fehlersuche :schrauber:
Gespeichert

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 570
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #27 am: 06 Juli 2017, 13:58:31 »

und - läuft sie inzwischen wieder?
Gespeichert

Oliver_Niederbayer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Azubi
    • 94428
    • Eichendorf
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/03/2017
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #28 am: 24 August 2017, 20:59:54 »

Ohwei Ohwei, ich bin ein schlechtes Forummitglied! :galgen: :galgen:
Sorry an alle, die mir mit Ihren Ratschlägen geholfen haben!
Ich hab dann über 5 Ecken jemanden gefunden, der eine R25 komplett restauriert hat. Bei dem hab ich dann meine kleine geparkt und er hatte dann auch schnell das Problem. Ich hatte irgendwo einen kurzen drauf, der hat die ganze Elektrik durchgemessen und die NEU eingebaute Batterie, die ich in einer Fachwerkstatt erworben habe, war zu schwach. (Natürlich gleich wieder zurückgebracht).
Ansonsten läuft sie jetzt ganz gut und ich komm immer besser damit zurecht.
Beim anlassen  2-3 mal ohne Zündung treten und danach mit Zündung und ein bisschen Gas, dann springt sie wunderbar an. Ohne Gas hab ich so gut wie keine Chance, aber da ich es ja jetzt weiß, ists kein Problem.


Grüße, Oli!
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10796
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 auf einmal aus!
« Antwort #29 am: 24 August 2017, 21:19:13 »

Also eine zu "schwache" Batterie hatte nichts mit deinem Fehler zu tun. Ich glaube Du meinst was Anderes.... abgesehen mal von dem Kurzschluss. Keine Ahnung von Elektrik?
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything