Saison erst einmal beendet... login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Saison erst einmal beendet...  (Gelesen 2201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tobi_R26

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 270
    • Preuß. Rheinprovinz
  • Mitglied seit: 07/06/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Saison erst einmal beendet...
« am: 07 Mai 2016, 16:47:20 »

Gude.

Wollte die Kiste endlich mal klarmachen für die Saison, dabei den im Anhang zu sehenden Rahmenbuch entdeckt. Besser in der Garage als auf der Gass'.
Somit war's das für's erste. Wahrscheinlich ist das jetzt eine gute Gelegenheit, mal eine Generalüberholung zum machen bzw. machen zu lassen.
Demnächts mehr.

Gruß,

Tobi
Gespeichert
Two wrongs don't make it right, but three lefts do.

BMW Einzylinder-Forum

Saison erst einmal beendet...
« am: 07 Mai 2016, 16:47:20 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 18399
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #1 am: 07 Mai 2016, 16:55:17 »

Iiiih...der ist heftig...aber deswegen Saisonende?
Motor+ Getriebe raus....2-3 Std
Schweissen (lassen)...1 Woche
Motor +Getriebe wieder rein... 3-4 Std
Winter 2016-2017....Generalüberholung
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Online
  • Beiträge: 8078
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #2 am: 07 Mai 2016, 20:25:15 »

Nee Rolf. So schnell geht das nicht.
Frank hat dafür 12 Wochen gebraucht ;D

Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 731
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #3 am: 07 Mai 2016, 20:39:09 »

Hallo Tobi,

hab das gleiche Desaster 2014 erleben dürfen. Hab mich selbst dran getraut. Mit dem richtigen Werkzeug
und Schweißkenntnissen kann man es wagen. Meine Aktion hält bis heute und hoffentlich noch 20Jahre.
Also nur etwas Mut. Versuche Bilder einzustellen.

Gruß   Frank

@Manni, deine Empfehlung es im Fachbetrieb machen zu lassen hätte sicher 12 Wochen gedauert.
Ich habe incl. der Montage  3Tage (ganz gemütlich) gebraucht und es war wesentlich billiger.

Ps. Tobi schau mal in der Suchfunktion unter "Rahmenbruch R26" da steht einiges.
« Letzte Änderung: 07 Mai 2016, 21:21:28 von bemwenesu »
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #4 am: 07 Mai 2016, 22:09:36 »

Krass  :o Das sieht ja fast aus wie sauber durchgeflext...
Wie kommt sowas? Ist das ein Phänomen welches sich überwiegend durch (ehemaligen) Seitenwagenbetrieb und dadurch starke Belastung ergibt, oder trifft das mit einer gewissen Wahrscheinlich jeden?  :-\\

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3051
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #5 am: 07 Mai 2016, 22:18:10 »

Mist!!!!

Steffen,
bei der Ausbildung, hat man uns damals erzählt, dass der Rahmen brechen kann, wenn man sich auf die Kiste setzt, während sie noch aufgebockt ist. Obs stimmt??
Ich bocke sie erst immer ab, setze mich dann erst drauf.


Schorsch


Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Online
  • Beiträge: 8078
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #6 am: 07 Mai 2016, 22:21:55 »

Es wird jeden Treffen. ( Speziell aber die mit dem Schaukelstuhlfahrwerk. ;D) Kommt vom Hauptständer. Wenn Du die Machine auf dem Ständer hast beuge mal Deine Rübe runter. Dann siehst Du das der Anschlag vom Ständer genau dort am Rahmen aufsitzt.
Habe mir ein Stück Hartgummi besorgt und diese auf die Auflage vom Hauptständer geklebt.
@ Frank: Du hast aber 12 Wochen gebraucht bis Du dran gegangen bist ;D

Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #7 am: 07 Mai 2016, 22:25:31 »

Stimmt... der Bruch ist direkt vor dem Hauptständeranschlag... wobei an der Stelle die Belastung eher dann am größten ist, wenn das Mopped beim Aufbocken da drauf rasselt. Beim draufsetzen mit Hauptständer ist die Belastung doch eher in Richtung Heckrahmen oder?

Ahja, der Manfred war schneller. Wie hast du das denn da dazwischen bekommen?  Hast nen Bild?
Nicht dass mir da jetzt auch was bricht. Hab grade erst die eingedrückten Anschläge aufschweißen lassen  :-X

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 3051
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #8 am: 07 Mai 2016, 22:26:50 »

Aha Manfred,

das erklärt, warum wir den Bock immer "sanft" aufbocken mussten.
Danke!
Gespeichert
R 27 fahren macht gleichgültig, aber, mir doch egal.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10799
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #9 am: 07 Mai 2016, 22:38:03 »

.... und besonders die, welche ihre Kiste beim Aufbocken auf die Hauptständeranschläge knallen lassen.
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4825
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #10 am: 07 Mai 2016, 22:45:43 »

stimmt Heiko, da weiß man gleich wen man vor sich hat ..............  :spinnt:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

r26_jo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 353
  • BMW R26, Bj. 1959
  • Mitglied seit: 10/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #11 am: 08 Mai 2016, 00:18:28 »

Zitat
Es wird jeden Treffen

stimmt ;D
Ich hab es schon hinter mir.
jo
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Online
  • Beiträge: 8078
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #12 am: 08 Mai 2016, 11:15:10 »

Die /2 Modelle sind etwas blöde zum aufbocken. Was macht der kluge Fahrer?
Richtig. Man baut sich einen Seitenständer dran. Damit entfallen schon mal jede Menge Hauptständeraufbockvorgänge.
Mal sehen ob ich das mit den Bilder hinkriege
Bild aufnehmen, Bild in den PC, runterpixeln, umbenennen, dann einspielen. Das ist ja wie im Mittelalter.

Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

ToWo

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 196
    • 38239
    • Salzgitter
  • Mitglied seit: 13/08/2015
    YearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #13 am: 08 Mai 2016, 11:47:32 »

Bild aufnehmen, Bild in den PC, runterpixeln, umbenennen, dann einspielen. Das ist ja wie im Mittelalter.

Picasa -> export

merkt sich auch die Einstellungen wie Ablageort etc.....

//Tom
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 2152
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #14 am: 08 Mai 2016, 11:59:54 »

Ich hab im Moment eh alles auseinander. Gibt etwas was ich jetzt profilaktisch machen kann, verstärken oder ähnliches ? ( sobald die Kiste läuft gibts als 1. Amtshandlung einen Seitenständer. Auf das " Auf und Abgebocke hab ich eh kein Bock [ wat'n Wortspiel ]  )

Gespeichert
Gruß Manuel

ToWo

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 196
    • 38239
    • Salzgitter
  • Mitglied seit: 13/08/2015
    YearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #15 am: 08 Mai 2016, 12:11:37 »

Es wird jeden Treffen. ( Speziell aber die mit dem Schaukelstuhlfahrwerk. ;D) Kommt vom Hauptständer.

Hmm, bei mir fährt der Hauptständer gar nicht ganz hoch - die letzten 5 cm oder so
muss ich hochschieben.
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10799
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #16 am: 08 Mai 2016, 12:22:20 »

Fehlt evtl. eine Feder?
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Online
  • Beiträge: 8078
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #17 am: 08 Mai 2016, 12:59:49 »

Oder die Buchsen in welcher der H-ständer gelagert ist sind verrottet.
Oder der H-ständer ist dort verbogen...
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

ClassiCmen

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 640
  • R26,2002,Vopo,HaPo,1302
  • Mitglied seit: 26/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #18 am: 08 Mai 2016, 20:12:15 »

Hallo Tobi,

nur keine Panik! Du brauchst noch nicht einmal Motor und Getriebe ausbauen. Viel schwieriger war für mich das anfriemeln des Hauptständer. Falls du mehr Infos benötigst gern per Pn.

Gruß
Gerd
Gespeichert

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 415
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #19 am: 09 Mai 2016, 00:12:17 »

Ich habe das seinerzeit so gemacht:
Beiderseits des Bruchs habe ich das Rahmenrohr längsseitig aufgeflechst. In diesen Schlitz habe ich ein starkes Flacheisen eingelegt und alles rundrum verschweißt. Am Schluss das Ganze beigeschliffen.
Durch den Einsatz des Flacheisens hat die betroffene Stelle, meiner Meinung nach eine höhere Festigkeit erhalten als vor der Reparatur.
Diese Reparatur hält jetzt schon seit drei Jahren. Toi, toi, toi !
Um das besser zu veranschaulichen, hänge ich noch vier Bilder an. Nr.1 zeigt die Ausgangslage, Nr.2 und 3 das eingeschweißte Flacheisen, Nr.4 die betroffene Stelle nach dem Beischleifen.
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

ClassiCmen

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 640
  • R26,2002,Vopo,HaPo,1302
  • Mitglied seit: 26/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #20 am: 09 Mai 2016, 00:37:24 »

Krauthahn,
so ist es perfekt! Ich wollte die schnelle und fixe Variante, da ich schnell wieder auf die Piste wollte. Damals 2007 habe ich ein Rohrstück vom Fahrrad genommen, passend geschliffen, eingesetzt und dann alles verschweißt.
Scheint aber unverwüstlich zu sein, bislang war noch kein Handlungsbedarf nötig.
Mein Rahmenbruch resultierte vermutlich daher, das auf der linken Seite einer meiner Vorbesitzer ein aufgesägtes Kupferrohr als Buchse für den Hauptständer eingesetzt hatte... :kopfhau:

Gruß 
Gespeichert

Tobi_R26

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 270
    • Preuß. Rheinprovinz
  • Mitglied seit: 07/06/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #21 am: 09 Mai 2016, 12:40:31 »

Gude.

Frage: Was sagten die bekittelen Herren (geschechtsneutraler Sammelbegriff) bei der HU zu nem geschweißten Rahmen?

Danke & Gruß,

Tobi
Gespeichert
Two wrongs don't make it right, but three lefts do.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 6934
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #22 am: 09 Mai 2016, 14:39:46 »

Frage: Was sagten die bekittelen Herren (geschechtsneutraler Sammelbegriff) bei der HU zu nem geschweißten Rahmen?

Garnichts. Zumindest bei mir nicht. Wie alle anderen hatte ich vor ~8 Jahren nen Rahmenbruch. Wenn es technisch gut repariert wird, was sollte der TÜV dagegen haben?
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 10799
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #23 am: 09 Mai 2016, 15:01:00 »

Besonders wenn man es nicht sieht.
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Tobi_R26

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 270
    • Preuß. Rheinprovinz
  • Mitglied seit: 07/06/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #24 am: 09 Mai 2016, 15:48:42 »

Gude.

Danke für die Rückmeldung. Hab halt keine Ahnung und wollte lieber vorab mal Fragen.
Ich werde über den Fortgang berichten.

Gruß,

Tobi
Gespeichert
Two wrongs don't make it right, but three lefts do.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 7734
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #25 am: 09 Mai 2016, 18:56:04 »

Wo ist das Problem mit einem geschweissten Rahmen? Wenn die Arbeit korrekt ausgeführt worden ist gibt es keinen Grund hier etwas zu verheimlichen.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1849
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #26 am: 09 Mai 2016, 19:07:50 »

Kann es sein dass die Rahmenbrüche einhergehen mit ausgenudelten (= nach innengebogenen oder gar schon gebrochenen) Hauptständeranschlägen?

Ich hab die bei meiner Rahmenlackiererei grade gleich mit richten lassen, waren schon ziemlich platt. Nun fällt mir auf, dass die Maschine beim aufbocken längst nicht mehr so tief "fällt" beim Aufliegen auf eben jene Anschläge, als das vorher der Fall war. Es rummst auch nicht mehr so, und die Belastung für den Rahmen an der gezeigten neuralgischen Stelle ist dadurch vermutlich auch geringer. Wäre mal interessant den Zustand der Hauptständeranschläge zu korrelieren mit den Rahmenbrüchen. Wie sah das bei den Rahmenbruchpiloten aus?

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

krauthahn

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 415
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #27 am: 10 Mai 2016, 00:14:52 »

Also bei meinem Rahmenbruch lag es mit Sicherheit nicht am Hauptständer !
Wie man auf meinen Bildern gut erkennen kann war der Bruch genau an der Stelle, an der sich die Bohrung für die untere Motorhalterung befindet.
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 49
  • Online
  • Beiträge: 8078
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #28 am: 10 Mai 2016, 09:59:25 »

Zitat
Wo ist das Problem mit einem geschweissten Rahmen? Wenn die Arbeit korrekt ausgeführt worden ist gibt es keinen Grund hier etwas zu verheimlichen.

Am Hauptrahmen darf nur ein Schweißer dran der die Schweißerprüfungen hat und so weiter.
Manfred
Gespeichert
Der Weg ist das Ziel.
Ohne Ziel kein Weg.

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1096
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Saison erst einmal beendet...
« Antwort #29 am: 10 Mai 2016, 12:46:08 »

Am Hauptrahmen darf nur ein Schweißer dran der die Schweißerprüfungen hat und so weiter.
Manfred

Und auch dann kann sich der Graukittel querstellen. Bei meiner Honda hatte ich von einem ausgebildeten und geprüften Schweißer eine abgebrochene Haltelasche(Fußraste) wieder ansetzen lassen. Nach vielen Jahren hat das dann tatsächlich ein Prüfer entdeckt. Er war nicht glücklich. Meinte eigentlich wäre da garnix zulässig. Und er dürfte jetzt auch nicht so tun als hätte ers nicht gesehen. Im Endeffekt hat er das ganze in einem sehr schwammig beschriebenen geringen Mangel versteckt und mir die Plakette erteilt. Das Wort "schweißen" hat er dabei tunlichst vermieden...

Ich würde also den Rahmen sauber reparieren und die Schweißstelle ebenso lackieren und nicht erwähnen...
Nur beim Verkauf halt- aber wer verkauft hier sein Schätzchen.....
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything